Chinesische Zierquitte 'Nivalis'

Chaenomeles speciosa 'Nivalis' blüht weiss und bildet gelbe Früchte.

CHAENOMELES speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte
CHAENOMELES speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte
CHAENOMELES speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte
CHAENOMELES speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte
Chaenomeles speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte 'Nivalis'
Chaenomeles speciosa 'Nivalis' Chinesische Zierquitte 'Nivalis'
Kein Produktbild vorhanden

Chaenomeles speciosa 'Nivalis' blüht im April und Mai, dann erscheinen weisse Blüten, aus diesen entwickeln sich gelbe, essbare Früchte die sehr gesund sind. Diese Zierquitte ist sehr anspruchslos und wächst auch bei Hitze und Trockenheit hervorragend.
 

Weisse Blütenpracht

Die chinesische Zierquitte 'Nivalis' überzeugt vor allem durch die reinweissen Blüten, welche im April und Mai erscheinen, noch vor dem Blattaustrieb. Die 5cm grossen Blüten werden gerne von den ersten fleissigen Bienchen angeflogen und dienen als wichtige Nektarquelle.
 

Essbare und inhaltsreiche Früchte

Aus den Blüten entwickeln sich gelbe Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 10cm. Die Früchte sind essbar und lassen sich zu Marmeladen verarbeiten. Durch den hohen Vitamin C-Gehalt sind sie sehr gesund. mit einer Höhe von bis zu 1.5m und einer ähnlichen Breite lässt sich Chaenomeles speciosa 'Nivalis' vielfältig einsetzen. Der Wuchs ist dabei dichtverzweigt und kann im Alter ausladend werden.
 

Standortansprüche

Die Zierquitte 'Nivalis' ist anspruchslos an den Standort und kommt bei einer sonnigen Lage mit allen normalen Gartenerden zurecht, nur zu kalkhaltig darf die Erde nicht sein. Ein Schnitt muss nicht zwingend vorgenommen werden, wird aber problemlos vertragen.
 

Verwendung und Schnitt

Chaenomeles speciosa 'Nivalis' lässt sich als hübsches Einzelgehölz, als Fruchthecke oder in einer kleinen Gruppe einsetzen. Da die Pflanze dicht mit Dornen besetzt ist, dient eine Hecke mit Chaenomeles speciosa 'Nivalis' als wichtige Versteckmöglichkeit für Vögel. Auch als geschnittene Hecke kommt diese Pflanze oft zu Einsatz. Es bietet sich an, regelmässig einige ältere Triebe aus dem Inneren der Pflanze zu entfernen, um die Pflanze so laufend zu verjüngen.
 

Kurzbeschreibung von Chaenomeles japonica 'Nivalis'

Wuchs: dicht und breitbuschig
Endgrösse: 1.5m hoch und 1.5m breit
Blüten: weiss, April bis Mai
Früchte: Gelb, September
Blätter: grün
Verwendung: Solitär, Blütenhecke, Fruchthecke, Fruchtgehölz
Besonderes: Essbare Früchte

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Chinesische Zierquitte 'Nivalis' (3)

Frage
23.11.2021 - Zierquitte NIVALIS
Bildet sie Ausläufer bzw. wuchert sie ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
05.09.2021 - Befruchter?
kann man diese Quitte als Befruchter für Cydora nehmen?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
23.04.2019 - Chinesische Zierquitte 'Nivalis'
Kann diese auch im Kübel gepflanzt werden und wie gross muss er sein?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Chinesische Zierquitte 'Nivalis' Botanisch: Chaenomeles speciosa 'Nivalis'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. April bis Anf. Mai
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 100cm - 160cm Endbreite: 100cm - 160cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Wildgarten, Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis Dezember
Kundenbewertung 3.5/5
2 Bewertungen

07.11.2019 | 08:58:18
Pflanzen hat braune flecken auf die innere Seite von Blatter??

08.04.2019 | 10:32:54
Schöne Pflanze, freue mich.
#1 von 2 - Die Hainbuche - Carpinus betulus
#2 von 2 - Zierjohannisbeere oder Blutjohannisbeere - Züchtung bei Lubera