Geranium macrorrhizum 'Ingwersen'

Balkan-Storchschnabel, Felsen-Storchschnabel

Jungpflanze im Topf
Jungpflanze im Topf
Blätter
Blätter
Kein Produktbild vorhanden

Der rosa Balkan-, oder auch Felsen-Storchschnabel ist eine starkwüchsige Art, mit sommer- bis wintergrünem Laub, das einen aromatisch-würzigen Geruch verströmt.

Die polsterartige Staude zeigt ihre zartrosa Blüten von Mai bis Juli, 'Ingwersen' ist eine sehr robuste Sorte, die schnell große Flächen bedecken kann und somit das Unkraut unterdrückt. Er ist gut winterhart, resistent gegen Krankheiten und Schnecken meiden ihn, wegen seines ätherischen Duftes.
 

Da der Felsen-Storchschnabel in Gebirgsregionen beheimatet ist, genügen ihm sehr magere durchlässige Böden, natürlich wächst er aber auch in jeder normalen Garten-Erde.  Er liebt sowohl Sonne, als auch Halbschatten, nur Staunässe mag er nicht, wie alle seine Verwandten.

Der Balkan-Storchschnabel 'Ingwersen' kann sehr gut zur Hangbefestigung im öffentlichen Grün verwendet werden, oder zur Begrünung von Freiflächen, um sie pflegeleicht zu halten.
 
Blütenfarbe: rosa
Blütezeitbereich: Frühsommer bis Hochsommer
Höhe: 30 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe
Wintergrün: wintergrün
Blattform: rundlich, mehrteilig, gekerbt
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Grabbepflanzung, Bodendecker, Flächendecker, öffentliche Anlagen, Straßenbegleitgrün
Besonderheiten: Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Geraniaceae
Geselligkeit: in größeren Gruppen bzw. flächig pflanzen
Züchter: Ingwersen (GB)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geranium macrorrhizum 'Ingwersen' (2)

Frage
18.09.2022 - Bodendeckender
Hallo liebes Lubera-Team, kann man diesen Storchschnabel auch mit Gräsern und Fetthennen kombinieren? Oder ist die Konkurrenz zu stark, sodass andere Pflanzen zu kurz kommen? Vielen Dank für die Antwort…:)
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
18.06.2022 - Unterschiedliches Wachstum bei Geranium macrorrhizum Ingwersen und Czakor
Im Mai habe ich von beiden Geraniumsorten je 48 Pflanzen bestellt. Sie wurden fast zeitgleich gepflanzt, haben den gleichen Standort und wurden gleich bewässert.
Während das Wachstum bei Czakor sehr zufriedenstellend war, gingen im Laufe der Zeit die Pflanzen der Sorte Ingwersen deutlich zurück, teilweise zogen sie sich sogar ganz ein. Woran kann das liegen. Gibt es Hoffnung, dass diese sich noch erholen oder müssen wir in den sauren Apfel beißen und neu pflanzen?
Im Foto sind beide Pflanzen zu sehen. Im Hintergrund Czakor, im Vordergrund Ingwersen.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Geranium macrorrhizum 'Ingwersen' Botanisch: Geranium macrorrhizum 'Ingwersen'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rosa
Endhöhe: 20cm - 40cm Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze
Erhältlich: Februar bis Dezember