Ziziphus LuLang® (Chinesische Dattel)

Spätsorte Ziziphus LuLang® ideal zum Lagern

Ziziphus LuLang® - Früchte
Ziziphus LuLang® - Früchte
Ziziphusfrüchte
Ziziphusfrüchte
Chinesische Dattel - Blüten
Chinesische Dattel - Blüten
Ziziphus LuLang® - Blüten
Ziziphus LuLang® - Blüten
Chinesische Dattel - Blüten
Chinesische Dattel - Blüten
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 3 - Wie schmeckt eine Chinesische Dattel LuLang- Ziziphus jujuba
Bilder|Videos
#2 von 3 - Wie schmeckt eine Chinesische Dattel LuLi- Ziziphus jujuba
Bilder|Videos
#3 von 3 - Ziziphus jujuba - Winterhärte der chinesischen Dattel

Früchte: sehr grosse ovale Früchte, fast birnenförmig, satt rotbraun, über 40 %  Zuckergehalt
Reife: späte Ernte Mitte Oktober, erst ernten, wenn sich die Früchte von grünlich zu  bräunlich färben
Befruchtung: selbstfruchtbar
Geschmack: frisch schmeckt das gelbe Fruchtfleisch mild-süss, wird getrocknet  noch milder und süsser, Verwendung getrocknet auch für Brusttee
Verwendung: Frischverzehr und auch zum Trocknen geeignet
Ertragseintritt: schnell, schon nach 2 – 3 Jahren
Wuchs/Platzbedarf: gesunder Wuchs, Pflanzen kommen früh in Ertrag, werden nach  25 Jahren 2 – 4 m hoch, können in der Höhe begrenzt werden
Standort/Boden: Ziziphus sind bodenmässig nicht sehr anspruchsvoll, empfindlich  gegen Staunässe
Winterhärte: etablierte Pflanzen ertragen -20° bis -25° C; in den ersten 2 Jahren gut  mit isolierendem Material gegen Winterkälte schützen, später ist das nicht mehr nötig

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ziziphus LuLang® (Chinesische Dattel) (23)

Frage
10.04.2022 - Pflanzabstand und Schnitt
1. Wie viel Meter Abstand sollten mindestens zwischen Pflanzen eingehalten werden.
2. Wie viel Abstand zu einer Mauer?
3. Kann man die Pflanze problemlos zurückschneiden, wenn man sie kleiner halten möchte ca. 3 m ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
24.08.2015 - Ziziphus LuLang
Dieses Frühjahr haben wir eine Ziziphus LuLang bekommen welche erst sehr spät Mai/Juni überhaupt Lebenszeichen von sich gegeben hat. Im Juli und August hat sie sehr reich geblüht. Der Duft dieser Blüten ist sehr ungewöhnlich und charakteristisch leider finde ich keinen passenden Vergleich dazu. Auffällig war das diese Blüten vorallem Feldwespen magisch anzog (! Nicht die normale aggressive gemeine Wespe!) . Diese Tierchen schienen quasi um jede Blüte zu kämpfen obwohl die Wespen 3x so groß wie die Blüten waren. Es hat sich aber gelohnt, obwohl erst in diesem Jahr gepflanzt sind jetzt schon kleine Früchte zu sehen und wir freuen uns auf die ersten Früchte im Oktober. Vielleicht gibt es dann noch einen Nachtragmzu diesem Thema.
» Gartenstory kommentieren...
Gartenstory
30.07.2015 - Lu Lang setzt keine Früchte an
Ich habe seit einigen Jahren eine Lu Lang, welche nach anfänglich spärlichem Wachstum nun endlich schön wächst und immer voller Blüten ist. In diesem heissen Sommer blüht sie schon seit Ende Mai, sie fallen aber immer ab und ich sehe nirgends einen Fruchtansatz. Auch sehe ich meist nur Ameisen, welche in die Blüten kriechen. Muss ich mit dem Pinsel sselbst befruchten?
» Gartenstory kommentieren...
mehr anzeigen
Name: Ziziphus LuLang® (Chinesische Dattel) Botanisch: Jujuba mucronata
Blütezeit: Mitte Jul. bis Anf. Aug. Reifezeit: Anf. Okt. bis Ende Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 2m - 4m Endbreite: 2m - 4m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Wildgarten, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Süsse: mittelsüss Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.5/5
4 Bewertungen

10.11.2020 | 21:16:32
schon sehr grosse Pflanze

02.11.2017 | 09:35:18
Grosse Pflanze, jedoch Ende Oktober bereits keine Blätter mehr. sieht etwas dörr aus und ich hoffe sie treibt im Frühjahr aus.

12.04.2016 | 20:38:14
Starke Pflanze

22.10.2015 | 11:39:32
Gute Frucht - Hornissen sind noch ein Problem
#1 von 11 - Buchvorstellung: 'Wildes Obst' von Hans-Joachim Albrecht - BLV
#2 von 11 - Eine schwachwüchsige Goji schneiden (Instant Success)
#3 von 11 - Eine starkwüchsige Goji schneiden (Turgidus®)
#4 von 11 - Die kompakte Gojibeere Instant Success als Zierstrauch
#5 von 11 - Die neuen Sanddornsorten 'Botanica' und 'Garden's Gift' bei Lubera
#6 von 11 - Die Sanddornsorten Botanica und Garden's Gift auf Schloss Ippenburg
#7 von 11 - Wie schneidet man eine ZickZack Maulbeere?
#8 von 11 - Wie pflanze ich eine Erstbeere
#9 von 11 - Amelanchier - Felsenbirne: Eine unterschätzte Obstart
#10 von 11 - Wie schneide ich einen Holunder?
#11 von 11 - Wie schneide ich Vitalrosen?