Rose Bonica 82®

Beetrose mit prächtigen weiss, porzellan-rosa Blüten und vielen Hagebutten

Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Blühbeginn
Blühbeginn
offene Blüte
offene Blüte
Blühbeginn
Blühbeginn
Rosengruppe mit Rosenknospen
Rosengruppe mit Rosenknospen
offene Blüte
offene Blüte
Blütengruppe
Blütengruppe
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Rose Bonica 82®
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile der Rose 'Bonica 82'

  • sehr wetterbeständig
  • markante weisse Hauptblüte
  • porzellan-rosa kleinere Blüten
  • lange Haltbarkeit
  • bildet viele Hagebutten

Dass der Schein trügen kann, beweist die Rose 'Bonica 82' wohl am besten. Ihre porzellanartigen rosafarbenen Blüten und ihr kleiner bis 80 cm Zentimeter grosser Wuchs erwecken den Eindruck einer kleinen, zarten Zierpflanze. Umso kurioser ist daher die Tatsache, dass sie mit ihrer Winterhärte von bis zu -31 Grad und ihrer vergleichsweise ausgeprägten Anspruchslosigkeit in der Welt der Rosen einen der Spitzenplätze belegt. Sie bildet im Optimalfall nicht nur zahlreiche Hagebutten, sondern zieht mit ihrem markanten Aussehen viele Blicke auf sich. Statt einem einheitlichen Muster an Blüten, verfügt jeder der kleinen Büsche über eine grosse weisse Hauptblüte, die von kleineren rosafarbenen und voluminösen Blüten umgeben wird.
Rose 'Bonica 82' wurde 1982 von dem französischen Züchterhaus Meilland Rosen eingeführt. Daher kommt auch der Beiname „82“.  Im Erscheinungsjahr wurde sie mit ADR-Siegel ausgezeichnet. Mittlerweile trägt die Rose 'Bonica 82' seit 2003 auch den Titel Weltrose. 

Die Rose 'Bonica 82' – Standort & Boden

Die Rose 'Bonica 82' bevorzugt einen sonnigen Standort. Im Halbschatten sowie mit mindestens fünf Sonnenstunden am Tag wächst sie zwar auch, dafür entwickeln ihre Blüten nicht ihr volles Potenzial und das Wachstum ist langsamer. Damit die Blätter der Beetrose nach Regenfällen abtrocknen können, muss stets für ein Umfeld, an dem die Luft zirkuliert, gesorgt werden.
Damit die Erde weder zu schwer noch zu leicht ist, muss ein ausgewogenes Verhältnis von Kompost und anorganischem Material wie Sand im Erdprofil vorhanden sein. Der Sand gewährleistet eine ausreichende Durchlässigkeit, sodass keine Staunässe entsteht und der Kompost versorgt die Rose mit zusätzlichen Nährstoffen. Wichtig ist, dass dieses Erdprofil auch in den tieferen Schichten des Bodens anzutreffen ist, um ein optimales Wachstum der Beetrose zu gewährleisten. Vorsicht: Rosen in der Vorkultur sind zu vermeiden, andernfalls drohen schwerwiegende Wuchsdepressionen. Falls kein anderer Standort verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen die Erde grosszügig auszutauschen (mindestens 50x50x50 Zentimeter).

Rose 'Bonica 82' pflegen und schneiden

Als Beetrose zeigt sich die 'Bonica 82' wenig anspruchsvoll, sodass lediglich alte Pflanzenteile entfernt werden müssen. Besonders bei langen Trockenperioden muss zusätzlich gegossen werden, damit weder die Erde noch die Pflanze weitgehend austrocknet.
Geschnitten wird im Frühjahr und im Sommer. Beim Winterschnitt zur Forsythienblüte wird die Rose 'Bonica 82' auf 4 bis 5 Augen zurückgeschnitten. Als Beetrose wird sie weniger stark geschnitten als eine Vasenrose, damit die Austriebe kompakter wachsen.
Im Sommer werden nach dem ersten Flor die Einzelblüten entfern. Dabei sollten Sie nicht zu tief schneiden, um die Regenerationsfähigkeit der Rose 'Bonica 82' nicht einzuschränken. In der Regel wird auf das erste fünffiedrige Blatt zurückgeschnitten. Lassen Sie nach dem Abblühen im Herbst die Blüten an der Rose, damit sich daraus Hagebutten bilden können.

Rose 'Bonica 82' überwintern

Die natürliche Winterhärte der Pflanze, die bis zu -31 Grad Celsius standhält, erfordert keine zusätzlichen Massnahmen zum Frostschutz, sofern sich die sinkende Temperatur im Rahmen hält. In Extremfällen oder zur Sicherheit verwenden Gärtner am besten Reisig, mit dem sie die Rose abdecken und vor weitreichenden Frostschäden schützen. 

