Clematis, Waldrebe 'Ernest Markham'

Clematis 'Ernest Markham'

Clematis, Waldrebe  'Ernest Markham'
Clematis, Waldrebe 'Ernest Markham'
Kein Produktbild vorhanden

Die sommergrüne rote Waldrebe 'Ernst Markham' wird 3-4 m hoch. Die magenta-roten großen Blüten öffnen sich im Juni bis August.
Clematis 'Ernst Markham' eignet sich für Pergolen und Rankgerüste, man kann sie auch in kleine Bäume klettern lassen.
Clematis mögen frischen humosen Boden, da sie ursprünglich Waldbewohner sind. Sie wurzeln flach und mögen im 'Fußbereich' eine konstante Temperatur und Bodenfeuchte. Eine Mulchschicht tut dabei gute Dienste. Sonst sind sie recht sonnenhungrig und erfreuen bei gutem Standort mit reichem Blütenflor.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Clematis, Waldrebe 'Ernest Markham' (5)

Frage
09.07.2019 - Rückschnitt
Hallo. Wie wird diese Sorte zurückgeschnitten?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.05.2014 - Clematis, Waldrebe 'Ernest Markham' - wie groß werden die Blüten dieser Clematis?
wie groß werden die Blüten dieser Clematis? MfG
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
07.03.2010 - Wie anfällig ist die Clematis 'Ernest Markham' für die Clematiswelke?
Guten Tag
ist diese Clematis anfällig für Clematiswelcke u/o Mehltau?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort
Freundliche Grüsse

Myrtha Keller

Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Clematis, Waldrebe 'Ernest Markham' Botanisch: Clematis 'Ernest Markham'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett, rot Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 180cm - 2m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 4.0/5
1 Bewertung

06.04.2016 | 10:22:01
Clematis mag nicht jeden Standort und jeden Boden, manchmal gelingts oder dann eben auch wieder nicht. Trotzdem immer wieder einen Versuch wert. Auch schön als Bereicherung eines Spaliers oder Begrünung eines Maschendrahtzauns.