Aster novae-angliae 'Barr's Blue'

Rauhblatt-Aster

Aster novae-angliae 'Barr's Blue'
Aster novae-angliae 'Barr's Blue'
Kein Produktbild vorhanden

Ein absolutes Muss in der herbstlichen Staudenrabatte ist auch diese Rauhblatt-Aster, die mit ihrer violettblauen Blütenfarbe im Hintergrund grösserer Pflanzungen leuchtet. Ihr Wuchs ist horstartig und dicht. Es werden keine Ausläufer gebildet. Ihre rosaroten Blüten erscheinen von Anfang September bis weit in den Oktober hinein auf relativ aufrechten 160 cm langen Blütenstielen, die mit dunkelgrünen, lanzettlichen, fein behaarten Blättern besetzt sind. An einem sonnigen Standort mit lehmigen bis durchlässigen Böden fühlt sie sich besonders wohl. Die Rauhblattaster 'Barr's Blue' ist für eine Staudenpflanzung mit herbstlichen Akzenten und in Kombination mit anderen Rauhblattastern und hohen Gräser ein schöner Hintergrund für niedrigere Stauden im Vordergrund, die die etwas auskahlenden Stiele verbergen. Auch wirken Rauhblatt-Astern sehr schön vor herbstlich gefärbten Gehölzen. Ausserdem sind Rauhblatt-Astern weniger anfällig gegenüber Mehltau als Glattblatt-Astern. Zum anderen ist es gut wenn alle paar Jahre die Staude durch Teilung verjüngt wird.



Blütenfarbe: blau

Blütezeitbereich: Herbst

Höhe: 180 cm

Lichtverhältnisse: sonnig

Lebensbereich: Freifläche

Blattform: lanzettlich

Blattfarbe: grün

Pflanzabstand: 70 - 90 cm

Winterhärtezone: 2

Verwendung für: Hausgarten, Bauerngarten, Schnittblume

Besonderheiten: Bienenweide

Familie: Asteraceae

Staudensichtung: gute Sorte

Geselligkeit: einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Aster novae-angliae 'Barr's Blue' (0)

Name: Aster novae-angliae 'Barr's Blue' Botanisch: Aster novae-angliae 'Barr's Blue'
Blütezeit: Anf. Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 160cm - 180cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November