Rose Roseasy® Porthos

Schöne einfache Rose in rot, gelbe Staubgefässe

10% Frühbestellrabatt
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Beetrose Roseasy® Porthos
Kein Produktbild vorhanden

Roseasy - die einfachen Rosen
Roseasy® sind die von Magda Kobelt gezüchteten kleinblütigen Duftrosen von Lubera: gesunder Wuchs, keine Krankheiten, blühwillig und duftend. So macht Gärtnern mit Rosen wieder Spass. Magda Kobelt, die Rosenzüchterin von Lubera, entwickelt Roseasy für alle Verwendungszwecke. «Ich habe mich immer mehr aufgeregt über den notwendigen Pflanzenschutz in meinem Rosengarten, so dass ich motiviert war, einfachere und pflegeleichtere Rosen zu entwickeln. Mit Duft und für alle  Verwendungszwecke.» Aktuell gibt es Roseasy als Kletterröslein (ideal für Topfkultur und Garten) und Roseasy Beetröslein. Nie war das Gärtnern mit Rosen einfacher.
Blüte: einfache Blüte, dunkelrote Knospen, leuchtend rot aufblühend, gelbe Staubfäden, alle Blüten auf gleicher Höhe
Pflanze: sehr gesund, auffällig dunkles Blattwerk, etwas höher wachsen
Grösse: H bis 120 cm, B 70 cm
Duft: leichter Rosenduft
Züchterin: Magda Kobelt, 2010

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose Roseasy® Porthos (0)

Name: Rose Roseasy® Porthos Botanisch: Rosa
Lubera Züchtung: ja Lubera Easy-Tipp: ja
Lubera Original: ja Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rot Endhöhe: 100cm - 120cm
Endbreite: 60cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: März bis November
#1 von 4 - Rosenvortrag - Beetrosen schneiden
#2 von 4 - Schneiden im Garten 2011 Herr Inderkum 1v10 - Schnitt einer Beetrose
#3 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen (zum Zweiten)
#4 von 4 - Wie schneide ich Beet- und Edelrosen?