Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' (S)

Kerzen-Knöterich 'Orangofield' (S): Auffällige Solitärstaude, deren Blütenkerzen leuchtend lachsrosa gefärbt sind.

Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' (S)
Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' (S)
Kein Produktbild vorhanden

Der Kerzen-Knöterich 'Orangofield' überzeugt mit seinen lachsfarbenen Blütenständen und der langen Blütezeit. Er wurde bei der Staudensichtung mit der Bestnote ausgezeichnet.
 
  • leuchtende Blütenfarbe mit guter Fernwirkung
  • blüht vom Sommer bis zum Spätherbst
  • kräftiger, gesunder Wuchs
 

Besondere Blütenfarbe

Da leuchtende Lachsorange von Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' ist im Garten nicht zu übersehen. Die bis zu 1 m hohe, kräftige Solitärstaude bildet von Anfang Juli bis zum Spätherbst eine grosse Fülle der leuchtend gefärbten Blütenstände. Sie stehen gut sichtbar über dem frischgrünen Laub, sodass sie schon von Weitem ins Auge fallen.
 

Standfest und vital

Die buschige Solitärstaude hat eine ausgezeichnete Standfestigkeit und trotzt Regen und Wind ohne umzuknicken. Zudem ist sie ausgesprochen wüchsig, vital und reichblühend. All diese Pluspunkte wurden auch von offizieller Seite bestätigt: Bei der Staudensichtung, die in 18 verschiedenen Prüfgärten in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wird, erhielt Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' die Bestnote 'Ausgezeichnet'. Wenn Sie im Garten also nur Platz für einen Kerzen-Knöterich haben, könnte 'Orangofield' für Sie der richtige sein.
 

Vielseitig kombinieren

Mit seiner leuchtenden Blütenfarbe und der langen Blütezeit ist der Kerzen-Knöterich 'Orangofield' eine Bereicherung für jedes Staudenbeet. Auch im Vorgarten oder vor Gehölzen macht diese Sorte eine gute Figur. Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' liebt gleichmässig feuchte Böden und gedeiht sowohl in voller Sonne als auch an halbschattigen Gartenplätzen. Die lachsrosane Blütenfarbe ist in der Kombination nicht ganz einfach. Mit Weiss und verschiedenen Blautönen sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Doch auch mit Cremegelb und ganz tiefem Violett oder Weinrot können Sie wunderschöne Farbkombinationen gestalten. Von der Form passen runde Blüten wie Japanische Anemonen oder Dahlien gut zu den aufrechten Blütenkerzen.
 

Natürlich schön

Da die dekorative Grossstaude viele Monate lang Insekten wie Bienen, Hummeln oder Schmetterlingen Nahrung bietet und zudem fast keine Pflege braucht, ist Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' auch für naturnahe Gärten die richtige Wahl. Von Schnecken wird die robuste Gartenstaude glücklicherweise verschont. Die leuchtenden Blütenkerzen können Sie auch gut in bunte, selbstgemachte Sommer- und Herbststräusse binden.

Blütenfarbe: lachsorange
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Okt.
Höhe: 80 - 100 cm
Lichtverhältnisse: Halbschatten, Vollsonne
Lebensbereich: Gehölzrand
Blattform: zugespitzt, breitlanzettlich
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Verwendung für Hausgarten: Hausgarten, Asiatischer Garten, Naturnahe Pflanzungen, Schnittblume, öffentliche Anlagen
Familie: Polygonaceae
Staudensichtung:ausgezeichnete Sorte
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' (S) (0)

Name: Bistorta amplexicaulis 'Orangofield' (S) Botanisch: Bistorta amplexicaulis 'Orango Field' (S)
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: orange Endhöhe: 60cm - 120cm
Endbreite: 40cm - 80cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro