Kirschlorbeer 'Otto Luyken'

Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'

Kirschlorbeer 'Otto Luyken'
Kirschlorbeer 'Otto Luyken'
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Invasive Pflanzen - die Jagd auf den Kirschlorbeer ist eröffnet

Breit ausladender, immergrüner Strauch. Höhe gut 1 m. Besonders schnittverträglich. Blatt ist lederartig, schmal und glänzend dunkelgrün. Weisse Blüten in aufrecht wachsenden Trauben. Reichblühend. Schattenverträglich. Besonders winterhart.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kirschlorbeer 'Otto Luyken' (18)

Frage 23.01.2011 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Ist es angeraten mit Ammoniak zu düngen?
Hallo!
Ich habe in den letzten 2 Jahren sehr viel Taxus und Kirschlorbeer als Windschutz für das Grundstück angepflanzt.Ist es angeraten,mit Ammoniak zu düngen,um schnelles Wachstum und vor allem Blattmasse zu erreichen
Danke für eine Antwort.
 
Antwort (1)
Frage 19.03.2007 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Kirschlorbeer neben Thujahecke pflanzen?
Hallo,

wir haben eine ca. 5 m hohe Thuja-Hecke ca. 20 m lang. Diese müssen jetzt gefällt werden, da sie teilweise schon vertrocknet sind. Leider können wir die Wurzeln nicht ausfräsen, da unser Nachbar seinen Zaun nicht entfernen möchte. Können wir die alten Wurzeln im Erdreich lassen und direkt daneben/davor eine Kirschlorbeer Hecke pflanzen?

Gruß

Anja Marechal
Antwort (1)
Frage 07.05.2007 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Ist Prunus laurcerasus einhäusig oder zweihäusig?
Heute wurde ich vom Leien mit einer Feststellung überrascht, dass Prunus Laurocerasus zweihäusig sei. Gemeint ist damit, dass sie als getrennte „männliche“ und „weibliche“ Exemplare vorkommen.
Meiner Meinung ist der Krischlorbeer, wie die meisten Pflanzen, einhäusig. Wer weiß es 100%? Woran liegt es dann, dass z.B. einige Sträucher blühen, andere nicht, an versch. Sorten?
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Kirschlorbeer 'Otto Luyken' Botanisch: Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 120cm - 140cm
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: immergrün
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

13.04.2016 | 10:26:08
Sichtschutz, sehr robust

11.11.2015 | 09:59:00
Große, kräftige Pflanze mit Blüten. Wir haben sie zur Auffüllung von Lücken in einer Hecke gepflanzt.
#1 von 6 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#2 von 6 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#3 von 6 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#4 von 6 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#5 von 6 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter
#6 von 6 - Die Hainbuche - Carpinus betulus