Euphorbia griffithii 'Dixter'

Himalaja-Wolfsmilch 'Dixter': Hohe Wolfsmilch mit leuchtend orangefarbenen Blütenständen

Euphorbia griffithii 'Dixter'
Euphorbia griffithii 'Dixter'
Kein Produktbild vorhanden

Die Himalaja-Wolfsmilch 'Dixter' punktet ab Mai mit ihren orangefarbenen Blütenständen. Die leuchtend rote Herbstfärbung sorgt für weitere Aufmerksamkeit.
 
  • Blütenstände mit grosser Leuchtkraft
  • schneckenresistent
  • tolle Herbstfärbung
 

Sehr farbintensiv

Die Blütenstände von Euphorbia griffithii 'Dixter' sind nicht zu übersehen. Zwar sind die eigentlichen Blüten klein und unscheinbar, sie werden jedoch von leuchtend orangefarbenen Hochblättern umrahmt. So fällt die bis zu 90 cm hohe Staude in der Blütezeit im Mai und Juni schon von weitem ins Auge. Ein zusätzlicher Schmuck sind die dunkelroten Stängel, die zu dem grünen Laub und den Hochblättern einen spannenden Kontrast bilden. Ab September läuft die Himalaja-Wolfsmilch 'Dixter' erneut zur Hochform auf: Dann zeigt sie ihre prächtige, orangerote bis scharlachrote Herbstfärbung, die sich bis in den Oktober hinein zieht.
 

Kräftiger Wuchs

Die Himalaja-Wolfsmilch 'Dixter' bildet aufrechte Horste mit frischgrünen Blättern. Sie vermehrt sich über kurze Ausläufer und bildet mit der Zeit dichte Bestände. Euphorbia griffithii 'Dixter' gedeiht sowohl in vollsonnigen als auch in halbschattigen Lagen. Zwar liebt diese prächtige Staude nährstoffreiche, gleichmässig feuchte Böden, sie wächst aber auch unter nicht optimalen Bedingungen zufriedenstellend. Sehr praktisch ist, dass Schnecken einen weiten Bogen um die Pflanze machen.
 

Himalaja-Wolfsmilch 'Dixter' zurückschneiden

Der Rückschnitt von Euphorbia griffithii 'Dixter' erfolgt am besten im Februar/März, da auch die eingetrockneten Blütenstände über dem Winter noch ganz attraktiv aussehen. Schneiden Sie die komplette Staude im Frühling kurz über dem Erdboden zurück. Achtung! Da die Staude, wie alle Wolfsmilchgewächse Milchsaft führt, der Hautreizungen verursachen kann, sollten Sie beim Schneiden Handschuhe tragen.

Blütenfarbe: orange
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun.
Höhe: 70 - 90 cm
Lichtverhältnisse: Halbschatten, Vollsonne
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: lanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 40 - 50 cm
Verwendung für Hausgarten: Hausgarten, Vorgarten, Trogbepflanzung, Naturnahe Pflanzungen
Besonderheiten: Herbstfärbung, Pflanze bildet Ausläufer, Blattschmuck
Familie: Euphorbiaceae
Staudensichtung: gute Sorte
Geselligkeit: einzeln pflanzen
Züchter: Bloom (GB)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Euphorbia griffithii 'Dixter' (1)

Frage
21.04.2018 - Euphobia griff. Dixter
Kann es sein dass diese Wolfsmilch aus dem Great Dixter Garten stammt oder dort vermehrt wurde?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Euphorbia griffithii 'Dixter' Botanisch: Euphorbia griffithii 'Dixter'
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: orange Endhöhe: 20cm - 60cm
Endbreite: 20cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November