Snackgurke 'Merlin'

Cucumis sativus 'Merlin' - resistent, samenlos, ohne Bitterstoffe

Snackgurke 'Merlin' Cucumis sativus
Snackgurke 'Merlin' Cucumis sativus
Cucumis sativus 'Merlin'
Cucumis sativus 'Merlin'
Cucumis sativus 'Merlin'
Cucumis sativus 'Merlin'
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 1 - Gurken anbauen: Tipps für die Aussaat, Pflege und Pflanzung

Die Vorteile von ‘Merlin’

  • Die handliche Grösse und die glatte, dünne Schale der Gurke machen die knackige Erfrischung im Vorbeigehen perfekt. 
  • Die Snackgurken ‘Merlin’ sind besonders resistent gegen den Befall von Mehltau und dem von Gurkenmosaikvirus. 
  • Jede Blüte dieser parthenokarpen, ausschliesslich weiblich blühenden Sorte verspricht eine Frucht und grossen Ertrag. 

Die zahlreichen mittellangen Salatgurken der Gurke Merlin zieren die rankenden Triebe. Wie der sagenumwobene Magier Merlin verzaubert diese Gurkensorte die Terrasse mit goldgelben Blüten, die an Sternchen erinnern. Der Gurkenzauber lässt die Pflanze in einer Fülle an glatten und überaus saftigen Gurken strahlen. Das Praktische - ‘Merlin’ ist handlich und somit perfekt als Snack geeignet, jedoch nicht zu klein und verspricht somit grosse Ernteerträge.  

Der grosse Ertrag ist mit ‘Merlin’ garantiert

‘Merlin’ ist parthenokarp. Dieser Ausdruck wird aus dem griechischen als jungfernfruchtig übersetzt.  Egal ob die Blüten bestäubt wurden oder nicht, entwickeln sich aus den weiblichen Fruchtknoten Früchte. Da ‘Merlin’ ausschliesslich weiblich blüht, ist die grosse Ernte an Früchten garantiert. 

So werden die Snackgurken wirklich süss

Generell gelten die Snackgurken ‘Merlin’ als Bitterstofffrei. Als Starkzehrer haben die Gurken ein grosses Bedürfnis an Wasser und Nährstoffen. Mangelt es den kleinen Salatgurken an etwas, können die Früchte trotzdem bitter werden. Dagegen hilft vor allem an heissen Tagen ein morgentliches lauwarmes Wässern der Pflanze und eine Mulchschicht, die gegen die Austrocknung schützt. Kompost in der Unterlage und gelegentlich ein wenig Dünger reichen und die Gurken sind versorgt. Selbstgebraute Brennesseljauche eignet sich optimal als gratis Naturdünger.  

Wie lässt sich die Snackgurke verwenden

Die gleichmässigen Früchte mit ausgezeichnetem Gurkengeschmack gehören wegen ihrer Form und Grösse zu den sogenannten Midi-Schlangengurken. Dank ihren mittelgrossen Früchten ist die Snackgurke ‘Merlin’ perfekt zum Naschen aber auch nicht zu klein und wunderbar zur Verarbeitung zu einem Gurkensalat geeignet. Zusätzlich sind sie wie alle Salatgurken eine angenehm erfrischende Zutat in gesunden Smoothies. Im Kühlschrank sind die Snackgurken eine Woche haltbar, wenn ein Überschuss an Gurken herrscht können sie auch als Senf- oder Essiggurken eingelegt werden. 

Kurzbeschreibung der Snackgurke 'Merlin'

Frucht/Ernte: Ab Juli bis Oktober; 12-15cm lange Gurken. Glatte dünne Schale. 
Wuchs: April Aussaat in Vorkultur. Ende Mai Aussaat direkt ins Freie. Einjährig. Ausladender Wuchs verlangt genügend Pflanzabstand von min. 40cm. Kann kriechend oder mit Kletterhilfe angebaut werden. 
Anbau: Im Gewächshaus, in Töpfen oder im Freien unter Folie. Regelmässig wässern und düngen
Standortanforderungen: sonniger, feuchter Standort ohne Staunässe. Nährstoffreicher Boden. Pflanzabstand 30 x30 cm
Schneiden: Für eine Ertragssteigerung Seitentriebe bis in 80 cm Höhe zurückschneiden. Die erste Blüte herausbrechen, damit mehr Blüten gebildet werden.  

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Snackgurke 'Merlin' (0)

Name: Snackgurke 'Merlin' Botanisch: Cucumis sativus
Erhältlich: Mai bis Juni
#1 von 1 - Mehltau an Gurken: Mit diesem Hausmittel werden Sie den Pilz los