Blutampfer 'Salared'

Rumex sanguineus 'Salared' - Das peppige Salatblatt mit dem fein-säuerlichen Geschmack

Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Blutampfer 'Salared' Rumex sanguineus 'Salared'
Kein Produktbild vorhanden

Der Blutampfer ist in der Wildkräuterküche äusserst beliebt und findet langsam aber sicher den Weg in unsere Gärten und auf unsere Teller. Völlig unkompliziert ist der Blutampfer 'Salared' Salat, er ist Heilkraut und Zierpflanze in einem und erfreut Gartenliebhaber und Feinschmecker über viele Jahre. Dank seiner Herkunft in unseren Breitengraden ist er vollkommen winterhart. In den roten Blattadern fliesst ein milder, säuerlicher Geschmack, der Sommersalaten nicht nur eine erfrischende Note verleiht, sondern auch wunderschöne farbgliche Akzente verleiht. Kurz: Der Blutampfer ist der 'Ewige Salat' par excellence, kann über 5 Jahre und mehr geerntet werden, ist wunderschon, schmackhaft und darüber hinaus auch noch gesund.

Vorteile von Blutampfer

  • Die winterharte Salatpflanze überwintert als Pfahlwurzel und schiesst im Frühling neu aus. So ist der Blutampfer über Jahre ausdauernd
  • Aparte, blutrote Adern der Blätter sind ein Blickfang – als Zierpflanze im Garten sowie auch auf dem Teller.
  • Der Blutampfer ist auch perfekt als Kübel und Topfpflanze geeignet – ideal um auf Terrasse oder Balkon gleich neben der Küche noch einige Blättchen zu zupfen.
  • Die feine Balance von Säure und Geschmack erlauben kulinarische Höhenflüge und ermöglichen Gerichte auf Gourmetküchen-Niveau. Die attraktiven Blätter können auf kalten und warmen Tellern auch als attraktive essbare Dekoelemente eingesetzt werden. Das Auge isst ja bekanntlich immer mit…

Der beste Standort und Boden für Blutampfer

Ganz grundsätzlich ist der Blutampfer unkompliziert und pflegeleicht. Da er ursprünglich auf feuchten Lichtungen in Auen- und Laubwäldern heimisch ist, liebt er auch im Garten einen feuchten, halbschattigen Standort. Letztlich sind auch vollsonnige und ganz schattige Standorte möglich. Dabei gilt die Regel: Je sonniger der Blutampfer steht, desto feuchter sollte es am Standort sein. Der Untergrund sollte nährstoffreich, kalkarm und immer schön feucht sein, dann fühlt sich die Blutampferpflanze gänzlich wohl. Wird der Blutampfer im Topf oder Kübel kultiviert, so steht er meist – auf Terrasse oder Balkon – eher sonnig. Das muss dann durch eine überreiche Wasserversorgung kompensiert werden: Hier ist es dann nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht, dass der Blutampfer-Topf in einem Untersetzer steht, im dem gerne auch immer etwas Wasser stehen bleiben darf. Der Blutampfer gehört zu den wenigen Pflanzen, die die Staunässe nicht nur überleben, sondern sogar lieben.

Blutampfer pflanzen und kultivieren

Pflanzen Sie Blutampfer im Abstand von etwas 40cm. Im Kräuterbeet oder in der Pflanzung mit anderen ausdauernden 'Ewigen Gemüse'-Pflanzen kann er auch im Schatten grössere Pflanzen, z.B. des Baumkohls stehen. Ideal ist eine Pflanzung von 3 Sauerampfer, die im Dreieck mit einem Schenkelabstand von ca. 40cm stehen. Dies ergibt nach zwei Jahren schon eine dichte und konzentrierte Pflanzung, die jederzeit Blätter für die Küche liefert. 

