Feijoa 'Zealand Seedling'

Acca sellowiana 'Zealand Seedling' - exotischer Genuss für unsere nördlichen Gärten

Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Feijoa (Acca sellowiana) Brasilianische Guave
Kein Produktbild vorhanden

Die Feijoa ‘Zealand Seedling’ ist eine sämlingsvermehrte Feijoa Selektion aus Neuseeland, die alle Vorteile der Art vereint und noch verbessert: die essbaren Blüten, der gesunde, eine breite Temperaturamplitude tolerierende Wuchs, die äusserst schmackhaften und duftenden Früchte. Die Feijoa ‘Zealand Seedling’ können als Kübelpflanzen kultiviert und entweder kühl (3-8°C) oder auch wärmer in einem beheizten Wintergarten überwintert werde. Dank ihrer überraschend guten Winterhärte können sie insbesondere in guten Mikro Klimaten oder an Seen, Flüssen, in Weinbaulagen, oder an einer warmen Mauer auch ausgepflanzt werden.

Vorteile der Feijoa 'Zealand Seedling'

  • Attraktive Blüten mit fleischigen, essbaren rosa-weissen Blütenblättern und den pinselartig rot-auffälligen Staubfäden. 
  • Früchte, die viele Fruchtspezialisten als Lieblingsfrüchte deklarieren
  • Attraktives immergrünes Laub, auf der Blattunterseite filzig grau
  • Gesunder Wuchs mit überraschend grosser Kältetoleranz bis -12°C. (Junge pflanzen müssen über den Winter bei tiefen und anhalten kalten Temperaturen und bei gefrorenem Boden geschützt werden. Aufpassen auch bei Frühlingsfrösten.)

Kurzbeschreibung der Feijoa ‘Zealand Seedling’

Wuchs: aufrechter buschiger Wuchs, robuste, etwas ledrige immergrüne Blätter, wechselständig angeordnet, unten grau gefärbt.
Blüte: attraktive zwittrige Blüten, Ende Mai bis Juli, essbare Petalen; die Blüte beginnt bei dieser Sämlingssorte in der Regel schon im zweiten Standjahr.
Befruchtung: Feijoa ‘Zealand Seedling’ ist selbstunfruchtbar; es sollten also immer möglichst zwei Pflanzen gepflanzt werden, die auch genetisch unterschiedlich sind, zwei verschiedene Sorten, oder eben ganz einfach zwei Sämlingspflanzen von ‘Zealand Seedling’. Die Befruchtung findet vor allem durch Vögel statt, aufgrund der fehlenden Nektarproduktion sind die Blüten für Insekten nicht so interessant. Vor allem bei jüngeren Büschen lohnt sich auch die Handbestäubung: Sehr reife Blüten des einen Strauchs werden dabei über eher frisch-aufgegangene Blüten des zweiten Strauchs gestrichen – und vice versa, so dass am Schluss alle Blüten vom jeweils anderen Strauch befruchtet worden sind (Feijoa sind vormännig, ihr Stempel ist aufnahmebereit, bevor an der gleichen Blüte die Pollen freigegeben werden).
Frucht: rundlich bis oval, grün, bei Vollreife grau-grün-bräunlich; Schale sehr empfindlich, bei der Ernte wie rohe Eier zu behandeln. In der Mitte der Frucht Samen und gallertartige Fruchtflüssigkeit, aussen weissliches körnig-schmelzenden Fruchtfleisch, wird ausgelöffelt.
Reife/Ernte: zuerst die grossen Früchte ernten, danach die kleineren; folgernde Ernte über 4-6 Wochen; Früchte reifen von innen nach aussen, sind reif, wenn sie auf Daumendruck leicht nachgeben; bei Ernte in Oktober/November können unreife Früchte auch noch in der Fruchtschale nachgereift werden (klimakterische Frucht).
Kultur: Im Freiland an einer sehr geschützten Stelle, z.B an einer besonnten Mauer. Im Kübel ab 20l, Boden/Erde sollte leicht sauer sein (6-6.5), bei einem sehr kalkhaltigen Boden von 7.5 und mehr etwas Moorbeeterde ins Pflanzbeet mischen. Für Kübelkultur Kübelpflanzenerde einsetzen. Sehr robust, fast keine natürlichen Frassfeinde.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Feijoa 'Zealand Seedling' (6)

Frage 26.02.2021 gefällt mir gefällt mir (5) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (2) Antwort schreiben
Feijoa 'Zealand Seedling'
Wie lange benötigt die Pflanze, - wenn ich sie jetzt bei Ihnen kaufe - um die ersten Früchte zu ernten? Danke für die Antwort.
Gartenstory 17.07.2020 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (5) Antwort schreiben
Tolle Pflanze
Kam zwar sehr ausgetrocknet an, dies jedoch weil die Pflanze sehr gut bewurzelt ist! Gleich in einen grösseren Topf gepackt und gefüttert... ich habe bereits sehr viel Freude an der Pflanze! Was denkt ihr, kann ich schon diesen Sommer auf Blüten hoffen? Die Pflanze wirkt schon sehr kräftig... wie alt sind sie?

vielen Dank für die tolle Qualität!
Frage 14.11.2020 gefällt mir gefällt mir (5) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Winterhärte
Im Video wird ja auch von den Sorten Nikita und Robusto gesprochen, welche ist denn nun die winterhärteste? Werden die auch wieder angeboten?

Danke im Voraus
Antwort (1)
mehr anzeigen
Name: Feijoa 'Zealand Seedling' Botanisch: Acca sellowiana 'Zealand Seedling'
Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jul. Reifezeit: Anf. Okt. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: rot, weiss
Endhöhe: 140cm - 2m Endbreite: 100cm - 160cm
Sonne: Vollsonne Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: im Winter im ungeheizten Raum, bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Kübel, Süd- und Westwände
Süsse: süss Erhältlich: März bis November
Kundenbewertung 5.0/5
4 Bewertungen

02.10.2020 | 12:27:05
Super Pflanzen, gut bewurzelt und gesund

10.08.2020 | 07:01:40
Sehr schöne Pflanze in super Qualität

06.08.2020 | 14:26:56
Schöner Strauch, hat schon eine beachtliche Grösse

06.08.2020 | 11:25:11
Ich hatte Feijoas in unserem Garten in New Zealand und bin super happy das ich sie nun auch in der Schweiz habe.
Sehr schöne Pflanzen