Rose 'Jardin des Tuileries'®

Beetrose mit bezauberndem Farbspiel von hellem, feinem Apricot das später in ein zartes, pudriges Rosa übergeht - ein züchterisches Meisterstück für Liebhaber von dezenten Tönen und wunderbarem Duft

Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Beetrose 'Jardin des Tuileries'®
Kein Produktbild vorhanden

Die Beetrose ‘Jardin des Tuileries’® vom französischen Züchter Delbard hat viele Vorteile und auch die Höhe von nur ungefähr 40-60 cm wird diejenigen Rosenliebhaber ansprechen, die keine riesigen Rosensträucher wünschen, sondern lediglich einen kleinen, feinen Akzent setzen wollen, sei es einzeln im Vordergrund einer Blumenrabatte, zu dritt in einer markanten Gruppe oder in einem Ton-in-Ton-Kübel. Wenn sie ein sehr grosses Gefäss wählen, können Sie sich mit dieser kleinbleibenden Rose einen ganzen ‘Cottage-Garten’ im Kleinformat für die Terrasse kreieren. ‘Jardin de Tuileries’® bildet den romantischen Mittelpunkt, während zarte, pastellfarbene Sommerblüher in lavendel, rosa und hellgelb den Hofstaat bilden und malerisch über den Rand wachsen. So haben Sie übrigens auch den exzellenten Duft dieser wunderbaren Rose näher an Ihrem Lieblings-Sitzplatz. Die Blüten sind locker gefüllt, stehen in Dolden und erscheinen von Juni bis zum ersten Frost. Wie alle Delbard-Rosen hat auch ‘Jardin de Tuileries’® frischgrüne, gesunde Blätter und ist winterhart. ‘Jardin de Tuileries’® erhielt eine Goldmedaille beim internationalen Rosenwettbewerb in Baden-Baden und auch den Parfümpreis bei Kortrijk.

Vorteile Beetrose ‘Jardin des Tuileries’®

  • Wunderschönes, zartes Apricot, das sich in Rosa wandelt 
  • Herrlich fruchtiger Duft
  • Öfterblühend bis zum Frost 
  • Äusserst kompakt, vielseitig einsetzbar
  • Gut winterhart und robust

Beetrose ‘Jardin des Tuileries’® pflanzen

Nur das Beste für die schöne ‘Jardin de Tuileries’® im Gartenkübel und damit meinen wir die Erde, die Basis des (Rosen-)Erfolgs. Nehmen Sie bei einer Kübelpflanzung ausschliesslich eine qualitativ hochwertige Kübelpflanzenerde, die strukturstabil bleibt, nicht verschlämmt, den Wurzeln Luft zum Atmen lässt und die gleichzeitig Feuchtigkeit hält und Nährstoffe besser speichert. Von einer guten Drainage ganz zu schweigen, auch dies muss die Kübelpflanzenerde bieten können. Der Fachhandel hat für Kübelbewohner jedweder Art extra die entsprechende Kübelpflanzenerde kreiert, damit die Freude an den Pflanzen auch über Jahre anhalten kann. Wir von Lubera bieten eine Kübelpflanzenerde an, die ‘Jardin de Tuileries’® glücklich machen wird. Diese Fruchtbare Erde Nr. 1 erhalten Sie hier. Sollte Sie kurzfristig ausverkauft sein, werden Sie eine solch spezielle Kübelpflanzenerde auch vor Ort, beim Gärtner Ihres Vertrauens bekommen. Wollen Sie ‘Jardin de Tuileries’® ins Beet pflanzen, heben Sie ein reichlich grosses Loch aus und mischen Sie die Aushuberde 1:1 mit Kompost oder einer guten Pflanzerde (siehe hier, unsere Fruchtbare Erde Nr. 2). Gepflanzt wird eine Rose so, dass die Veredelungsstelle 2-5 cm unterhalb der Erdoberfläche liegt; so sorgt man dafür, dass die Rose nach Winterfrösten wieder gut austreiben kann (siehe auch Abschnitt über den Winterschutz weiter unten). 

