Magnolie 'Black Tulip'

Magnolienhybride 'Black Tulip' - die Magnolie mit der dunklen Tulpenblüte

Magnolie Black Tulip
Magnolie Black Tulip
Kein Produktbild vorhanden

  • aufrechter Wuchs
  • pflegeleicht
  • Blüten vor Spätfrost schützen
  • winterhart
 

Magnolia ‚Black Tulip‘

 
Bei der Sorte 'Black Tulip' handelt sich um eine Hybride aus Magnolia 'Iolanthe' x M.'Vulcan' des Züchters Mark Jury.
 Die Geschichte der roten Magnolien ist eine neuseeländische Geschichte. Neuseeland darf mit Fug und Recht als Zentrum der modernen Magnolienzüchtung bezeichnet werden.
Weltweit bekannte Magnoliensorten wie z.B. 'Felix Jury', 'Black Tulip', 'Genie', 'Cleopatra', 'Star Wars', 'Aurora', 'Purple Sensation', 'Ian's Red' (nur um eine marginale Auswahl zu benennen) sind untrennbar mit neuseeländischen Erfolgszüchtern wie Felix und Mark Jury, Vance Hooper, Oswald Blumhardt oder Ian Baldick verbunden.
Die Magnolie Black Tulip, ist eine Top-Züchtung, die schon in jungen Jahren sehr sicher blüht. Sie wächst als schmal aufrechter kleiner Baum der eine Höhe von bis zu 500cm erreichen kann.
 

Blüten der Magnolie ‚Black Tulip‘

 
Trotz der raschen Zunahme sog. 'dunkelroter' Sorten in den letzten 10 Jahren, besitzt 'Black Tulip‘ auch heute noch ihre ganz eigene, hohe Qualität in puncto Farbe. Ihre Blüten erscheinen in einem kräftigen, purpurroten Farbton. Je nach Lichteinfall erinnert dieser, besonders im frühen Stadium an eine schwarze Tulpe.
Je nach Jahresverlauf blüht ‚Black Tulip‘ zweimal in einem Jahr. Zu der regulären Blütezeit von April bis Mai, kommt potenziell der August beziehungsweise der September hinzu.
Die zehn bis fünfzehn Zentimeter großen Blüten sind  pokalförmig  und bestehen aus Blütenhüllblättern, Staubblättern sowie Fruchtblättern. Die Blüten befinden sich an den Enden der Kurztrieben.
 

Standort der Magnolie ‚Black Tulip‘


Magnolie 'Black Tulip' ist ein eindrucksvolles Solitärgehölz und sollte ausreichend Platz haben, denn das Ziergehölz ist für den Einzelstand wie geschaffen. Im Laufe der Jahre nimmt ihr dichtes Geäst an Höhe und Breite zu.
Die Magnolie 'Black Tulip' ist winterhart, allerdings ist bei jungen Pflanzen ein Winterschutz in den ersten Standjahren empfehlenswert. Die Schönheit privilegiert einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem humosen sowie durchlässigen Boden. In Gegenden mit Spätfrostgefahr ist ein geschützter Standort zu wählen. 

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Magnolie 'Black Tulip' (1)

Frage
20.03.2019 - Magnolia 'Black Tulip' und 'Genie'
Ich möchte in meinem Schaugarten eine der beiden Magnolien anpflanzen.
Haben Sie schon Erfahrungen zu den Unterschieden in den Sorteneigenschaften?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Magnolie 'Black Tulip' Botanisch: Magnolia Hybr. 'Black Tulip'
Blütezeit: Mitte April bis Ende Mai, Mitte Sept. bis Anf. Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: violett Endhöhe: 3m - 5m
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Kübel, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

04.09.2019 | 10:29:23
Herrliche kräftige Pflanze hat sogar schon Blütenknospen ausgebildet. Ich bin begeistert.