Aster sedifolius 'Nanus'

niedrige Gartenaster

Aster sedifolius 'Nanus'
Aster sedifolius 'Nanus'
Kein Produktbild vorhanden

Diese Wildaster-Sorte ist eine der unkompliziertesten Vertreterin der Gattung Aster. Von Mitte Juli bis weit in den September hinein zeigen sich ihre hellvioletten Strahlenblüten an lockeren Dolden. Sie hat relativ feines, lanzettliches Laub und ihr Wuchs ist sehr kompakt, denn sie wird nur 30 bis 40 cm hoch. Sie bevorzugt gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden an einem vollsonnigen Standort, kommt aber auch mit eher trockenen Standorten zurecht. Ihre Verwendung ist sehr vielseitig, da sie sowohl in einer Staudenrabatte, Mixed-Borders, aber auch in naturnahen Pflanzungen einen wahren Hingucker bildet. Dort in Verbindung mit Gräsern, wie dem Pfeifenputzergras oder anderen entfaltet sie besonders gut Ihre Wirkung. Auch in Sträussen wirkt sie sehr filigran.

Blütenfarbe: blau
Blütezeitbereich: Spätsommer
Höhe: 35 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Felssteppe
Blattform: lineal, schmal
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Winterhärtezone: 6
Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Dachbegrünung, Schnittblume
Besonderheiten: Bienenweide, Schmetterlingsmagnet, versamend
Familie: Asteraceae
Staudensichtung: ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aster sedifolius 'Nanus' (0)

Name: Aster sedifolius 'Nanus' Botanisch: Aster sedifolius 'Nanus'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Jul., Anf. Sept. bis Ende Sept. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November