Warum beim Blutampfer die Blüten ausgebrochen werden sollen

Bei der Kultur des Blutampfer sollten die entstehenden Blütenstiele immer möglichst früh ausgebrochen werden. Dafür gibt es 4 gute Gründe:
  1. Der Blutampfer "vergeudet" keine Energie in die Produktion von reifen Samen, dadurch produziert er bis in den Spätherbst hinein immer knackige und schmackhafte junge Blätter.
  2. Während der Blütezeit und wohl auch durch die Blüte bedingt ist der Oxalsäuregehalt des Blutampfer am höchsten. Durch die Entfernung der Blütenstände wird der Oxalsäuregehalt passend für den Frischgenuss tief gehalten.
  3. Der Blutampfer hat zwei Methoden entwickelt, um das eigene Überleben zu sichern: Einerseits die Samenproduktion und andererseits das persistente Wurzelsystem mit einer zentralen und sich auch über neue Wurzeln verbreiternden Pfahlwurzel. Durch die Entfernung der Blüten wird das Wurzelsystem gestärkt, der Blutampfer hält länger durch und bleibt über Jahre produktiv.
  4. Mit der Entfernung der Blütenstände (ähnlich wie beim Rhabarber) verhindern Sie das freie Absamen und halten den Blutampfer dort, wo Sie ihn haben wollen😉. Er kann sich dadurch im Garten nicht weitervermehren.

Blutampfer im Topf kultivieren

Zusätzlich zu den schmackhaften und gesundheitlichen Vorteilen der gewöhnlichen Sauerampferpflanze bietet der Blutampfer einen weiteren Vorteil: den Zierwert mit den leuchtendroten Stielen und mit den blutroten Blattadern. Dadurch ist er auch perfekt als Kübelpflanze und für die Kultur im Topf geeignet. Kultivieren Sie den Blutampfer mindestens in einem Kübel ab 10l Inhalt, der Topf sollte auch relativ tief sein, um der Pfahlwurzel eine optimale Entwicklung zu ermöglichen. Als Substrat empfehlen wir Kübelpflanzenerde (Lubera’s Fruchtbare Erde Nr. 1) und auf der Oberfläche eine dicke Mulchschicht, die die Feuchtigkeit zusammenhält. Wie schon oben erwähnt hilft ein grosser Untersetzer, die Blutampferpflanze kontinuierlich mit Wasser zu versorgen und der Pflanze das Standortgefühl zu vermitteln, das sie liebt: ein feuchter Untergrund bis hin zu Staunässe. 

Blutampfer ernten

Vom Blutampfer sollten nur die jüngsten, gerad voll ausgefalteten Blätter geerntet werden: Sie haben den guten feinsäuerlichen Geschmack, sind frisch und knackig. Ältere Blätter werden zu zäh und haben auch einen höheren Oxalsäuregehalt. Wie beim Rhabarber, dem andere ausdauernden Knöterichgemüse, sollen aber nicht alle Blätter abgeerntet werden; der Blutampfer braucht auch immer einige vollausgewachsene Blätter, die die notwendige Energie für die Entwicklung des Wurzelsystems und der neuen frischen Blättere produzieren.

Gesundheitlicher Nutzen der Blutampfer

Die tiefrote Äderung der Blätter erinnert tatsächlich an richtige Blutgefässe. Den etwas blutrünstig und schaurig klingenden Namen hat der Blutampfer aber auch seiner Vergangenheit zu verdanken. Rumex sanguineus blickt auf eine lange Geschichte als Heilpflanze zurück. Gemäss der traditionellen Heilpflanzenkunde wird den Blättern eine blutreinigende Wirkung zugesprochen. Gerbstoffe unterstützen die Wundheilung. Der Saft der Stängel und Blätter kann auch als Mundspülung eingesetzt werden, um die Wundheilung im Mund und Rachenraum zu befördern. Ebenfalls ist der hohe Gehalt an Vitamin C ein Kick für unser Immunsystem. Trotzdem sollte der Blutampfer in Massen genossen werden, da vor allem in blühenden Ampferpflanzen reichlich Oxalsäure enthalten ist, welche Beschwerden in Magen und Nieren auslösen können. Da jedoch Kulturpflanzen ohne Blüten angebaut werden und da die Blätter ja nur als Salatbeilage oder als frische Rot-Grünschnitzel in einer Suppe genossen werden, stellt dies kein Problem dar (ähnlich wie beim Rhabarber, der ja auch nicht täglich und in rauen Mengen zu sich genommen wird.