Beetrose ‘Jardin des Tuileries’® giessen

Nach der Pflanzung müssen Rosen durchdringend angegossen werden. In der ersten Saison sollte die Erde nie ganz austrocknen, sonst erleiden die noch zarten Wurzen irreparable Schäden. Die Erde, egal ob im Kübel oder im Gartenbeet, sollte stets feucht gehalten werden (im Kübel allerdings darauf achten, dass keine andauernde Staunässe entsteht). 

‘Jardin des Tuileries’® düngen

Bei der Pflanzung zu Beginn der Sommersaison kann Langzeitdünger unter die oberste Erdschicht gemischt werden Diese Basisdüngung kann in jedem Frühling wiederholt werden. Zusätzlich empfiehlt es sich, vom Frühling bis zum Hochsommer (August) wöchentlich einmal etwas Flüssigdünger ins Giesswasser zu geben, damit genügend Nährstoffe für neue Knospen bzw. Blüten zur Verfügung stehen. Unsere beiden Fruitilizer Dünger, ‘Saisondünger Plus’ und ‘Instant Bloom’, decken den kompletten Nährstoffbedarf einer Rose ab. Bitte wie bei allen Düngern, egal von welchem Hersteller, immer die angegebenen Mengen einhalten. 

Beetrose ‘Jardin des Tuileries’® schneiden

‘Jardin die Tuileries’® ist eine Beetrose und wird als solche im zeitigen Frühjahr an einem frostfreien und trockenen Tag auf 20-40 cm zurückgeschnitten. Der ideale Zeitpunkt liegt zwischen Ende März und Anfang April, wenn kein starker Frost mehr zu erwarten ist. Nur abgestorbenes, krankes Holz wird bodeneben entfernt. Schneiden Sie etwas schräg ca. einen halben Zentimeter über einem Auge, das nach aussen zeigt. 

Winterschutz für ‘Jardin des Tuileries’®

Auch eine sehr gut frostharte Rose freut sich über ein wenig unkomplizierten Winterschutz, gerade in jungen Jahren. Am besten Häufeln sie Ihre ‘Jardin de Tuileries’® im Herbst vor den ersten Frösten etwas an. Dazu einfach den umliegenden Gartenboden an die Basis der Rose heranrechen und die Erde mit etwas Reisig oder Tannenzweigen beschweren. So ist die Veredelungsstelle von unerwarteten Kälteeinbrüchen bestens geschützt. Eine Rose im Topf muss vor dem kompletten Durchfrieren des Wurzelballens geschützt werden. Dazu stellt man den Kübel am besten an eine Hauswand, die vor den kältesten Winden schützt (gern eine, die einen kleinen Dachüberstand hat). Sollte sehr starker Frost zu erwarten sein, kann man den Kübel zusätzlich mit Jute oder Winterschutzvlies umwickeln und auch die oberirdischen Teile der Kübelrose entsprechend schützen. 

Kurzbeschreibung Beetrose ‘Jardin des Tuileries’®’

Blüte: Anfangs zartes Apricot, später übergehend in Hell-Rosa, gefüllt, 6-8 cm
Duft: Intensiv
Blütendauer: Öfterblühend bis zum Frost 
Wuchs: Sehr kompakt, 40-60 cm hoch, aufrecht-buschig
Standort: Sonne, Habschatten
Boden: Neutral, humos, mittelschwer
Winterhärte: Gut
Verwendung: Beet und Kübel 
Züchter: Delbard, Frankreich 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'Jardin des Tuileries'® (0)

Name: Rose 'Jardin des Tuileries'® Botanisch: Rosa 'Jardin des Tuileries'®
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: apricot Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen
Duft: stark duftend Erhältlich: Februar bis Dezember