Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S)

Calluna vulgaris 'Paula', Knospenblüher rot, kräftiger Wuchs, winterhart, immergrün

Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S)
Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S)
Kein Produktbild vorhanden

Winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) Vorteile

  • leuchtend hellrote Knospenblüten
  • aufrechter und kräftiger Wuchs
  • winterhart
  • immergrün

Die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) hat einen kräftigen und aufrechten Wuchs. Calluna vulgaris 'Paula' erreicht eine durchschnittliche Wuchshöhe und Breite von 40 bis 60 Zentimetern. Ihre Knospenblüten sind in dichten, kolbenförmigen Blütenständen angeordnet. Die Blüten färben sich zwischen Oktober und November ein. Anfangs sind sie rosafarben und nehmen später eine intensiv hellrote Färbung an. Die im Knospenstadium verbleibenden Blüten sind sehr widerstandsfähig und lange haltbar. So setzt Calluna vulgaris 'Paula' auch im Winter schöne Farbakzente. Die immergrünen, nadelförmigen Blätter in Dunkelgrün sind ein hübscher Begleiter zur wundervollen Blüte der winterharten Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S). Dabei zeigt sich die attraktive Heidepflanze als überaus pflegeleicht, frosthart und vielseitig. Mit ihrem aufrechten, kompakten Wuchs eignet sie sich hervorragend zur Pflanzung in Kübeln und Balkonkästen. Im Garten findet sich für die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) ebenfalls Verwendung. Sie ist eine ansprechende Solitärpflanze, macht aber auch in der Gruppenpflanzung eine gute Figur. Mit anderen Heidepflanzen gepflanzt entstehen prächtige und farbenfrohe Beete und Rabatte. Passende Pflanzpartner findet die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) im Blauschwingelgras und der Japanischen Blütenskimmie.

Der beste Boden und Standort für Calluna vulgaris 'Paula', Knospenblüher rot

Die winterharte Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) steht gerne sonnig bis maximal halbschattig. Ihre Bodenansprüche sind sehr gering. Ein sandiger Boden mit guter Wasserdurchlässigkeit genügt ihr. Optimal entwickelt sich Calluna vulgaris 'Paula' in saurem Untergrund. Ist der pH-Wert der Erde zu hoch, lässt sich dieser durch Beimischung von Moorbeeterde oder Torf entsprechend senken.

Calluna vulgaris 'Paula': Hinweise zur Pflege

Bei der Pflege der winterharten Knospenheide Gardengirls® 'Paula' (S) gibt es wenig zu beachten. Im Herbst und Winter erhält sie je nach Bedarf zusätzliche Wassergaben. Eine Düngung im Herbst ist nicht erforderlich und kann sogar die Haltbarkeit der Blüten beeinträchtigen. Zwischen März und April ist ein kräftiger Rückschnitt bis knapp unterhalb der Vorjahresblüten ratsam. Dies fördert die Bildung neuer Knospenblüten und trägt zum Erhalt der ansprechenden, kompakten Wuchsform bei. Nach der Schnittmassnahme sollte Calluna vulgaris 'Paula' eine leichte Düngung erhalten. Die winterharte Knospenheide 'Paula' (S) ist gut winterhart und benötigt keinen Winterschutz.


Steckbrief: Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S)

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: sandig, sauer
Blüte: Knospenblüten, dicht kolbiger Blütenstand, rot
Blütezeit: Oktober - November
Blätter, Blattform: immergrün, dunkelgrün, nadelförmig
Wuchs: aufrecht, kräftig
Endgrösse: 40 cm – 60 cm hoch, 20 cm – 60 cm breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S) (0)

Name: Winterharte Knospenheide Gardengirls 'Paula' (S) Botanisch: Calluna vulgaris 'Paula' (S)
Blütezeit: Anf. Okt. bis Ende Nov. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 20cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Bodendecker, Gruppenpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis Dezember