Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'

Reichblühendes Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' - Staude für Dachbegrünung und Steingärten

Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'
Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'
Kein Produktbild vorhanden

Die Vorteile von Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'

  • geeignet für Dachbegrünung und Steingärten
  • kommt mit trockenen bis feuchten Böden zurecht
  • bildet breite Teppiche
  • immergrün
  • sehr pflegeleicht

Der Name deutet es an: Mit seinen zahlreichen sternförmigen goldgelben Blüten, die über den dunkelgrünen Blättern zu schweben scheinen, bildet das Reichblühende Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' im Sommer einen attraktiven Hingucker in vielen Gärten. Die kompakten Pflanzen breiten sich im Lauf der Zeit zu einem niedrigen Teppich aus. Deshalb nutzen einige Gärtner sie als Rasenersatz. Die Blätter sind dickfleischig und fallen im Herbst nicht ab, sie sind wintergrün. Viel Pflege benötigt Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' nicht, so dass die Staude beispielsweise auch bei Dachbegrünungen eingesetzt wird. Die Wildform des Reichblühenden Garten-Fettblatts stammt aus den felsigen Bergregionen Nordostchinas. Dementsprechend bevorzugen die Pflanzen eher trockene Standorte in voller Sonne. Das anpassungsfähige Garten-Fettblatt kommt jedoch auch an Standorten mit frischen Bodenverhältnissen zurecht.

Reichblühendes Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' pflanzen: Ansprüche an Standort und Boden

Wichtig für das Reichblühende Garten-Fettblatt ist ein sonniger Standort. Dann kommt es mit sehr unterschiedlichen Böden zurecht. Es kann gut für Dachbegrünungen, an Trockenmauern und in Steingärten eingesetzt werden. Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' eignet sich auch als Kübelpflanze oder als Grabbepflanzung. An schattigen Standorten ist das Reichblühende Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' anfällig für Pilzkrankheiten.

Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' Pflege

Das Reichblühende Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' benötigt kaum Pflege. Es kommt mit wenig Nährstoffen und Wasser aus. Im Herbst sollte Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' nicht zurückgeschnitten werden. Ein Rückschnitt im Frühling ist nicht erforderlich.  Um die Blüh- und Wuchskraft zu erhöhen, ist es zu empfehlen, das Reichblühende Fettblatt alle 2-3 Jahre zu teilen. Schwache Triebe und Wurzeln sollten dabei entfernt werden.

Schmetterlinge und Bienen lieben die Blüten des Reichblühenden Fettblatts 'Weihenstephaner Gold'

Die gelben Blüten des Garten-Fettblatts ziehen im Sommer nicht nur Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlinge, sondern auch viele weitere Insekten an. So trägt die Pflanze zum Erhalt der Artenvielfalt im Garten bei.

Ist das Reichblühende Garten-Fettblatt winterhart?

Die Pflanzen sind sehr winterhart. Die Blätter nehmen eine rötlich-bräunliche Winterfärbung an.

Kurzbeschreibung von Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'

Familie: Dickblattgewächse
Blütenfarbe: goldgelb
Blütenstand: Doldenrispen
Blütezeit: Juni bis August
Wuchshöhe: 10 bis 20 Zentimeter
Pflanzdichte: circa 10 Pflanzen pro Quadratmeter
Lichtbedarf: viel Licht, mag direkte Sonne, Halbschatten wird toleriert
Nährstoffbedarf: gering
Pflegebedarf: gering, kein Rückschnitt nötig
Boden: kiesig bis lehmig
Bodenfeuchte: für trockene bis frische Böden geeignet
Verwendung: Dachgarten, Steingarten, Kübelbepflanzung
Vermehrung: Teilung oder Stecklinge

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' (1)

Gartenstory
02.05.2019 - Gartengold für unsere pelzigen Freunde
Auf Weihenstephaner Gold ist Verlass und auch unsere Bienen sind ganz verrückt danach. Dieses Sedum ist nahezu unverwüstlich, egal ob im Steingarten, Staudenbeet oder im Kübel. In der Sonne blüht es besonders intensiv, so dass man vor lauter gelben Blüten kaum noch grüne Blätter sieht, aber auch im Halbschatten weiß es noch mit Blüten zu erfreuen. Es ist nicht so ausbreitungsintensiv wie andere Sedumarten, die schon mal lästig werden können, sondern verhält sich manierlich und dabei so vital.
» Gartenstory kommentieren...
Name: Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' Botanisch: Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 10cm - 20cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: leicht
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze
Erhältlich: Februar bis November