Rose 'La Reine Victoria'

Die Königin der rosa gefüllten Duftrosen

Rose 'La Reine Victoria'
Rose 'La Reine Victoria'
Kein Produktbild vorhanden

Die seidig glänzenden Blütenblätter der Rose ‘La Reine Victoria’ bilden eine fast geschlossene Kugel, die vor lauter Blütenblätter fast platzt, und am Ende doch elegant aufgeht. ‘La Reine Victoria’ bringt aber ihre vielen Blüten nur selten alleine, in Einzelstellung, sondern blüht in Dolden – und trotzdem zeigen die Blüten noch einen Durchmesser von 5-7cm. Der starke intensive Duft zeigt sich am besten am späteren Morgen, wenn der am Morgen hohe Gehalt an ätherischen Ölen von der Sonne langsam geweckt wird, durch die Öffnungen der kugelförmigen Blüten heraustritt und so erst für unsere Sinne erreichbar wird. 

Die Vorteile der Rose ‘La Reine Victoria’

  • runde, kugelförmige, dicht gefüllte Blüten, meist in Dolden blühend
  • intensiver schwerer Duft
  • Wuchs als Strauchrose oder kompakte Kletterrose
  • ab August starke Nachblüte, also öfterblühend

Woher stammen eigentlich die Bourbon-Rosen, wie sind sie entstanden?

Die Rose La Reine Victoria wird zu den sogenannten Bourbonrosen gezählt? Aber was genau sind Bourbonrosen und woher stammen sie? Die heutige Insel La Reunion, die noch heute zu Frankreich gehört und als eines der letzten Überseegebiete übriggeblieben ist – hiess früher Ile de Bourbon. Und von dieser Insel sollen auch die Bourbonrosen herstammen. Die französischen Siedler pflanzten im 18. Jahrhundert Damaszener Rosen (und davon wohl die spezielle Art der Herbstdamaszener Rosen mit einer leichten Nachblüte) zusammen mit den damals modernen Chinarosen (Parsons Pink China, Old Blush China) rund um ihre Felder, die natürlich hybridisierten. Ein Sämling aus dieser Rosenfusion namens Rose Edouard kam 1817 nach Frankreich, zum Herzog von Orleans, der damit weiterzüchten liess und so die Klasse der Bourbonrosen begründete.

Typische Eigenschaften der Bourbonrosen

  • sie lösten die Portlandrosen um 18. Jahrhundert als modernste Rosen mit der besten Dauerblüte ab
  • sie hatten eine stärkere und kontinuierlichere Nachblüte als die Portlandrosen
  • typisch sind die kugelförmigen extrem stark gefüllten Blüten
  • Wuchsstärke zwischen Strauchrosen und Kletterrosen, viele Sorten wie auch 'La Reine Victoria' und 'Madame Isaac Pereire') können sowohl als Strauchrosen (am besten an einem Doppelpfahl oder an einem Obelisken) erzogen werden
  • Die Gesundheit ist häufig nicht ganz so gut wie bei den Portland Rosen (wie Rose der Resht und Jacques Chartier), dies kann aber ausgeglichen werden, indem man sie einen windigen offenen Ort pflanzt, wo die Blätter schneller abtrocknen.

Kurzbeschreibung der Rose ‘La Reine Victoria’

Blüte: rosa Blütenkugeln, seidig glänzend, blüht in Dolden, bis in den Herbst hinein
Duft: sehr stark duftend
Blütendauer: gut öfterblühend
Wuchs/Gesundheit: mittelstark wachsend, als Strauch erreicht 'La Reine Victoria' vielleicht 2 m. als Kletterrose kann sie bis zu 4m gezogen werden
Endgrösse: als Strauchrose bis 2m, als Kletterrose 3-4m
Standort: Sonnig bis halbschattig; bitte für die Pflanzengesundheit nie einen geschützten Ort wählen, sondern immer einen windigen exponierten Ort. Der Wind hilft beim schnelleren Abtrocknen der Blätter, das verhindert Pilzkrankheiten
Boden: gut an die verschiedensten Bodenarten adaptiert, bei sehr sandigem Boden genug Kompost oder Pflanzende (Lubera's Fruchtbare Erde Nr. 2) dazugeben
Verwendung: Einzelstellung, Kleingruppe, z.B. mit 3 Rosen
Winterhärte: sehr gut, hart bis -20°C
Züchter: J. Schwartz, 1877

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Rose 'La Reine Victoria' (0)

Name: Rose 'La Reine Victoria' Botanisch: Rosa 'La Reine Victoria'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett, rot Endhöhe: 2m - 4m
Endbreite: 60cm - 100cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: stark duftend Erhältlich: Februar bis November