Satureja montana

Winter-Bohnenkraut

Satureja montana
Satureja montana
Kein Produktbild vorhanden

Satureja montana ist ein mehrjähriges Bohnenkraut mit würzig-leckerem Geschmack - sowohl für die Küche als auch für Tees. Aber auch optisch hat das Bergbohnenkraut mit seinen hübschen Blüten einiges zu bieten. Wichtig: bitte sonnig und trocken pflanzen. Satureja montana mag es mager und kalkhaltig.
 
Blütenfarbe: violett/lila
Blütezeitbereich: Hochsommer bis Spätsommer
Höhe: 30 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe, Steinfugen
Wintergrün: wintergrün
Blattform: lineal
Blattfarbe: dunkelgrün
Pflanzabstand: 30 cm / 11 Pflanzen je m²
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Trogbepflanzung, Kräutergarten, Bauerngarten, Mediteraner Garten, Heilpflanze
Besonderheiten: Blattschmuck, Duftpflanze, Blütenduft, Bienenweide, Schmetterlingsmagnet
Familie: Lamiaceae
Staudensichtung: gute Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Satureja montana (1)

Frage
27.04.2014 - Satureja montana als Einfassungspflanze für den Kräutergarten?
Guten Tag Könnte man diese Pflanze als Einfassungspflanze im Kräutergarten verwenden? D.h. ist sie schnittverträglich für ev. mehrmaligen Formschnitt?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Satureja montana Botanisch: Satureja montana
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Jul., Anf. Sept. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November