Potentilla aurea

Gold-Fingerkraut

Potentilla aurea
Potentilla aurea
Kein Produktbild vorhanden

Das kleine Gold-Fingerkraut ist eine Ursprungsart, die schöne Teppiche mit leuchtend-gelben Blüten von Mai bis Juli ausbildet.

Das dreilappige grüne Blatt, mit dem gezähnten Rand, lässt die Farbe der Blüten sehr gut zur Geltung kommen. Auch die Bienen sind von der kleinen Polsterstaude sehr angetan. Von Mai bis Ende Juli werden die gelben Blüten emsig angeflogen.

Potentilla aurea ist ursprünglich ein Steppenbewohner und verträgt daher auch nährstoffarme Böden und etwas trockenere Perioden. Der hiesige Winter ist für das Gold-Fingerkraut kein Problem.
  
 
  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeitbereich: Frühsommer bis Hochsommer
  • Höhe: 15 cm
  • Lichtverhältnisse: sonnig
  • Lebensbereich: Freifläche, Felssteppe, Matten
  • Blattform: rundlich, mehrteilig
  • Blattfarbe: grün
  • Pflanzabstand: 20 - 30 cm
  • Winterhärtezone: 5
  • Verwendung für: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Trogbepflanzung, Grabbepflanzung, Dachbegrünung, Flächendecker, Heilpflanze
  • Besonderheiten: Herbstfärbung, Bienenweide
  • Familie: Rosaceae
  • Staudensichtung: gute Sorte
  • Geselligkeit: in Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Potentilla aurea (0)

Name: Potentilla aurea Botanisch: Potentilla aurea
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jul.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 10cm - 15cm Endbreite: 15cm - 20cm
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung