Lumia Limette 'Pomum Adami'

Citrus lumia - Die Zitronen-Limette

Lumia Limette 'Pomum Adami' (Citrus lumia)
Lumia Limette 'Pomum Adami' (Citrus lumia)
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Fingerlimetten, Teil 2

Die Lumia Limette 'Pomum Adami' oder korrekt botanisch, 'Citrus lumia' gehört zu den geschichtsträchtigsten Zitrusgewächsen und ist auch unter dem etwas geläufigerem Namen "Adamsapfel" bekannt. Der renommierte italienische Forscher und Botaniker Giorgio Gallesio meinte 1811, dass diese Limettensorte, die er der Kreuzungsgruppe der Lumien (Orange und Zedratzitrone) zuordnete, schon lange vor seiner Zeit bekannt war. Und tatsächlich, kein Geringerer als Weltumsegler Marco Polo soll den Adamsapfel mit seinem exotischen Flair bereits 1270 in Persien gesehen haben. Hundert Jahre später - so der Franzose Jacques de Vitry in seiner "Histoire de Jerusalem" -  hat sich Pomum Adami bereits in Palästina angesiedelt und wurde seither vom 16. bis 18. Jahrhundert immer wieder von namhaften Botanikern wie Del Riccio, Ferrari und Volkamer in allen Einzelheiten beschrieben.

Moderne Untersuchungen zeigen, dass die Lumien auf die Zedratzitrone zurückgehen, auf die Urzitrone. Dabei sind die verschiedenen Lumien, die meist birnenförmig aussehen, aus sehr unterschiedlichen Kreuzungen hervorgegangen. Der Adamsapfel, der im Gegensatz zu dem meisten anderen Lumien eher rund ist, scheint aus Citrus media x Citrus micrantha entstanden zu sein…. Gemeinsam ist den Lumien die dickle Albedoschicht (das weisse Material unter die Schale), die genauso wie bei den Zedratzitronen gut für die Zitronatproduktion verwendet werden kann, sowie das eher trockene, aber süssliche Fruchtfleisch. Lumien wie der Adamsapfel werden denn auch gerne süsse Limonen oder süsse Limetten genannt.

Vorteile von 'Pomum Adami'

  • schöne Fruchtform
  • alte Sorte mit langer Geschichte
  • eine süsse Limone - das gibt es

Wesentliche Merkmale der Lumia Limette

Die von uns gelieferten 40 bis 50 cm hohen Pflanzen werden mittelgross und bilden nach einigen Jahren eine rundliche und breite Form. Die aufrecht wachsenden Zweige haben nur wenige, oft überhaupt keine Dornen und sind mit grossen Blättern besetzt. Die Blattform der Citrus lumia ist oval-lanzettlich, mitunter an den Rändern gezahnt und mit einem nur leicht geflügelten Stiel.

Blüten und Früchte am Adamsapfel

Die Lumia Limette 'Pomum Adami' ist als Kübelpflanze auf der Terrasse ein echter Hingucker. Die vielen grossen und stark duftenden creme-weissen Blüten tragen markante violette Schattierungen und erscheinen sowohl einzeln, als auch in Gruppen hauptsächlich an den Zweigspitzen. Die Früchte am Adamsapfel werden sehr gross und wachsen in verschiedenen, sehr attraktiven Formen heran. Meist sind sie kugelig bis hin zu oval-länglich, es gibt Exemplare mit oder ohne einen hervorragenden Höcker und an einigen Pflanzen können die Limetten sogar eine deutlich sichtbare Ringfurche an ihrem Ende tragen. Ihre dicke Schale ist nicht intensiv leuchtend, aber dennoch angenehm gelb wie bei einer Zitrone, die Oberfläche in der Regel glatt, aber mitunter auch leicht angeraut. Dass die Geschmacksempfindungen manchmal grundverschieden bis vollständig gegensätzlich sind, zeigt sich bei der Lumia Limette 'Pomum Adami' besonders eindrucksvoll. So wird ihre Schale in der Fachliteratur als bitter und die Frucht an sich als sauer und mit unangenehm schmeckendem Fleisch bezeichnet. Wir würden den Adamsapfel allerdings als durchaus essbare wie auch schmackhafte, tendenziell süssliche Zitrusart charakterisieren. Beachten Sie bei der Ernte unbedingt, dass die reifen Früchte nicht gewaltsam von den Trieben gerissen werden, was zu Verletzungen der empfindlichen Zweige und der Entstehung von Krankheiten führen kann. Lumia Limetten werden besser durch Abschneiden am Fruchtstiel mit einem möglichst scharfen Messer oder einer Schere geerntet. Bei versehentlichen Verletzungen der Fruchtschale könnten die Früchte ansonsten innerhalb weniger Tage verderben. Bei vollständiger Erntereife lässt sich der Adamsapfel übrigens in aller Regel völlig widerstandslos von seinem Stielansatz abbrechen.

Besonderheiten bei der Kultivierung der Citrus lumia

Wie die meisten Limettenarten ist auch die 'Pomum Adami' äusserst kälteempfindlich, sollte also eher spät ausgewintert und auch etwas früher eingewintert werden Sofern dann auch ein wärmespeichernder und geschützter Standort zur Verfügung steht, eignet sie sich aber trotzdem für die Freilandkultur auch in unserem Klima ab dem späten Frühling bis in den Herbst hinein. Ideal ist ein sonnenlichtdurchfluteter Platz in einem beheizten Wintergarten. Eine Überwinterung muss in jedem Fall in möglichst hellen Räumlichkeiten und bei 10-15 °C stattfinden. Ein lufttrockenes oder zu dunkles Wohnzimmer ist für die Lumia Limette völlig ungeeignet. Dagegen werden diese Zitruspflanzen bei zu niedrigen Temperaturen oder feuchtkalten Böden erheblich anfälliger für Infektionen wie Pilzbefall und können im schlimmsten Fall sogar vollständig eingehen.

Pflege der Lumia Limette 'Pomum Adami'

Da Limetten ihre Triebe lieber in die Länge wachsen lassen, als sich zu verzweigen, sollten die Triebspitzen zwei bis drei Mal im Jahr eingekürzt werden, was zu einer wesentlich kompakteren Kronenbildung beitragen wird. Ein erstmaliges Düngen kann bei der ‚Pomum Adami‘ ca. 6 bis 8 Wochen nach dem Anwachsen in ihrem neuen Pflanzkübel stattfinden. Ansonsten wird wie bei anderen in Kübeln kultivierten Zitrussorten mit Langzeitdünger  gedüngt (20-30g pro 5l Topfvolumen - und in der Vegetationsperiode wird je nach Bedarf mit Frutilizer® Instant Zitrus gegossen (20g in 10l Wasser auflösen), in der Regel 1x pro Woche, ab Mitte August bis September nur noch alle 2 Wochen.

Kurzbeschreibung der Lumia Limette

Wuchs: recht stark, aufrecht
Blüten: weiss, duftend
Früchte: Schale etwas dicker als bei Zitronen, Fruchtfleisch süss mit Säure
Geschichte und Verwendung: sehr alte Sorte aus Süditalien; Fruchtfleisch findet in der Küche Verwendung
Frosthärte/Überwinterung: bei 5 - 10 °C; Überwinterung im Kalthaus

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Lumia Limette 'Pomum Adami' (4)

Frage
18.10.2021 - Lumia Limette Blühen
In welcher Jahreszeit blüht der Baum?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
12.09.2018 - Ernten
Wie sehe ich wann ich die Früchte ernten kann.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
24.04.2018 - Essbare Limette
Sehr geehrte Damen und Herren,
ist das Fruchtfleisch und die Schale essbar ?
Danke und noch eine schöne Woche
Frank Neuhoff
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Lumia Limette 'Pomum Adami' Botanisch: Citrus lumia 'Pomum Adami'
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Erhältlich: April bis Dezember
#1 von 6 - Die Fingerlimette, auch Kaviarlimette genannt
#2 von 6 - Limequats: Ernten und degustieren
#3 von 6 - Mexikanische Limetten: Ernten, schneiden, degustieren
#4 von 6 - Der Zitrusexperte Dr. Dominik Große Holtforth über Mexikanische Limette, Teil 3
#5 von 6 - Zitruspflanzen überwintern
#6 von 6 - Zierzitrus Flying Dragon - Bitterorange Poncirus trifoliata