Iglus - Tunnels (6 Artikel)

Warum empfehlen wir Frutect® Iglus und Tunnels? Ganz einfach, weil wir sie selber seit Jahren benutzen.

Weitere wertvolle Informationen über Iglus - Tunnels...
Sortieren:
Frutect Doppel-Iglu gross Bausatz
Zum Produkt
¤ 119,90 Frutect Doppel-Iglu gross Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in Doppel-Iglu-Form
lieferbar
Frutect Doppel-Iglu gross Bausatz ¤ 119,90
Frutect Iglu gross Bausatz
Zum Produkt
¤ 69,90 Frutect Iglu gross Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in der grossen Iglu-Form
lieferbar
Frutect Iglu gross Bausatz ¤ 69,90
Frutect Iglu klein Bausatz
Zum Produkt
¤ 39,90 Frutect Iglu klein Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in Iglu-Form
lieferbar
Frutect Iglu klein Bausatz ¤ 39,90
Frutect Tunnel 2m Bausatz
Zum Produkt
¤ 39,90 Frutect Tunnel 2m Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in Tunnel-Form
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Frutect Doppel-Iglu klein Bausatz
Zum Produkt
¤ 64,90 Frutect Doppel-Iglu klein Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in Doppel-Iglu-Form
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Frutect Tunnel 5m Bausatz
Zum Produkt
¤ 64,90 Frutect Tunnel 5m Bausatz Die simple Ernteschutzlösung in Tunnel-Form
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Iglus - Tunnels

Wir wie auch viele andere Baumschulen bauen jährlich unzählige kleine Winterschutztunnels mit Federstahlstäben und decken die dann mit Vliesen oder Plastik ab. Bei Lubera setzen wir zusätzlich die Iglu-Konstruktion in der Züchtung ein, um darunter Kreuzungspartner zu isolieren und sie dann mithilfe von Hummeln und von dazugestellten Vatersorten zu bestäuben ? Da liegt es sehr nahe, die gleichen ganz einfachen und effizienten Konstruktionen, die letztlich nur aus Federstahlstäben und Abdeckmaterialien bestehen, auch unseren Kunden anzubieten. Dies umso mehr, als die Suzukifliege viele Gärtner zwingen wird, einige ihrer Beerensträucher temporär für die Fruchtreifephase abzudecken.

Wie wird ein Frutect® Iglu gebaut?

Je nach Höhe der zu schützenden Kulturpflanze (kleines Iglu 115 cm hoch, grosses Iglus 180 cm) wird der Iglutyp ausgewählt. Beim Iglu-Bau werden überkreuz 3 Federstahlstäbe in regelmässigen Abständen in den Boden gesteckt (ca. 30-50 cm), der Durchmesser des Bogens am Boden beträgt beim kleinen Iglu 120 cm, beim grossen Iglu 200 cm. Am Kreuzungspunkt werden die Federstahlstäbe zusammengebunden, um mehr Stabilität zu erreichen. Bei Bedarf können auch zwei Iglus nebeneinander gestellt und dann gemeinsam mit Fruchtschutznetz abgedeckt werden. Natürlich müssen die Abdecknetze nachher rundherum eingegraben oder aber mit Ankern befestigt werden. Denken Sie auch daran, dass Sie für Erntemassnahmen eine einfache und gut auffindbare Öffnungsstelle brauchen.

Wie wird ein Frutect® Tunnel gebaut?

Die Bögen werden im Abstand von 100 cm in den Boden gesteckt; die Einsteckstellen der beiden Enden sind ca. 120 cm voneinander entfernt, damit kann genau ein 100+ cm breites Beet geschützt werden. Auch hier ist es wichtig, das Vlies oder das Schutznetz seitlich einzugraben oder allenfalls zu verankern.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Iglus - Tunnels (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.