Heidelbeere Buddy Blue

Späteste Heidelbeere und Befruchtersorte für Pink Lemonade

Früchte
Früchte
reife Früchte
reife Früchte
Früchte
Früchte
unreife Früchte
unreife Früchte
Blüten
Blüten
Strauch und Wuchs
Strauch und Wuchs
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 3 - Die späteste Heidelbeere Buddy Blue
Bilder|Videos
#2 von 3 - Buddy Blue - Heidelbeeren im September
Bilder|Videos
#3 von 3 - Die Schönheit der Heidelbeeren im Winter

Heidelbeeren vom Juni bis Anfang Oktober? Ist das möglich? Buddy Blue schliesst sozusagen noch die letzte Lücke in diesem Konzept als späteste Sorte, die im September, teilweise folgernd bis in den Oktober hinein reif wird und so die blaue Herrlichkeit um 1 Monat verlängert. Buddy Blue gehört zur Gruppe der sogenannten Rabbiteye-Heidelbeeren, die so genannt werden, weil die reifenden weiss-rot gepunkteten Früchte offenbar an die Augen der Albino-Kaninchen erinnern. Wie dem auch sei, diese halbimmergrüne Heidelbeerart und ganz speziell diese Sorte ist auch bei uns voll winterhart, verliert dann aber in kalten Wintern den grössten Teil der Blätter. Während die normalen Kulturheidelbeeren, die die Amerikaner Northern Highbush Blueberries nennen, weitgehend selbstfruchtbar sind, sind die Rabbiteyes vielfach auf Befruchtung durch andere Sorten angewiesen; wir haben jedoch bei Buddy Blue auch alleinstehend genügend Ertrag festgestellt.

Aber gerade der Hintergrund der Rabbiteye-Heidelbeeren macht Buddy Blue zum perfekten Kumpel für Pink Lemonade . Unsere Versuche in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Pink Lemonade® alleine Früchte trägt, dass aber der Ertrag zu wünschen übrig lässt. Das Dazupflanzen einer anderen, genetisch verwandten Heidelbeere wirkt da wahre Wunder. Dabei hat bei uns die späteste Kulturheidelbeere Buddy Blue, die zur sogenannten Rabbiteye-Blueberry-Gruppe gehört, den besten Erfolg gezeigt. Und wirklich, forscht man nach dem Stammbaum von Pink Lemonade®, so stellt man schnell fest, dass auch in ihren „Adern“ ein gehöriger Teil Rabbiteye-Blut fliesst.
  • Reife: September bis Oktober, sehr folgernd, in der Schweiz und in Süddeutschland Ende August bis Ende September, in Mittel und Norddeutschland September bis Mitte Oktober
  • Früchte: Hellblau, mittelgross bis gross; in grossen, dichten Trauben
  • Geschmack: gutes Aroma, mit stärker akzentuierter Säure als bei den Sommersorten
  • Ertrag: mittelhoch, aber sehr langgezogen folgernd, die Früchte platzen auch bei häufigem Regen nicht auf und beginnen nicht zu faulen
  • Wuchs/Gesundheit: stark und eher breit, typisches, fast wie mit Puder überzogenes, weiss-blau-grünes Blatt; aufgrund des Rabbiteye-Einflusses ist diese Sorte halbimmergrün, hat aber gute Frostresistenz. Dennoch wenn möglich nicht zu exponiert in die Vollsonne pflanzen. Meiner Meinung nach das schönste Blattkleid aller Heidelbeeren!
  • Befruchtung: Buddy Blue ist aufgrund seiner Artverwandtschaft der ideale Befruchter von ® Pink Lemonade®; selber scheint die Sorte aber genügend selbstfruchtbar zu sein, zeigt aber in der Zusammenpflanzung mit normalen Heidelbeersorten wie Duke, Bluecrop, Blueroma, Bluedessert doch etwas bessere Erträge!

