Geranium Hybr. 'Sanne'

Storchschnabel 'Sanne': Storchschnabel-Zwerg mit rotbraunem Laub und weissen Blüten

Geranium Hybr. 'Sanne'
Geranium Hybr. 'Sanne'
Geranium Hybr. 'Sanne'
Geranium Hybr. 'Sanne'
Kein Produktbild vorhanden

Der Storchschnabel 'Sanne' ist schon durch sein rotbraunes Laub sehr attraktiv. Die weissen Blüten bilden dazu einen schönen Kontrast.
 
  • polsterartiger Wuchs
  • Dauerblüher
  • attraktives Laub
 

Hübscher Storchschnabel-Zwerg

Der Storchschnabel 'Sanne' wächst sehr kompakt und erreicht nur eine Höhe von maximal 20 cm. Er wächst polsterartig und bildet mit der Zeit dichte Teppiche. Mit seinen gelappten rotbraunen bis kupferbrauen Blättern ist Geranium Hybr. 'Sanne' vom Frühling bis zum Spätherbst ein Hingucker.
 

Attraktiver Dauerblüher


Von Anfang Mai bis weit in den Herbst hinein öffnet Geranium Hybr. 'Sanne' seine hübschen weissen Blüten. Das reine Weiss bildet einen schönen Kontrast zu den rotbraunen Blättern. Zudem sind die Blüten nicht nur für Pflanzenfreunde attraktiv, sondern werden auch von vielen Insekten wie Bienen und Hummeln regelmässig besucht.
 

Liebt Sonne

Beim Standort hat der Storchschnabel 'Sanne' eine ganz klare Präferenz: So viel Sonne wie möglich! Zudem braucht der hübsche Staudenzwerg einen gut durchlässigen Boden. Vor Nässe, vor allem vor Winternässe, sollten Sie ihn schützen. Ein passender Platz ist z.B. ein Steingarten oder eine sonnige Böschung mit sandigem Boden. Hier können Sie Geranium Hybr. 'Sanne' mit anderen sonnenliebenden Stauden wie Polster-Glockenblumen (Campanula), Thymian (Thymus), Grasnelke (Armeria) oder Katzenpfötchen (Antennaria) benachbarn. Geranium Hybr. 'Sanne' wird der Winterhärtezone 6 zugeordnet, ist also grundsätzlich frosthart. Dennoch sollten Sie diese Polsterstaude bei sehr tiefen Temperaturen oder bei Kahlfrost besser mit Reisig abdecken.
 

Storchschnabel 'Sanne' für Töpfe

Wenn sie keinen Garten haben, können Sie den attraktiven Zwerg-Storchschnabel auch im Topf oder im Balkonkasten kultivieren. Mischen Sie zum Topfen in die Blumenerde genügend Sand ein und geben Sie der hübschen Staude einen Platz auf der Sonnenseite. Da die Blüten von Mai bis September erscheinen, werden Sie viele Monate Freude an dem Storchschnabel 'Sanne' haben. Im Winter stellen Sie die Pflanzgefässe am besten an einen geschützten Platz, z.B. an der Hauswand oder unter den Car-Port.

Blütenfarbe: weiss
Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. Sept.
Höhe: 20 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Steinanlagen
Blattform: rundlich, gebuchtet
Blattfarbe: rotbraun bis kupferbraun
Pflanzabstand: 30 cm
Pflege: Winterschutz erforderlich
Familie: Geraniaceae

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geranium Hybr. 'Sanne' (0)

Name: Geranium Hybr. 'Sanne' Botanisch: Geranium Hybr. 'Sanne'
Blütezeit: Anf. Mai bis Anf. Sept. Blätterfarbe: braun, schwarz, violett
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 15cm - 20cm
Endbreite: 20cm - 40cm Sonne: Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis Dezember
#1 von 2 - Sedum Matten für die Hangbefestigung
#2 von 2 - Wie vermehre ich Dachwurz (Sempervivum)