Kanadischer Judasbaum

Cercis canadensis mit rosa Blüten noch vor dem Blattaustrieb

Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Kanadischer Judasbaum Cercis Canadiens
Cercis canadensis Kanadischer Judasbaum
Cercis canadensis Kanadischer Judasbaum
Cercis canadensis Kanadischer Judasbaum
Cercis canadensis Kanadischer Judasbaum
Kein Produktbild vorhanden

Schon vor dem Blattaustrieb überzeugt Cercis canadensis. Eine Vielzahl leuchtend pinker Blüten erscheinen im April an der Pflanze. Später erscheinen rundliche Blätter die im Herbst eine gelbe Färbung annehmen.
 

Imposante Blüte vor dem Blattaustrieb

Das besondere des kanadischen Judasbaums ist unbestritten die Blüte und der Blühzeitpunkt. Im April, noch bevor die Blätter ausgetrieben haben, erscheinen die rosa Blüten, so kann man die wunderschönen Blüten ungestört geniessen. Besonders ist, dass die Blüten direkt aus dem Stamm erscheinen. Nach der Blüte spriessen die zarten, rundlichen Blätter, auch sie sind ein schöner Anblick. Aus den Blüten entwickeln sich lange, dunkle Schoten, diese bleiben oft bis in den nächsten Frühling an der Pflanze hängen und bilden so einen schönen Winterschmuck. Im Herbst erscheint eine wunderschöne Herbstfärbung.
Der Judasbaum erhielt diesen Namen übrigens weil sich Judas nach dem Verrat an Jesus an einem solchen Baum erhängt haben soll.
 

Grösse, Standort und Winterschutz

Als Kleinbaum oder Grossstrauch wächst Cercis canadensis auf 6m Höhe und wird dabei bis zu 3m breit, diese Ausmasse werden nach 15 Jahren erreicht. Der Wuchs ist sehr malerisch und wird mit der Zeit immer schöner, es sollte daher nicht mit einem Schnitt eingegriffen werden, daher muss schon bei der Standortauswahl genügend Platz eingerechnet werden. Der Standort sollte leicht vor Winden geschützt, sonnig und warm sein. Trockenheit wird nach 3-4 Jahren gut vertragen, in den ersten Jahren sollte in Trockenphasen jedoch noch gewässert werden, Staunässe ist indes gar nicht ideal. Dasselbe gilt für Kälte, in den ersten Jahren ist noch ein Winterschutz mit einer Strohschicht angebracht angebracht, später ist die Pflanze, sie stammt immerhin aus Nordamerika, absolut winterhart.
 

Kurzbeschreibung von Cercis canadensis

Wuchs: baumförmig oder mehrtriebiger Grossstrauch
Endgrösse: 6m hoch und 5m breit
Blüten: rosa, April bis Mai
Blätter: grün
Verwendung: Solitär

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Kanadischer Judasbaum (0)

Name: Kanadischer Judasbaum Botanisch: Cercis canadensis
Blütezeit: Anf. April bis Ende April Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 4m - 7.5m
Endbreite: 3m - 5m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

03.10.2019 | 17:10:49
allen

03.09.2019 | 12:34:15
Hübsche Pflanze schön gewacgsen
#1 von 3 - Schadet das Melken des Birkenwassers dem Birkenbaum?
#2 von 3 - Birkensaft zapfen - Tipps und Tricks
#3 von 3 - Wie man Birken anzapft und Birkensaft erntet