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Heidelbeere Buddy Blue (11)

Frage
14.10.2021 - 1,3 l Heidelbeeren
Wie lange können diese in diesem Topf verbleiben - oder sollten sie direkt nach dem Erhalt in einen größeren versetzt werden. Falls ja, wann ist der beste Zeitpunkt und wie groß sollte das Gefäss sein?
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
03.07.2014 - Heidelbeere Blue Autumn bekommt rote Blätter
Hallo liebes Luberateam, ich habe vor ca. 2 Monaten 6 verschiedene Heidelbeeren bei Ihnen bestellt. Ich habe sie dann in 45 cm große Töpfe verpflanzt mit einem Gemisch aus Torf und Rhododendronerde und ein wenig Sand. Habe sie dann mti gehäckseltem Thujaschnitt gemulcht. Nun verfärben sich die Blätter zunehmends rot (Chlorose). Gibt es evt. andere Ursachen als zu alkalischer Boden bei Chlorose (evt. zu starke Sonnen einstrahlung?). Ich wüsste nicht was ich falsch gemacht habe, evt. können Sie mit weiter helfen. Mit freundlichen Grüßen, Jeremy Wien
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
13.02.2017 - Bonjour pouvez-vous me dire quel variété de myrtillier ? Myrtillier poweder blue ? Un autre ?
C est un Blueberry poweder blue ? Ou un autre , car le nom me dit rien ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Heidelbeere Buddy Blue Botanisch: Vaccinium corymbosum
Lubera Selektion: ja Lubera Easy-Tipp: ja
Reifezeit: Anf. Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 120cm - 140cm
Endbreite: 100cm - 120cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: sauer, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Wildgarten, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze
Süsse: süsssauer Herbstfärbung: Rot und Gelbtöne
Laubkleid: halbimmergrün Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.7/5
16 Bewertungen

06.10.2021 | 16:53:04
Genau wie beschrieben

06.10.2021 | 14:06:02
Ersatzlieferung für eine nichtangewachsene Pflanze aus einer vorherigen Lieferung. Ersatz war problemlos und vorbildlich. Die anderen drei Heidelbeeren sind super angewachsen und haben schon erstaunlich viel Ernte gebracht. Qualitätspflanzen!

02.04.2021 | 11:08:37
Die Pflanze wirkt nicht sehr fit. Verschiedene Zweige sind vertrocknet. Knospen sind kaum vorhanden.

06.09.2019 | 08:54:14
Super gesunde Pflanzen

08.06.2019 | 05:55:19
👍Super Qualität!!

06.04.2019 | 00:04:29
*****

14.09.2018 | 15:24:42
Buddy Blue hatte ich als Mehrbeere gemeinsam mit der Pinkbeere bestellt. Zeitgleich noch andere Heidelbeeren. Rückblickend nehme ich mir vor, keine Mehrbeeren mehr zu kaufen, stattdessen Einzelpflanzen. *** Die gelieferte Pflanze ist kräftig, durch und durch gesund und dasselbe kann ich auch über die anderen Heidelbeeren sagen, die ich früher bei Lubera bestellt habe.
Da es sich um eine einjährige Pflanze handelt, die ich gerade bekommen habe, kann ich gerade über Buddy Blue und Pink Lemonade noch nichts sagen. Die drei anderen Lubera-Sorten, die ich gekauft habe, konnte ich im ersten Jahr schon in nennenswerter Zahl probieren und bin mit denen sehr zufrieden.

17.08.2017 | 20:05:00
Kräftig und gut durchwurzelt

21.06.2017 | 11:58:20
Super Qualität zum Super Preis

20.06.2017 | 07:14:46
Pflanze sah sehr gesund und kräftig aus

10.03.2017 | 11:24:31
Il est venu sans bouton de fleurs, pour 5 litre c est pas normal, pour le prix payer il devrait être plus grand et avoir des fleurs !! dommage ...
Je pense qu'il n'a pas eu de période de dormance !!

06.09.2016 | 15:49:53
Sehr gute Qualität

01.07.2016 | 12:24:18
gute Qualität für Privatgarten

08.06.2016 | 09:39:18
Pflanzenqualität sehr gut,schön entwickelte Jungpflanze. Geschmack und Ertrag werden sich im nächsten Jahr erst zeigen

02.05.2016 | 14:25:50
Die Heidelbeere ist bereits in meinem Garten ausgepflanzt. Die Qualität ist super, eine starke Pflanze. Sie wird in diesem Jahr mit Sicherheit Früchte tragen. Ich habe Lubera bereits an Familie und Freunde weiterempfohlen.

26.03.2016 | 22:21:25
Habe diese Heidelbeere vorallem als Befruchter für eine schon früher mal bei Lubera bestellte Heidelbeere bestellt - und weil meine beiden Heidelbeeren (nicht von Lubera) eingegangen sind.
#1 von 2 - Die Geschichte der Kulturheidelbeere
#2 von 2 - Die Kulturheidelbeeren von Lubera®