Düngen von Rose 'Bonica 82'

Im Frühjahr ist das Düngen mit Kompost oder Stallmist notwendig, um das Wachstum der Pflanze zu fördern. Wer auf ökologischen Dünger setzt kann seiner Rose 'Bonica 82' zusätzlich mit unseren Schafwollpellets, die 100% natürlich sind, etwas Gutes tun. Verteilen sie dafür etwa 2-3 Schaufeln im Rosenbeet und hacken diese ein. Im Sommer wird die Düngung dann nochmal mit der halben Düngemenge wiederholt. 
Ebenfalls ist die Düngung mit einem Langzeitdünger möglich. Wenn der Boden im Pflanzjahr gut mit Kompost vorbereitet wurde, können Sie mit der zusätzlichen Düngegabe im zweiten Standjahr beginnen. Wir empfehlen Ihnen dafür unseren Frutilizer Saisondünger Plus, der über die gesamte Vegetationsperiode Ihre Rose 'Bonica 82' mit genügend Kalium und Stickstoff versorgt und so eine optimale Blütenentwicklung fördert. Achten Sie darauf, dass Sie auch beim Langzeitdünger die Düngegabe im Sommer um die Hälfte reduzieren. 

Rose 'Bonica 82' im Topf pflanzen und pflegen

Die Rose 'Bonica 82' sollte als Topfrose in ein möglichst grosses Gefäss mit mindestens 10 Litern gepflanzt werden. Bei einer Kultivierung von 3 Rosen sollte der Kübel mindestens eine Grösse von 25 Litern aufweisen. Wir geben Ihnen einige Tipps, damit sich Ihre Topfrose wohlfühlt und richtig blüht:

  • Achten Sie darauf, dass sich keine Staunässe bildet. Machen Sie zusätzliche Löcher unten in den Topf. 
  • Pflanzen Sie Ihre Rose 'Bonica 82' in keinen schwarzen Topf. Das kann zu deutlichen Temperaturunterschieden führen.
  • Benutzen Sie strukturstabile Kübelpflanzenerde, wie unsere Fruchtbare Erde Nr. 1.
  • Düngen Sie mit einem Langzeitdünger, wie unserem Langzeitdünger Frutilizer Saisondünger Plus. Nehmen Sie dafür pro 5 Liter Topf Volumen 25 gr Dünger im zeitigen Frühjahr. Im Sommer nach dem ersten Flor empfiehlt sich die Düngung mit der halben Menge zu wiederholen, um den zweiten Flor zu unterstützen. 
  • Bei Wuchsdepressionen können Sie über zwei Wochen einen Flüssigdünger über das Giesswasser geben. Nehmen Sie dafür beispielsweise unseren Frutilizer Instant Bloom, den Sie 2 bis 3-mal mit dem Giesswasser mischen. 

Rose 'Bonica 82'- Kurzbeschreibung

Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: neutral, humos, durchlässig, nährstoffreich
Blüte: porzellanartiges rosa, halbgefüllt, mittelgross
Duft: ohne Duft
Blütendauer: mehrmals blühend
Wuchs: buschig aufrecht
Wuchshöhe: 40 bis 60 Zentimeter hoch
Verwendung: Beet, Garten, Kübel, Einzelstellung, Gruppenpflanzung
Robustheit/Resistenz: sehr robuster Wuchs, regenfest
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: sehr gut
Züchter: Meilland, 1982

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Bonica 82® (2)

Frage
25.10.2014 - Rose Bonica 82® (im grossen Container)
Warum kostet eine Rose 18.50, in Set mit 4 Rosen kostet ein Stück 33.25 und wenn ich 8 nehme, kostet ein Stück 31.- oder verstehe ich da was falsch? Bis wann müssten diese Rosen in die Erde? Herzlichen Dank, liebe Grüsse Judith Irniger
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
25.10.2014 - Rosenrabatt und Bundle-Preise
Warum kostet eine Rose 18.50, in Set mit 4 Rosen kostet ein Stück 33.25 und wenn ich 8 nehme, kostet ein Stück 31.- oder verstehe ich da was falsch? Bis wann müssten diese Rosen in die Erde? Herzlichen Dank, liebe Grüsse Judith Irniger
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Rose Bonica 82® Lubera Easy-Tipp: ja
Blütezeit: Mitte Mai bis Anf. Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

22.06.2020 | 16:59:36
Die Pflanzen sind sehr schön und kräftig, sie waren auch sehr gut verpackt. Wir würden jederzeit wieder bei Lubera bestellen.