Johannisbeerstrauch Luberissima Johannisbeere Ribest® Glasperle®

weisse Johannisbeere: späte Sorte mit fast glasartigen Früchten

Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Johannisbeere Ribest® Glasperle®
Kein Produktbild vorhanden

  • Reife: Mitte/Ende Juli bis Anfang August
  • Trauben/Beeren: extrem lange Trauben, vollbesetzt mit…fast durchsichtigen Glasperlen
  • Geschmack: mild, Trauben sollen möglichst lange hängen
  • gelassen werden
  • Wuchs/Gesundheit: straff, aufrecht, gehört zu den robustesten Sorten
  • Ertrag: gigantische Erträge
  • Erziehung: Busch, Spalier, aufgrund des Wuchses auch als Spindel möglich
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/johannisbeeren
 
Was sind Lubera Ribest Johannisbeeren?
Wir von Lubera arbeiten seit 10 Jahren daran, die Johannisbeeren noch besser zu machen. Unser einzigartiges Ribest Johannisbeerzüchtungsprogramm hat zu Sorten geführt die
-grossfrüchtiger
-aufrechter und gesunder im Wuchs
-und besser im Geschmack
sind. Wir haben weitere Sorten in der Pipeline und haben hier nichts Geringeres vor, als die Obstart zu erneuern! Wir glauben an die Zukunft dieser gesunden Früchte!

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Johannisbeerstrauch Luberissima Johannisbeere Ribest® Glasperle® (0)

Name: Johannisbeerstrauch Luberissima Johannisbeere Ribest® Glasperle® Botanisch: Ribes rubrum
Lubera Züchtung: ja Reifezeit: Mitte Jul. bis Anf. Aug.
Blätterfarbe: grün Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Gruppenpflanze, Einzelpflanze Süsse: süsssauer
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Der Vorteil grosser Pflanzen bei Heidelbeeren