Catananche caerulea

Blaue Rasselblume

Catananche caerulea
Catananche caerulea
Kein Produktbild vorhanden

Die Rasselblume ist eine sehr anmutige Staude, die der Kornblume ähnlich sieht. Die lanzettlichen Blätter bilden grundständige Rosetten, aus denen sich die Blütenbüschel entwickeln. Von Juli an bis weit in den September hinein bilden Rasselblumen zahlreiche, blass violett-blaue Blüten an mittelhoch werdenden, aufrecht wachsenden Stielen und schmalen, silbrig-grünen Blättern. Sie bevorzugen vollsonnige Standorte mit sehr durchlässigen, kalkhaltigen Böden. Dauerfeuchte Standorte sind dahingegen zu meiden. Verwendung finden sollte Die Rasselblume in Staudenrabatten, Steingärten, Steinanlagen und naturnahen Pflanzungen. Sie eignet sich auch besonders gut als Schnittblume und für die Trockenbinderei. Sie ist bis zu -15° C winterhart und eine Reisigabdeckung während längerer Frostperioden ist ratsam.

Blütenfarbe: blau
Blütezeitbereich: Hochsommer bis Spätsommer
Höhe: 60 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe, Steinanlagen, Matten
Blattform: lineal, lanzettlich
Blattfarbe: graugrün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 7
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Mediteraner Garten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, Trockenblume
Besonderheiten: Bienenweide
Familie: Asteraceae
Staudensichtung: Liebhabersorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Catananche caerulea (0)

Name: Catananche caerulea Botanisch: Catananche caerulea
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Jul., Anf. Sept. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün, grau
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung