Katzenminze 'Snowflake'

Nepeta faassenii 'Snowflake' - Ungiftige und sehr blühfreudige Staude, auch für die Kübelbepflanzung

Nepeta x faassenii Snowflake
Nepeta x faassenii Snowflake
Nepeta x faassenii 'Snowflake'
Nepeta x faassenii 'Snowflake'
Nepeta x faassenii 'Snowflake'
Nepeta x faassenii 'Snowflake'
Kein Produktbild vorhanden

Die Vorteile der Katzenminze 'Snowflake'

  • dekorativ
  • blühfreudig
  • bienenfreundlich
  • robust und anspruchslos
  • vielfältige Verwendungsmöglichkeiten
  • für Kübelbepflanzung geeignet
  • ungiftig

Die Bezeichnung Katzenminze (bot. Nepeta) umfasst hunderte unterschiedliche Arten von Stauden beheimatet in Europa, Afrika und Asien. Einige von ihnen, wie die Nepeta faassenii 'Snowflake', sind als ebenso beliebte wie dekorative Zierpflanzen in den heimischen Gärten zu finden. Die weissblühende Variante 'Snowflake' ist eine Hybridform, entstanden aus den Arten Nepeta nepetella und Nepeta racemosa.

Mit ihrem dichten, kompakten Wuchs in Kombination mit der weissen Blütenpracht ist diese Pflanze nicht nur für den Garten eine Bereicherung, auch eine Kübelbepflanzung für Balkon oder Terrasse ist ohne Probleme möglich. Katzenminze 'Snowflake' ist von niedrigem Wuchs und erreicht nur selten eine Höhe von mehr als 30 Zentimetern. Weisse, in Trauben angeordnete, lippenförmige Blüten zieren die dekorative Staude von Mai bis September. Die etwa vier bis zehn Zentimeter grossen Blüten bilden einen reizvollen Kontrast zum silbrig-grünen Blattwerk. Die herzförmigen Blätter sind leicht behaart und verströmen wie auch die Blüten einen aromatischen Duft, von dem sich viele Katzen magisch angezogen fühlen. Ausserdem ist die genügsame Nepeta faassenii 'Snowflake' eine gute Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge und diverse Insekten.

Ansprüche von Nepeta faassenii 'Snowflake' an Standort und Boden

Katzenminze 'Snowflake' gedeiht gut an sonnigen Standorten und bevorzugt trockene und sandige Böden. Staunässe wird nicht gut vertragen. Aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit kann die Bepflanzung auch an schlecht zugänglichen Standorten erfolgen, die keine intensive Pflege zulassen.

Kann man die Katzenminze 'Snowflake' auch im Topf oder Kübel pflanzen?

Mit ihrem kompakten Wuchs eignet sich Nepeta faassenii 'Snowflake', die weisse Katzenminze, wunderbar für die Bepflanzung von Kübeln und Töpfen für Balkon oder Terrasse. Für Hunde- und Katzenhalter bietet sich damit eine Möglichkeit der Balkonbepflanzung, von der keine Gefahr für das Tier ausgeht. Steht die Staude im Topf oder Kübel, sind für die Überwinterung zusätzliche Schutzmassnahmen empfehlenswert. Dazu eignen sich beispielsweise Unterlagen aus Styropor und das Umwickeln des Kübels mit Vlies oder Kokosmatten.

Wann blüht die Katzenminze 'Snowflake'?

Die weisse Katzenminze präsentiert ihre zarte Blütenpracht mit zahlreichen Blütenständen von Mai bis September.

Mit einem Rückschnitt bringen Sie die Staude zu einer zweiten Blüte

Um in den Genuss einer zweiten Blüte zu kommen, muss die Katzenminze 'Snowflake' frühzeitig nach der ersten Blüte zurückgeschnitten werden. Der Rückschnitt sollte in Bodennähe erfolgen. Die Gabe von etwas Hornmehl oder organischem Blühpflanzendünger kann das erneute Austreiben der Blüten unterstützen.

Ist die Katzenminze Snowflake winterhart?

Nepeta faassenii 'Snowflake' ist ausreichend winterhart für die hiesigen klimatischen Gegebenheiten. Die Staude ist frosthart bei Temperaturen bis zu -25°C. Bei Kübelbepflanzung können zusätzliche Schutzmassnahmen erforderlich sein.

Geeignete Pflanzpartner

Katzenminze 'Snowflake' verträgt sich besonders gut mit Lavendel. Auch Rosen sind ideale Pflanzpartner. Wird die Staude im Steingarten gepflanzt, sind Ziergräser und violett blühende Glockenblumen sehr gute Begleitpflanzen.

Kurzbeschreibung von Katzenminze 'Snowflake'

Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Wuchstyp: buschig, horstbildend
Wuchshöhe: 25 bis 30 Zentimeter
Wuchsbreite: 20 bis 30 Zentimeter
Blütezeit: Mai bis September
Blütenfarbe: weiss
Blütengrösse: 4 bis 10 Zentimeter
Blütenform: ährenartig, lippenförmig, duftend
Blattfarbe: silbrig-grün
Blattform: schmale, herzförmige und behaarte, duftende Blätter mit gezähnten Blatträndern
Standort: sonnig
Bodenbeschaffenheit: normal bis sandig
Verwendung: Bodendecker, Beeteinfassung, Steingarten, Bienenweide, Rosengarten, Naturgarten, Strassenbegleitgrün, Grabbepflanzung
Winterhärtezone: 4
Mehrjährig: ja
Besonderheiten: Duftpflanze, Schmetterlingsmagnet, Bienenweide, Dauerblüher

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Katzenminze 'Snowflake' (0)

Name: Katzenminze 'Snowflake' Botanisch: Nepeta x faassenii 'Snowflake'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Anf. Mai bis Ende Sept.
Blätterfarbe: graugrün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 20cm - 40cm Endbreite: 20cm - 40cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Wege/Mauern, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Duft: leicht duftend Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 2.0/5
1 Bewertung
01.11.2020 | 10:29:53
Kümmerlich
#1 von 1 - Chelsea Chop: Stauden vor der Blüte schneiden