Beetrose 'Orangerie'®

Nostalgisch gefüllte Blüten strahlen den ganzen Sommer lang mit der Sonne um die Wette

Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Beetrose 'Orangerie'®
Kein Produktbild vorhanden

Wie ein leuchtender Sonnenuntergang über dem Meer - so warm und farbenprächtig im schönsten Orange leuchtet Ihnen diese Rose in ihrem Garten entgegen und verbreitet gute Laune. Die romantisch gefüllten Blüten erscheinen in Dolden den ganzen Sommer über. Das intensive Orange ist sehr stabil und verblasst auch nicht bei intensiver Sonneneinstrahlung. Nur ältere Blüten werden ein wenig heller, was äusserst charmant aussieht. Zudem ist 'Orangerie'® gut regenfest und das Laub gesund: Die perfekte Rose also für wechselhaftes Sommerwetter. Sie blüht unermüdlich bis zum Herbst, wenn der erste Frost die Winterruhe einläutet.

'Orangerie'® eignet sich hervorragend für Einzelstellung, z.B. im Kübel, oder ausgepflanzt im Garten im Vordergrund einer "Mixed Border" mit farbenfrohen Sommerblühern wie Rittersporn, Phlox, Monarden und anderen Schönheiten, oder aber auch in einem Beet für sich - zu mehreren gepflanzt in einer orangefarbenen Welle - und mit eher bescheidenen Hofdamen wie Lavendel oder niedrigen Glockenblumen. Orange ist lila ist Traumkombination, die nicht zu schlagen ist, aber mutige Kombinationen mit anderen Farben können ungeahnte Kreationen entstehen lassen. 'Orangerie'® ist für alles zu haben, seien Sie kreativ! Sogar als Schnittblume in der Vase sorgt sie für Aufsehen in Ihrer Stube oder als Mitbringsel für sommerliche Gartenparties und andere fröhliche Feste.

Vorteile der Beetrose 'Orangerie'®

  • leuchtendes Orange den ganzen Sommer über
  • regenfest
  • pflegeleicht
  • aufrecht und kompakt
  • blattgesund

Pflege

Wie alle Rosen liebt auch 'Orangerie'® die Sonne. Der Boden sollte idealerweise nährstoffreich und tiefgründig sein. Am besten arbeitet man beim Pflanzen Kompost und einen Langzeitdünger ein, z.B. unseren Fruitilizer Saisondünger Plus, den man dann auch in den Folgejahren jeweils im Frühling in die obere Erdschicht einarbeitet, die man dann auch gerne mit reifem Kompost mulchen kann. Ihre 'Orangerie'® wird es Ihnen den ganzen Sommer unübersehbar danken.

Im Kübel empfiehlt sich bei der Pflanzung eine qualitativ hochwertige Kübelpflanzenerde, wie z.B. unsere Fruchtbare Erde Nr. 1, zusammen mit etwas Fruitilizer Saisondünger Plus. Regelmässig giessen und circa alle vierzehn Tage mit Flüssigdünger, z.B. unserem Fruitilizer Instant Bloom nachdüngen. Dann steht einem blühstarken Rosensommer nichts mehr im Wege.

Wie bei allen Rosen empfiehlt es sich, verblühte Blüten abzuknipsen, um die Kraft der Rose in die neuen Knospen zu lenken.

Jedes Jahr im Frühling wird ein kräftiger Rückschnitt auf drei bis vier Augen durchgeführt, um einen kräftigen, gesunden Wuchs zu fördern.

Wir empfehlen, die 'Orangerie'® trotz ihrer Winterhärte gegen Frost und starke Sonneneinstrahlung im Winter durch Anhäufeln oder Reisig und Tannenzweige zu schützen. Ein minimaler Aufwand, um im Sommer wieder orangefarbene Lebensfreude im Garten geniessen zu können.

Kurzbeschreibung der Beetrose 'Orangerie'®

Blüte: orange, stark gefüllt, 6-8cm
Duft: leicht  
Blütendauer: öfterblühend
Wuchs: buschig aufrecht
Endgrösse: 60-80 cm hoch, ca. 50 cm breit
Exposition: sonnig
Kübelpflanze/Auspflanzen: beides möglich
Winterhärte: mittel
Züchter: Kordes Rosen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Beetrose 'Orangerie'® (3)

Gartenstory
18.06.2020 - Einfach nur wunderschön
Danke für die wunderschöne Rose. Die Pflanze ist sehr gut und schnell gewachsen. Die Blumen sind sehr groß, sehr viele und duften herrlich. Perfekt.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
25.10.2019 - Kräftig
Die Orangerie ist bei mir frisch eingetroffen. Eine sehr kompakt wachsende Rose, dabei sehr kräftig. Perfekt! So passt sie in den Steingarten. Da möchte ich eine eher kleinbleibende Rose. Ich freue mich schon sehr auf das um die Wette Strahlen mit der Sonne nächstes Jahr und hoffe, dass die Orangerie ihrem Namen gerecht wird!
» Gartenstory kommentieren...
Frage
18.03.2020 - rötlich bis violette Triebe
Guten Tag, im Juli bei Ihnen gekauft hat die Rose jetzt nach dem fast frostfreien Winter rötlich bis rotviolette Verfärbungen der Triebe. Wenn wir die alle abschneiden, bleibt von der Rose nicht viel übrig. Was können wir sonst noch tun. Grüße aus Brandenburg
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Beetrose 'Orangerie'® Botanisch: Rosa 'Orangerie'®
Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: orange Endhöhe: 60cm - 80cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Kübel, Schnitt- und Trockenpflanzen
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

09.08.2020 | 19:12:43
Bildschön, kräftig und gesund. Direkt vor unserem Wintergarten gepflanzt. Ich freue mich schon auf Ihre großen orangen Blüten.
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?