Ahorn, Japanischer Fächerahorn, Eisenhutblättriger Ahorn 'Aconitifolium'

Acer japonicum 'Aconitifolium'

etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
Blätter und Frucht
Blätter und Frucht
Früchte
Früchte
Blätter
Blätter
Früchte
Früchte
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley

Acer japonicum 'Aconitifolium', auch Eisenhutblättriger Ahorn genannt, ist ein langsam wachsender schöner Solitär-Strauch mit trichterförmig aufrechtem Wuchs, der zu einem kleinen, tiefverzweigten Baum auswächst. Grosses grünes, tief eingeschnittenes Blatt, das im Austrieb rötlich ist. Die Herbstfärbung des Eisenhutblättrigen Ahorns ist feurig-orangerot bis rot-braun.
Durch seinen langsamen nicht übermäßig starken Wuchs eignet er sich für kleinere Hausgärten, Gehölzränder, als Blickfang im Staudenbeet und auch im Kübel, vorausgesetzt das dieser 'mitwächst' ist er auf der Sommerterrasse eine Zierde.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ahorn, Japanischer Fächerahorn, Eisenhutblättriger Ahorn 'Aconitifolium' (8)

Frage
25.07.2016 - Japanischer Faecherahorn vertrocknet
mein Japanischer Fächerahorn ist vor eine Woche vertrocknet wenn es 35 Grad war. Fast alle Blätter sind vertrocknet, nur einige haben überlebt.
Gerne einen guten Rat was ich jetzt machen soll. So lassen und dann im Herbst zurückschneiden oder vielleicht doch direkt zurückschneiden??
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.06.2007 - Japanischer Ahorn bekommt wiederholt braune Blätter. Was kann ich tun?
Ich habe mir vor einem Jahr einen japanischen Ahorn, genaue Bezeichnung: Acer japonicum Aconitifolium, gekauft. Nach ca. 3 Monaten wurden die Ränder der Blätter braun, so als ob sie verbrannt oder vertrocknet wären. Dies wurde so schlimm, dass alle Blätter braun wurden und abfielen. Nach dem Motto 'friß oder stirb' hab ich den Busch komplett gekappt. Er hat sich jedoch erholt und die Blätter wuchsen noch dichter als letztes Jahr. Im Mai blühte er sogar. Jetzt fängt er jedoch wieder an braun zu werden. Zur Info: Der Ahorn befindet sich in einem Kübel mit ca. 10 cm Drenage und steht auf einer Dachterrasse ohne Möglichkeit, ihn in den Schatten zu stellen. Bilder anbei.Japanischer
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
11.07.2010 - Acer japonicum Aconitifolium hat vollkommen vertrocknete Blätter??
ein ca. 70cm hoher acer bloodgood im kübel hat sämtliche Blätter vertrocknet und verliert sie. er steht auf der terrasse vollsonnig(keine möglichkeit in Schatten zu stellen) und ich gehe von Sonnenschaden+Hitze(über 30 gr.) aus. wird er nochmal austreiben, passt er sich den Bedingungen an oder muss ich ihn entsorgen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Ahorn, Japanischer Fächerahorn, Eisenhutblättriger Ahorn 'Aconitifolium' Botanisch: Acer japonicum 'Aconitifolium'
Blütezeit: Anf. April bis Ende April Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 3m - 4m
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Outdoor, Kübel, Einzelpflanze Herbstfärbung: Rottöne
Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 3 - Der richtige Standort für Fächerahorn - Acer palmatum
#2 von 3 - Der Fächerahorn - Acer palmatum
#3 von 3 - Der richtige Standort für Ahorn/Acer