Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea'

Ipomea batatas 'Makatea' - starkwachsende Kletter- oder Hängesorte mit gelb-hellgrünem Laub

Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (Ipomea batatas 'Makatea')
Kein Produktbild vorhanden

Die Zier-Süsskartoffelsorte Treasure Island ‘Makatea’Ⓢ zeichnet sich durch sehr üppiges Wachstum aus. Sie klettert (oder hängt) und eignet sich daher ganz besonders für Fensterkästen oder als Sichtschutz auf Balkon und Terrasse. Die Süsskartoffel ‘Makatea’ kann aber auch an einem Gartenzaun, an einer Pergola oder an einem sonstigen Rankgerüst hochklettern. Alternativ lassen sich die üppig wachsenden Blätterranken der Sorte Treasure Island ‘Makatea’ als Bodendecker im Staudenbeet oder im Gemüsegarten verwenden. Die dekorativen Blätter dieser Süsskartoffel sind herzförmig und von frischer hellgrüner Farbe, die an der Sonne fast golden wirkt. Sie schmecken sehr gut in Salaten. Die weissfleischigen Knollen der Süsskartoffel Treasure Island ‘Makatea’ werden vor allem zum Backen und Frittieren oder für Süsskartoffel-Brei und für diverse karibische Rezepte verwendet. 

Die Vorteile der Süsskartoffel-Sorte ‘Makatea’

  • starkes Wachstum, das zum Klettern oder für Bodendecker- oder Hängeeffekte (in einem Hanging basket) benutzt werden kann
  • hellgrüne bis gelbe Blätter, besonders gut im Salat
  • die einzige weissfleischige Sorte im Treasure Island-Sortiment, ideal zum Frittieren

Sind die Blätter der Süsskartoffeln essbar?

Die Blätter der Süsskartoffeln werden auch in den Ursprungsgebieten der Ipomea batatas zum Kochen und als Nahrung benutzt. Dies gilt jetzt natürlich auch bei den Doppelnutzen-Sorten der Treasure Island Serie, deren Laub zwar hohen Zierwert hat, aber deswegen nicht schlechter zum Genuss geeignet sind… Im Gegenteil: Wenn es stimmt, dass das Auge mitisst, dann ist es bei den Treasure Island Sorten besonders befriedigt, weil die hellgrüne, fast leuchtende Farbe im Zusammenspiel mit der Herzform der Blätter wirklich sehr schön aussieht. Wir halten diese Sorte aufgrund der feinen und hellen Blätter ganz besonders gut für Salate geeignet, bei den dunklen Blätter anderer Sorten ist auch die Spinatverwendung auszuprobieren; hier kommt dann zum Genuss und Nährwert auch noch der Gesundheitswert durch den hohen Gehalt an Anthocyanen dazu.
Wie fragen sich jetzt wahrscheinlich, wie viele Blätter ohne Verlust für die Knollenentwicklung abgeerntet werden können? Als grober Massstab könnte man sagen, dass vor allem ab Ende Juli bis in den Herbst hinein, von jedem Trieb bis zu 10 oder auch 15 Blätter abgeerntet werden können – vor allem bei einer sehr wüchsigen Sorte wie 'Makatea'. Vor der Ernte der Knollen, also ab Mitte September können auch regelmässig Triebspitzen abgeerntet werden, da sie ja keinen grossen Nettogewinn mehr für den Energiehaushalt der Pflanze bedeuten - das Triebwachstum zu Ende der Vegetationsperiode verbraucht mehr Energie als es produziert…

Kurzbeschreibung der Süsskartoffel 'Makatea'

Vegetationszeit: 'Makatea' benötigt ca. 120-130 Tage bis zur Ernte
Wuchs/Gesundheit: gute Resistenz sowohl gegen Nematoden wie gegen bodenbürtige Krankheiten, wird nur wenig von Insekten und Schädlingen befallen, sehr starker Wuchs
Standort: diese Sorte kann sowohl an der Sonne wie auch im leichten Halbschatten gedeihen. 
Ertrag: hoch
Knollen: länglich, weiss, mit beiger Schale.
Geschmack/Eignung: süss und angenehm mild. Eignet sich vor allem zum Backen und Frittieren. Auch für Süsskartoffel-Brei ist die Sorte 'Makatea' bestens geeignet. Ausserdem wird diese Süsskartoffel gerne für diverse asiatische und karibische Rezepte verwendet.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' (3)

Frage
08.11.2020 - Treasure Island 'Makatea'
Is diese Sorte winterhart? Vielen Dank für Ihre Antwort!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
24.03.2020 - gegen Wurzeldruck von Giersch geeignet
Guten Tag. Ich brauche eine Pflanze um den Giersch, der sich in einem Teil des Gartens immer breiter macht, im Zaum zu halten. Eignet sich diese Süsskartoffel dafür? Der Standort ist halbschattig (ca. 4 - 5 STd. Sonne). Wenn nein, was können Sie empfehlen? Es kann auch eine Zierpflanze sein. Besten Dank.
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
24.03.2020 - Topfgröße
Wie groß sollte der Topf sein, damit die Süßkartoffeln genug Platz haben?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Makatea' Botanisch: Ipomea batatas 'Makatea'
Reifezeit: Mitte Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: gelb, grün
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Gruppenpflanze Erhältlich: Mai bis Juni
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

01.07.2021 | 10:37:58
Insgesamt habe ich drei verschiedene Süsskartoffeln in drei Töpfe gepflanzt zusammen mit Kapkörbchen. Sie vertragen den richtig sonnigen und heissen Standort aauf der Fensterbank hervorragend, erfreuen mit ihrem wunderschönen Laub, welches ich je nach Sorte als Spinat oder als Salat verwende.