Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar'

Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' superkompakt mit nur 1,5m

hippophae rhamnoides hikul silverstar im Herbst
hippophae rhamnoides hikul silverstar im Herbst
Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar'
Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar'
Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar'
Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar'
Kein Produktbild vorhanden

Durch den kompakten Wuchs von nur 1.5m nach 10 Jahren ist Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' der kompakteste männliche Sanddorn.
Der Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar' ist nicht nur als Befruchter für die weiblichen Sanddorne geeignet, er ist auch als Pflanze an sich sehr schön. Zuerst steht natürlich der kompakte Wuchs im Fokus, bei einem Jahreszuwachs von nur rund 10cm erreicht eine ausgewachsene Pflanze eine Wuchshöhe von nur 1.5m (nach bis zu 10 Jahren). Der Wuchs ist zudem kugelig-rund. Im Gegensatz zu den riesigen herkömmlichen Sanddornen ist dies schon ein gewaltiger Unterschied. Auch die Belaubung ist attraktiv, die silbrigen Blätter leuchten schon von weitem und verleihen der Pflanzung ein mediterranes Flair.
 

Einsatz als Befruchter von fruchttragenden weiblichen Sanddornsorten

Hikul Silverstar hilft auch, ein altes Problem zu lösen. Eigentlich möchte man nur einen weiblichen Sanddorn pflanzen und die Früchte geniessen, aber es braucht ja eine Befruchterpflanze. Genau als solche kann Hikul-Silverstar eingesetzt werden und spart damit viel Platz, er bleibt ganz unscheinbar neben den weiter ausladenden und fruchtbaren weiblichen Sanddornsorten.
 

Fühlt sich überall wohl

Ein weiterer Vorteil von Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar' ist, dass die Pflanze ? wie alle Sanddorne überhaupt ? sehr anspruchslos und auch für extreme Standorte geeignet ist. Hitze und Trockenheit können dieser Pflanze nichts anhaben und selbst Salzeintrag im Winter beeindruckt die Pflanze wenig. So lässt sich der männliche Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar' auch als Strassenbegleitgrün oder zu einer intensiven Dachbegrünung verwenden, überhaupt überall, wo Wasser knapp sein könnte. Als Pioniergehölz liebt der Sanddorn magere, steinige Substrate, entwickelt sich aber auch in normaler Gartenerde gut.
 

Den kompakten männlichen Sanddorn schneiden?

Ein Schnitt wird aufgrund des langsamen Wachstums kaum benötigt, kann aber gut durchgeführt werden Dabei können einzelne Triebe rausgeschnitten werden oder die Pflanze kann komplett runtergeschnitten werden. Nach einem solchen Radikal-Schnitt wird jedoch die Ausläuferbildung verstärkt angeregt, was kaum erwünscht ist. Dazu kommt: Beim Radikalschnitt kann der männliche Sanddorn für ein Jahr seine Befruchterfunktion nicht wahrnehmen. Dennoch wird man Hikul Silverstar gerade als Befruchtersanddorn kompakt und eher klein halten, ohne aber je alle Treibe zu entfernen.
 

Kurzbeschreibung von Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar'

Wuchs: kugelig und kompakt
Endgrösse: 1.5m hoch und 1.5m breit
Blüten: Unscheinbar, März bis April
Blätter: silbrig
Verwendung: Extreme Standorte, Befruchter für weibliche Sanddorne

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar' (5)

Frage
12.05.2022 - Ausläufer
Bildet der Sanddorn Hikul Silverstar auch Wurzelausläufer?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
15.02.2022 - Zwerg-Sanddorn Hikul und Sanddorn Botanica geeignet für Höhenlage?
Lassen sich die Sanddorne 'Hikul Silverstar' und 'Botanica' auch in der Höhe (z.B. Zürcher Oberland oder Unterengadin), Höhenlage ca. 1100 - 1300 M.ü.M., pflanzen? Gedeihen sie dort oder ist mit Problemen zu rechnen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
20.09.2021 - Hangbefestigung
Guten Tag, ich möchte gerne mit diesem Zwergstrauch eine steilen Hang befestigen. Aufgrund des starken Gefälles kann ich Staunässe sicherlich ausschließen. Allerdings haben wir Lehmboden. Muss ich dennoch den Boden mit Sand mischen oder könnte der Strauch sich an diesen Hang dauch ohne Sand wohlfühlen?

In den nächsten Jahren möchte ich einen Baum fällen und an diesem Standort einen weiblichen Sanddorn pflanzen, ca.15m vom männlichen Sanddorn entfernt. Ist der Abstand in Ordnung oder müssen die Sträucher näher beieinander stehen?

Vielen Dank.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Männlicher Zwerg-Sanddorn 'Hikul Silverstar' Botanisch: Hippophae rhamnoides 'Hikul Silverstar'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. März bis Anf. April
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 100cm - 160cm Endbreite: 100cm - 160cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.5/5
2 Bewertungen

08.09.2021 | 13:48:44
Solitär

12.05.2019 | 16:34:38
Im Vergleich zum Sanddorn Garden's Gift ist es schon eine staatliche Pflanze.
#1 von 7 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#2 von 7 - Verschiedene Zwergkiefersorten - Pinus mugo
#3 von 7 - Der richtige Standort für Ahorn - gefilmt in Wisley
#4 von 7 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart
#5 von 7 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#6 von 7 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#7 von 7 - Winterharte Fuchsien