Die Verwendung des Blutampfers in der Küche

Der Blutampfer ist nicht nur mit seinen roten Blattadern deutlich attraktiver als der gewöhnliche Sauerampfer (von dem wir aber auch eine milde Salatselektion anbieten, er bietet auch einen milden säuerlichen Geschmack und ist dadurch sehr gut verträglich, ja gibt den Salaten das gewisse ‘Etwas’, den Pepp, der sie aus der grünen Langeweile hervorhebt. Nicht nur im Salatteller bereitet die Blutampfer einen appetitlichen, raffinierten Anblick, nein auch in Suppen können sie zum Abschluss nach dem Kochen beigefügt werden. Einzig zum Kochen sind die Blätter nicht wirklich geeignet, da der angenehme Geschmack fast gänzlich verloren geht. 

Kurzbeschreibung der Blutampferpflanze 'Salared'

Aussaat: Februar bis Mai in Vorkultur drinnen, oder April bis Mai direkt ins Freie. Wachsen in Töpfen oder im offenen Beet.   
Standortansprüche: ab Mai/Juni Können die angezogenen Sämlinge an einen halbschattig bis schattigen Ort gepflanzt werden, Pflanzabstand 25 x25 cm 
Wuchs: 20-50 cm gross; bildet schöne, aparte, rot geaderte, leicht säuerliche Blätter; Blütezeit im Juni/Juli 
Schneiden: Die Blütenstände zurückschneiden, damit die Blätter mehr Ertrag liefern. 
Ernte: Von Mai bis August können Blätter laufend geschnitten werden. Für mehr Geschmack am besten im Frühsommer und immer zarte junge und eher kleine Blättchen nehmen. Je älter die Blätter und später der Erntezeitpunkt, desto herber und würziger wird das Aroma. Später im Jahr nur noch die allerjüngsten Blätter ernten.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Blutampfer 'Salared' (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Blutampfer 'Salared' Botanisch: Rumex sanguineus 'Salared'
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Jul. Blätterfarbe: gemischt, grün, rot
Blütenfarbe: braun Endhöhe: 20cm - 40cm
Sonne: Schatten, Halbschatten Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Mai bis Juni
Passende Produkte
Wilde Rauke 'Grazia'
Zum Produkt
ab CHF 8.07/Pfl. Wilde Rauke 'Grazia' Diplotaxis tenuifolia 'Grazia' - Die wüchsige Würzige
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,3lt. Container CHF 8.90
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 25.40
statt CHF 26.70
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 48.40
statt CHF 53.40
Meerrettich Pflanze 'Karl der Grosse'
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Meerrettich Pflanze 'Karl der Grosse' Armoracia rusticana 'Karl der Grosse', schnellwachsender Meerrettich, Ernte im ersten Jahr
lieferbar
kräftige Pflanze im 1,3 lt Container CHF 9.90
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 28.40
statt CHF 29.70
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 53.90
statt CHF 59.40
Hirschhornwegerich 'Erba Stella'
Zum Produkt
ab CHF 8.07/Pfl. Hirschhornwegerich 'Erba Stella' Plantago coronopus 'Erba Stella' - Der kälteverträgliche Salat-Stoiker
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,3lt. Container CHF 8.90
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 25.40
statt CHF 26.70
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 48.40
statt CHF 53.40
Interessante Produkte
Grünspargel Lubera® VerteVite®
Zum Produkt
ab CHF 8.87/Pfl. Grünspargel Lubera® VerteVite® Grün und früh
lieferbar
kräftige Pflanze im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 10.90
