Säckelblume, Kalifornischer Flieder 'Victoria'

Ceanothus impressus 'Victoria'

Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder mit Hummel
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder mit Hummel
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder mit Hummel
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder mit Hummel
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder blaue Blüte mit einer Fliegenwespe
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder blaue Blüte mit einer Fliegenwespe
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder grüne Blätter und kleine Blüten
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder grüne Blätter und kleine Blüten
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 L Topf
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 L Topf
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 L Topf
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 L Topf
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 Liter Topf
Ceanothus impressus Victoria Säckelblume Kalifornischer Flieder im 5 Liter Topf
Kein Produktbild vorhanden

Die Säckelblume wird auch kalifornischer Flieder genannt, dies bezeichnet die Herkunft der meisten Ceanothus-Arten, die an der Westküste der USA ihre Heimat haben. Unter den immergrünen Säckelblumen ist die Sorte 'Victoria' die winterhärteste. An einem windgeschützten Platz, gerne an einer Südfassade, benötigen sie nur im ersten Standjahr einen Winterschutz, danach nur noch in besonders harten Wintern. Dafür kann eine dicke Laubschicht auf den Wurzelbereich ausgetragen werden und die Triebe können mit Tannenzweigen abgedeckt werden.
Diese immergrüne Sorte besitzt ein schönes, dunkles Laub und im Mai bis im Juli eine prächtige blaue Blüte. Die Blüten erscheinen in Blütenbällen an den Triebspitzen, entfernt lassen sich darin Blüten von Fliedern erkennen.
Ceanothus impressus 'Victoria' benötigt einen sonnigen, geschützten Standort mit durchlässiger Erde, Staunässe wird nicht vertragen.
Der Zierstrauch wird bis zu 1.5 m hoch und wächst buschig. Er ist als Solitärpflanze oder für Gefässe geeignet, besonders in einer steinigen Umgebung wirken das dunkle Laub und die blauen Blüten hervorragend. Durch das Einkürzen der Triebe um 1/3 im Frühling nach den letzten Frösten oder direkt nach der Blüte, wird die Blütenbildung gefördert. Werden die verblühten Blüten direkt entfernt, kann zudem die Blühdauer verlängert werden.

Wuchs: aufrecht, gut verzweigt
Endgrösse: 150 cm hoch und 60 cm breit
Blüten: blau, Mai bis Juli
Blätter: dunkelgrün und immergrün
Verwendung: Solitär, Gefässe

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Säckelblume, Kalifornischer Flieder 'Victoria' (2)

Frage
27.07.2020 - Blütezeit
Guten Tag !
Ich möchte diese Pflanze kaufen,aber in der Beschreibung steht,Blütezeit nur bis Juli.In einem anderen Shop wird die Blütezeit bis Oktober angegeben.Was ist richtig ?
Danke.

Viele Grüße
Klaus Schwetz
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
18.06.2019 - Umsetzen der Säckelblume
Hallo Beratungsteam,
ich würde unsere Säckelblume, die ca. 80 cm hoch ist, gern an einen anderen Standort versetzen - soll ich damit bis nach der Blüte warten oder kann ich das währenddessen machen? Was wäre der beste Zeitpunkt?
Für eine Antwort wäre ich dankbar!
Lydia Heinrich
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Säckelblume, Kalifornischer Flieder 'Victoria' Botanisch: Ceanothus impressus 'Victoria'
Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: blau Endhöhe: 120cm - 160cm
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Wege/Mauern, Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

01.07.2019 | 12:00:27
Säkelblume ist im Garten eingegraben und ich bin schon sehr gespannt wie sie sich weiterentwickelt