Mönchspfeffer 'Delta Blues'®

Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® - Spätblüher, tief violette, duftende Blütenrispen, pflegeleicht und anspruchslos

Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Kein Produktbild vorhanden

Mönchspfeffer 'Delta Blues' Vorteile

  • dunkelviolette, rispenförmige Blüte
  • süßlich bis würzig duftend
  • spätsommerlicher Insektenmagnet
  • pflegeleicht und genügsam
  • bedingt winterhart (bis zu -15 °C)

Der mittelgroße Mönchspfeffer 'Delta Blues' gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae). Das natürliche Verbreitungsgebiet von Vitex agnus-castus erstreckt sich von Südeuropa und dem Mittelmeerraum bis nach Westasien. Als Heilpflanze ist der bis zu 1,5 Meter hohe und breite Strauch schon lange bekannt. Das anspruchslose Ziergehölz mit dem rundlich bis buschigen Wuchs erblüht im Spätsommer. Dann begeistert die Mönchspfeffersorte 'Delta Blues', der auch unter dem Namen Keuschbaum 'Delta Blues' bekannt ist, mit einer üppigen, violett-blauen und angenehm duftenden Blüte, die in Kombination mit dem auffälligen, gefiederten Laub besonders schön zur Geltung kommt.

Der beste Standort und Boden für Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®

Der Mönchspfeffer 'Delta Blues' ist ein anspruchsloses Gehölz und stellt kaum Ansprüche an Standort und Boden. Ideal ist ein sonniger, warmer und insbesondere windgeschützter Standort. Wenn möglich, erhält der Zierstrauch einen Platz nahe einer Hauswand oder Mauer. Für ein gesundes Wachstum benötigt Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® außerdem einen nährstoffreichen, humosen, gut durchlässigen und möglichst feuchten Boden. Alkalische Böden bekommen dem schönen Ziergehölz besser, es kann sich aber auch in neutralen bis schwach sauren pH-Bereichen gut behaupten.

Wuchs und Laub des Keuschbaums 'Delta Blues'

Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® kann bis zu 1,5 Meter hoch und breit wachsen. Die Wuchsform gestaltet sich breitbuschig, kompakt bis aufrecht und rundlich. Die Triebe sind stark verzweigt, grau und leicht behaart. Besonders attraktiv sind die sommergrünen Blätter des Mönchspfeffers 'Delta Blues'. Die 5 bis 10 Zentimeter langen und etwa 1,5 Zentimeter breiten, lanzettlichen Blätter sind handförmig bis gefiedert in Gruppen von fünf bis sieben angeordnet. Die Blattoberseite der behaarten, pfeffrig duftenden Blätter ist dunkelgrün, während die Unterseite heller gefärbt und filzig bis weiß behaart ist.

Blüte des Mönchspfeffers 'Delta Blues': Dunkelblau-violette üppige Blüte im Spätsommer

Die Blütezeit des Keuschbaums 'Delta Blues' beginnt etwa ab Ende August und dauert bis in den Oktober an. In dieser Zeit präsentiert der schöne Zierstrauch seine üppigen und intensiv duftenden Blütenrispen. Die rispenförmigen Blütenstände von Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® setzen sich aus zahlreichen kleinen, dunkelviolett bis blau-violetten Einzelblüten zusammen. Sie sind eine wichtige Nektar- und Pollenquelle für Bienen und andere nützliche Insekten im Spätsommer.

Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® Pflege: Düngen, Schneiden, Gießen

Der Mönchspfeffer 'Delta Blues' ist ein pflegeleichtes Gehölz und fordert nur wenig Aufmerksamkeit. Frisch gepflanzte und junge Exemplare benötigen regelmäßig Wasser. Ist der Strauch gut eingewachsen, kommt er auch mit kürzeren Trockenphasen zurecht. Bei länger anhaltender Trockenheit und sommerlicher Hitze ist es ratsam, dem Keuschbaum 'Delta Blues' gelegentlich etwas Wasser zuzuführen.

Düngen ist bei Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® im Freiland kaum notwendig. Im Frühling freut sich der genügsame Strauch über etwas Kompost. Kübelpflanzen sind hingegen eher auf eine Düngung angewiesen. Im Sommer empfiehlt sich der sparsame Einsatz von Flüssigdünger.

Der Keuschbaum 'Delta Blues' ist sehr schnittverträglich. Zu empfehlen ist ein großzügiger Rückschnitt auf 10 bis 20 Zentimeter im Frühling. Denn der Zierstrauch bildet die meisten Blüten am einjährigen Holz. Die Schnittmaßnahme sichert eine üppige Blüte im Spätsommer

Vitex agnus-castus 'Delta Blues'® kann Temperaturen bis zu -15 °C unbeschadet überstehen. Damit kann er ohne Winterschutz in raueren Wintern oder in exponierten Lagen großen Schaden nehmen. Es empfiehlt sich somit zum Schutz der Wurzeln eine Schicht aus Tannenreisig auszulegen. Kübelpflanzen reagieren noch empfindlicher auf niedrige Temperaturen und sollten nach Möglichkeit windgeschützt unter einem Dachüberstand oder in der Garage überwintern.

Mönchspfeffer 'Delta Blues' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne
Boden: nährstoffreich, humos, durchlässig
Blüte: einfach, rispenförmig, dunkelblau-violett
Blütezeit: August - Oktober
Blätter, Blattform: lanzettlich, handförmig-gefiedert, sommergrün
Wuchs: kompakt, breitbuschig, rundlich
Endgröße: 1,5 Meter hoch und 1,5 breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: bedingt (bis ca. -15 °C)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Mönchspfeffer 'Delta Blues'® (3)

Frage
10.11.2022 - Mönchspfeffer
Liebes Lubera Team, ich hane zwei Fragen: 1. Kann man Mönchspfeffer jetzt noch pflanzen?
2. Wir haben Hühner, die wirklich alles anfressen. Ist das Laub des Mönchspfeffers bedenklich beim Verzehr für Hühner?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
06.10.2021 - Mönchspfeffer Delta Blues
Wie tolerant ist diese Pflanze wenn sie Wind ausgesetzt ist, z.B. Nord/Ost? Bedanke mich für Hinweis.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
29.08.2020 - mönchspfeffer
bitte Fotos mailen, betreffend kräftiger Strauch in drei verschiedenen Preislagen. Wo sehe ich die Grössen ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Botanisch: Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®
Lubera Selektion: ja Blütezeit: Anf. Aug. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: blau, violett
Endhöhe: 140cm - 160cm Endbreite: 140cm - 160cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis Dezember