3 kräftige Pflanzen, je im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 31.40
statt CHF 32.70
6 kräftige Pflanzen, je im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 58.90
statt CHF 65.40
12 Pflanzen im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 106.40
statt CHF 130.80
Bleichspargel Lubera® Blanchevite® 12 Pflanzen
Zum Produkt
%
ab CHF 8.87/Pfl. Bleichspargel Lubera® Blanchevite® 12 Pflanzen weiss und fein
lieferbar
12 Pflanzen im 3lt Topf CHF 106.40
statt CHF 130.80
Rhabarber Himbeerrot
Zum Produkt
ab CHF 20.23/Pfl. Rhabarber Himbeerrot grosse und starke Stengel, sehr ertragssicher
lieferbar
im 5lt -Topf CHF 22.40
3 Pflanzen, je im 5lt -Topf CHF 63.90
statt CHF 67.20
6 Pflanzen, je im 5lt -Topf CHF 121.40
statt CHF 134.40
Schnittknoblauch
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Schnittknoblauch Allium tuberosum, der 'Ewige Knoblauch', der als Blatt geerntet werden kann
lieferbar
kräftige Pflanze im 1,3 lt Container CHF 9.90
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 28.40
statt CHF 29.70
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 53.90
statt CHF 59.40
Ewiger Kohl 'Daubenton's Green'
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Ewiger Kohl 'Daubenton's Green' Brassica oleracea var. acephala - der Grünkohl, der als Baum wächst
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container CHF 9.90
3 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 28.40
statt CHF 29.70
6 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 53.90
statt CHF 59.40
Lowberry® Lilibarber®
Zum Produkt
ab CHF 14.82/Pfl. Lowberry® Lilibarber® Durch und durch ein Rhabarber - im Miniformat!
lieferbar
Kräftige Jungpflanze im 1,3 L Container CHF 16.40
Kräftige Pflanze im 5 L Topf CHF 25.40
3 kräftige Jungpflanzen, je im 1,3 L Container CHF 46.90
statt CHF 49.20
3 kräftige Pflanzen, je im 5 L Topf CHF 72.40
statt CHF 76.20
6 kräftige Jungpflanzen, je im 1,3 L Container CHF 88.90
statt CHF 98.40
6 kräftige Pflanzen, je im 5 L Topf CHF 137.40
statt CHF 152.40
Etagenzwiebel
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Etagenzwiebel Allium cepa var. proliferum, die Zwiebeln, die in der Luft wachsen
lieferbar
kräftige Pflanze im 1,3 lt Container CHF 9.90
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 28.40
statt CHF 29.70
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3 lt Container CHF 53.90
statt CHF 59.40
Armoracia rusticana
Zum Produkt
ab CHF 8.98/Pfl. Armoracia rusticana Meerrettich
lieferbar
1 Pflanze im 1 lt. Vierecktopf CHF 9.90
3 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf CHF 28.40
statt CHF 29.70
6 Pflanzen im 1 lt. Vierecktopf CHF 53.90
statt CHF 59.40
Bleichspargel Lubera® BlancheVite®
Zum Produkt
ab CHF 8.87/Pfl. Bleichspargel Lubera® BlancheVite® weiss und fein
lieferbar
kräftige Pflanze im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 10.90
3 kräftige Pflanzen, je im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 31.40
statt CHF 32.70
6 kräftige Pflanzen, je im 3lt Topf (12 Monate Vorkultur) CHF 58.90
statt CHF 65.40
12 Pflanzen im 3lt Topf CHF 106.40
statt CHF 130.80
Sauerampfer 'Salagreen'
Zum Produkt
ab CHF 8.07/Pfl. Sauerampfer 'Salagreen' Rumex acetosa 'Salagreen'
lieferbar
Starke Jungpflanze im 1,3lt. Container CHF 8.90
3 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 25.40
statt CHF 26.70
6 starke Jungpflanzen, je im 1,3lt. Container CHF 48.40
statt CHF 53.40