Fragaria chiloense 'Chaval'

Chilenische Zier-Erdbeere

Fragaria chiloense 'Chaval'
Fragaria chiloense 'Chaval'
Kein Produktbild vorhanden

Herrlicher Duft gepaart mit wintergrünem Laub sind wohl die Attribute, die die chilenische Ziererdbeere am meisten von anderen Bodendeckern abheben.
Das dichte Laub der chilenischen Zier-Erdbeere ist dunkelgrün und drei-lappig, die duftenden Blüten erfreuen von April bis Oktober. Die Ausbreitung erfolgt über Ausläufer.
 
Fragaria chiloense 'Chaval' ist eine gute Bodendecker-Staude, geeignet für sonnige Lagen, wie auch für Gehölz-Ränder. Sie fühlt sich in normalen, nicht zu trockenen Gartenböden wohl und ist nicht sehr anspruchsvoll.
 
Geranium, Prunella, Ajuga und kleinere Hosta-Sorten sind gute Kombinations-Partner.
 
 

Blütenfarbe: weiss
Höhe: 5 cm
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Lebensbereich: Freifläche
Wintergrün: wintergrün
Blattform: dreieckig, mehrteilig, zusammengesetzt
Blattfarbe: dunkelgrün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung, Bodendecker, Rasenersatz
Besonderheiten: Blattschmuck, Pflanze bildet Ausläufer
Familie: Rosaceae
Geselligkeit: in größeren Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Fragaria chiloense 'Chaval' (0)

Name: Fragaria chiloense 'Chaval' Botanisch: Fragaria chiloense 'Chaval'
Blütezeit: Anf. Feb. bis Ende Feb., Anf. April bis Ende April Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 1cm - 5cm
Endbreite: 5cm - 10cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Bodendecker, Gruppenpflanze
Erhältlich: Februar bis November