Japanische Lavendelheide 'Little Heath'

Pieris japonica 'Little Heath', kompakt, panaschiertes Laub, langsamer Wuchs, immergrün

Japanische Lavendelheide 'Little Heath'
Japanische Lavendelheide 'Little Heath'
Kein Produktbild vorhanden

Japanische Lavendelheide 'Little Heath' Vorteile

  • kompakter, niedriger Wuchs
  • winterhart
  • laubschön mit rötlichem Austrieb
  • immergrün
  • gute Kübelpflanze

Die Japanische Lavendelheide 'Little Heath' ist eine deutlich kleinere Sorte aus der Art der Lavendelheiden. Mit ihrem dichtbuschigen Wuchs erreicht sie eine Höhe und Breite von ca. 50 bis 60 Zentimetern. Neben ihrer kompakten Grösse begeistert Pieris japonica 'Little Heath' mit auffälligem Blattschmuck. Die immergrünen, länglichen bis ovalen Blätter präsentieren sich im Austrieb rötlich bis bronzefarben. Später nehmen sie eine dunkelgrüne Färbung an. Für schöne Kontraste bei den älteren Blättern sorgt der cremeweisse Rand. Ende März bis Mai schmückt sich die Japanische Lavendelheide 'Little Heath' mit ihren prächtigen, glockenförmigen, weissen Blüten. Diese sind in bis zu zwölf Zentimeter langen, dichten und leicht überhängenden Rispen angeordnet.   

Das Schattenglöckchen 'Little Heath' bevorzugt einen halbschattigen Standort. Im Vollschatten kann sie ebenfalls gedeihen, hier kann jedoch die Blüte ausbleiben. Der ideale Boden für Pieris japonica 'Little Heath' ist frisch bis feucht, durchlässig, humos und sauer.

Die weissen, glockenartigen Blüten und das farbschöne Laub von Pieris japonica 'Little Heath' sind ein absoluter Hingucker

Die Japanische Lavendelheide 'Little Heath' ist eine besonders dekorative Pflanze. Neben der ansprechenden weissen Blüte überzeugt auch das leuchtkräftige, immergrüne Laub. Der niedrige und dichte Wuchs von Pieris japonica 'Little Heath' und der bevorzugte Standort im Halbschatten sind ideal zur Unterpflanzung von hohen Gehölzen. Schöne Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich auch mit anderen, buntlaubigen Sorten der Lavendelheide. Pieris japonica 'Little Heath' ist zudem ein hervorragender Pflanznachbar für Rhododendron und Azalee. Die kompakte Grösse und der langsame Wuchs sind ausserdem perfekt für die Kübelpflanzung auf Balkon und Terrasse.

Pieris japonica 'Little Heath': Pflege

Die Japanische Lavendelheide 'Little Heath' steht gerne in frischer bis feuchter Moorbeeterde. Daher ist auf eine ausreichende Wasserversorgung mit kalkarmen Wasser zu achten. Das trifft besonders auf Kübelpflanzen und während der Blütezeit zu. Regelmässiges Düngen begünstigt ein üppiges Blattwerk und einen reichen Blütenflor. Kübelpflanzen erhalten alle drei bis vier Wochen Flüssigdünger.

Steht das Schattenglöckchen 'Little Heath' im Freiland, ist kein Winterschutz erforderlich, da die Pflanze in unseren Breiten übliche Minustemperaturen gut übersteht. Bei Topfpflanzen hingegen ist ein entsprechender Winterschutz, besonders rund um den Wurzelbereich, sinnvoll. Während oder unmittelbar nach der Blütezeit sind alle verwelkten Blütenstände zu entfernen. Da Pieris japonica 'Little Heath' giftig ist und Hautreizungen verursachen kann, ist das Tragen von Schutzhandschuhen zu empfehlen.


Steckbrief: Japanische Lavendelheide 'Little Heath'

Standort: Schatten, Halbschatten
Boden: humos, durchlässig, frisch bis feucht, sauer
Blüte: einfach, rispenförmig, weiss
Blütezeit: April - Mai
Blätter, Blattform: länglich bis oval, glänzend, dunkelgrün, immergrün  
Wuchs: kompakt, dichtbuschig
Endgrösse: ca. 0,50 - 0,60 Meter hoch und breit
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: gut, Winterschutz für Kübelpflanzen empfohlen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Japanische Lavendelheide 'Little Heath' (0)

Name: Japanische Lavendelheide 'Little Heath' Botanisch: Pieris japonica 'Little Heath'
Blütezeit: Anf. April bis Ende Mai Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 40cm - 60cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: leicht
Boden pH-Wert: sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Laubkleid: immergrün
Erhältlich: August bis Dezember