Hängetomate 'Tumbling Bella'

Solanum lycopersicum 'Tumbling Bella' - die kompakte Cherrytomate für die Ampel

Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Hängetomate 'Tumbling Bella' (Solanum lycopersicum)
Kein Produktbild vorhanden

Die Hängetomate oder Ampeltomate 'Tumbling Bella' stellt die Tomatenwelt vom Kopf auf die Füsse (oder umgekehrt ;-). Anstatt dass wir die Tomate mühsam aufbinden und ranken lassen, lassen wir sie fallen… Diese Sorte wächst dann als veritable Hängetomate dem Boden entgegen, überzogen mit ganzen Kaskaden von Cherrytomaten. Im Prinzip hat die Ampeltomate oder Hängetomate den gleichen Wuchs wie eine Balkontomate, mit kurzen Internodien, gut verzweigend, determiniert, so dass sie am Ende an allen Trieben auch blüht und fruchtet. Und was ist dann der Unterschied zur gewöhnlichen Balkontomate: Die Triebe sind bei einer Hängetomate etwas schwächer, weniger stabil, die Hängetomaten verzweigen sich noch besser und stärker, so dass wirklich auf allen Seiten der Ampel die früchtetragende Triebe herunterwachsen.

Der Wuchs der Hängetomate 'Tumbling Bella' kommt also folgendermassen zustande: starker, und stark verzweigender Wuchs, mit kurzen Internodien, dadurch werden die Triebe auch nicht zu lang. Die Tomatentriebe selber sind jedoch eher schwach, hängen schnell unter der Last der Früchte. An allen Trieben entstehen schnell endständige Blüten und Früchte. Damit kommt das Wachstum aber zunächst nicht zum Stehen, sondern dahinter beginnt sich die Pflanze gleich wieder zu verzweigen. Durch dieses von Anbeginn auch sehr starke Wachstum, das immer auch sofort generativ wird, also zu Blüten und Früchten führt, wird irgendwann die Belastung der Pflanze dann so gross, dass der Wuchs automatisch stoppt, die Hängetomate 'Tumbling Bella' bringt alle ihre Früchte zur Reife und verabschiedet sich dann langsam…
Pflanzen Sie 'Tumbling Bella' in einen Kübel oder Topf mit mindestens 10 L, hängen Sie die Ampel auf oder stellen Sie sie auf eine Brüstung oder auf eine Mauer - und sie werden von Tomatenwasserfall überrascht sein…

Vorteile der Hängetomate 'Tumbling Bella'

  • kompakter, aber doch hängender Wichs
  • hohe Erträge an schmackhaften Cherrytomaten
  • ideal für die Kultur in der Ampel

Erziehung der Hängetomate 'Tumbling Bella'

Die wichtigste Erziehungsmassnahme besteht sicher darin, dass man die Balkon- wie auch die Hängetomaten nicht ausgeizen, also Seitentriebe aus den Achselknospen nicht ausbrechen sollte. Der sortentypische Wuchs der Hängetomate 'Tumbling Bella' basiert geradezu auf diesen Seitentrieben. Um gleich genügend buschig zu starten, kann es auch sinnvoll sein, die Jungpflanze beim Topfen nochmals zu entspitzen, so dass möglichst viele Seitentriebe gleichzeitig entstehen und der gleichmässig hängende Wuchs umso schneller erreicht wird.

Geschmack der Hängetomate 'Tumbling Bella'

Beim ersten Biss schon erscheint der Geschmack von 'Tumbling Bella' aromatisch und auch saftig; später dann kommt der Zucker zu Vorschein. Insgesamt würde ich die Sorte als sehr gut bezeichnen; sie ist auch leicht besser als der Geschmack der Schwestersorte 'Tumbling Tiger', was aber auch damit zusammenhängen kann, dass bei der mehrfarbigen Pflaumentomate die Reife sehr schwer zu bestimmen ist.

Kurzbeschreibung der Hänge- und Balkontomate 'Tumbling Bella'

Kultur:
Topfkultur ab 10 L, hängender kompakter Wuchs

Ernte:
Juli bis Oktober, hoher Ertrag

Früchte:
Cherrytomate, rund, platzresistent

Geschmack:
süss aromatisch

Resistenz:
gute Resistenz. Wie so viele Balkontomaten wächst die Pflanze sehr schnell, bildet ihre Triebe aus, verzweigt und blüht dann überall, bringt ihre Früchte zur Reife - und dann hat die Pflanze ihre Pflicht und Schuldigkeit auch getan… und sie verabschiedet sich.

Wuchstyp/Wuchs:
Höhe 20cm, Breite 40cm, 30-50cm nach unten wachsend, nicht ausgeizen

Samentyp:
F1 Hybride

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hängetomate 'Tumbling Bella' (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Hängetomate 'Tumbling Bella' Botanisch: Solanum lycopersicum 'Tumbling Bella'
Reifezeit: Mitte Jun. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 15cm - 20cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Vollsonne
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Erhältlich: Mai bis Juni
#1 von 15 - Die Tomatenzüchtung bei Lubera
#2 von 15 - Neue Cherry Stabtomate von Burpee
#3 von 15 - Die Aromavielfalt der Tomaten
#4 von 15 - Die Vielfalt der Lubera® Tomaten
#5 von 15 - Die neue Cherry-Tomate 'Barry's Crazy Cherry'
#6 von 15 - Das Tomaten Versuchsfeld von Lubera®
#7 von 15 - Fruchtgemüse Freilandversuche
#8 von 15 - Pflege von Tomaten im Freiland
#9 von 15 - Tomaten-Züchtung bei Lubera®
#10 von 15 - Wie kann ich Tomaten selber vermehren?
#11 von 15 - Was sind samenfeste Tomaten und F1-Hybriden?
#12 von 15 - Tomaten im Topf pflanzen
#13 von 15 - Tomaten ausgeizen - ja oder nein?
#14 von 15 - Wie funktioniert eigentlich die Tomatenblüte?
#15 von 15 - Kompakte Balkontomaten - für wen eignen sie sich?