Forsythie 'Weekend'

Forsythia x intermedia 'Weekend' - kompakt bleibende Forsythie mit goldgelber Blüte, die sehr robust ist

Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End'
Forsythien x intermedia 'Week-End' im Herbst
Forsythien x intermedia 'Week-End' im Herbst
Forsythia x intermedia 'Weekend' Forsythie, Goldglöckchen 'Weekend'
Forsythia x intermedia 'Weekend' Forsythie, Goldglöckchen 'Weekend'
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Forsythie 'Weekend'

  • viele leuchtend gelbe Blüten
  • robust und pflegeleicht
  • passt perfekt auch in kleinere Gärten
  • winterhart

Die Forsythie 'Weekend' ist bei vielen vor allem deshalb beliebt, weil sie sehr zeitig blüht und damit den Beginn des Frühjahres einläutet. Bei Forsythia x intermedia 'Weekend' beginnt die Blütezeit besonders früh, nämlich bereits Anfang März. Ab dann ist sie ein echter Eyecatcher mit ihren vielen gold-gelben Blüten.
Da die Forsythie 'Weekend' mit einer Höhe von maximal 1,70 m nicht allzu gross wird, passt sie auch in kleinere Gärten und in den Vorgarten - aber auch als Bestandteil einer Blühhecke macht sich das Goldglöckchen 'Weekend' ausgesprochen gut.

Wahl von Standort und Boden für Forsythia x intermedia 'Weekend'

Da das Goldglöckchen 'Weekend' relativ anspruchslos ist, was den Boden betrifft, kann es diesbezüglich nahezu überall im Garten gepflanzt werden - am liebsten ist Forsythia x intermedia 'Weekend' lockere, eher feuchte Erde, aber auch auf ganz normalem Gartenboden gedeiht der attraktive Zierstrauch hervorragend.
Wissen sollte man bei der Standortwahl: Je mehr Sonne die Forsythie 'Weekend' abbekommt, umso reicher fällt auch ihre Blüte aus - auf Standorte im Schatten sollte also nur zurückgegriffen werden, wenn ansonsten wirklich kein Platz für das hübsche Goldglöckchen 'Weekend' da ist.

Goldglöckchen 'Weekend‘: Wuchs und Blätter

Beliebt ist Forsythia x intermedia 'Weekend' nicht nur wegen ihrer hübschen, frühen Blüte, sondern auch aufgrund ihrer kompakten Grösse, die sie ideal für kleinere Gärten macht - liegt die maximale Wuchshöhe der Forsythie 'Weekend' doch bei gerade einmal 1,70 Metern.
Die kleinen, grünen Blätter von Forsythia x intermedia 'Weekend' zeigen sich erst, wenn die Blüten schon am Verwelken sind, also Mitte bis Ende April. Im Herbst färben sich die Blätter gelb und verwandeln den kleinen Strauch ein zweites Mal in einen goldigen Hingucker.

Die Forsythie 'Weekend' ist ideal als niedrige Blütenhecke

Forsythia x intermedia 'Weekend' ist nicht nur als Solitärpflanze hübsch anzusehen, sondern auch optimal, um daraus eine schöne, blühende Hecke zu zaubern, die das Grundstück auf optisch angenehme Weise abgrenzt oder den Garten in verschiedene Abschnitte unterteilt. Dafür lässt sich das Goldglöckchen 'Weekend' auch sehr einfach und wirkungsvoll in Form schneiden und wird schnell ausgesprochen dicht.
Vor der Blüte geschnitten und in einer Vase ins Haus gestellt, blühen die Zweige drinnen auf und zaubern sommerliche Effekte in die Wohnräume.

Forsythia x intermedia 'Weekend' schneiden

Forsythia x intermedia 'Weekend' kann einmal jährlich zurückgeschnitten werden. Je nach Zustand der Pflanze können dabei nur ältere Äste entfernt werden oder es wird ein radikaler Rückschnitt durchgeführt, den die Forsythie 'Weekend' in den allermeisten Fällen sehr gut verkraftet und nach dem sie rasch wieder neu austreibt. Der Schnitt sollte am besten Mitte bis Ende April, direkt nach der Blüte erfolgen. 
Als Hecke verträgt die Forsythie 'Weekend' zudem auch einen Schnitt mit der elektrischen Heckenschere problemlos, wodurch der Blühstrauch besonders einfach und akkurat geschnitten werden kann.

Forsythie 'Weekend' - Kurzbeschreibung

Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: jede Art von Gartenboden, nicht zu trocken
Blüte: sehr viele gold-gelbe Blüten, glöckchenförmig, gelb
Blütezeit: März-April
Blätter, Blattform: länglich, spitz zulaufend, bis 6 cm, sommergrün
Wuchs: klein und kompakt
Endgrösse: bis 1,70 Meter hoch
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides (ausreichend grosses Pflanzgefäss wählen)
Winterhärte: gut, im Kübel Winterschutz sinnvoll

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Forsythie 'Weekend' (3)

Frage
08.03.2020 - Endgrösse ?
Frage 1
Kurzbeschreibung von Forsythia x intermedia 'Weekend':
Wuchs: dicht verzweigt, breit aufrecht
Endgrösse: 1,5 m hoch und 1,5 m breit

Steckbrief:
Endhöhe:
2m - 3m
Endbreite:
2m - 3m

In der Kurzbeschreibung ist die Endgrösse kleiner angegeben als im Steckbrief weshalb, welche trifft eher zu?

Frage 2
Wenn ich jetzt eine Pflanze im 5lt Topf kaufe, wie gross ist sie etwa und wird sie diesen Frühling noch blühen?
Ist es OK jetzt eine zu pflanzen?

Vielen Dank zum voraus auf Ihre Antwort

 
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.11.2019 - Auch im Topf verwendbar?
Kann ich diese Forsythie auch im Topf auf der Terrasse verwenden? Wie lange?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
11.03.2019 - Forsythie 'Weekend'
Wie groß sind die Setzpflanzen?
In welchem Abstand muß man sie für eine Laufhecke setzen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Forsythie 'Weekend' Botanisch: Forsythia x intermedia 'Weekend'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. März bis Ende April
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 2m - 3m Endbreite: 2m - 3m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Herbstfärbung: Gelbtöne
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 1 - Die Hainbuche - Carpinus betulus