Ramblerrose 'American Pillar'

Eine der beliebtesten Ramblerrosen weltweit: Karminrote Blüten zu hunderten mit weisser Mitte ziehen Gartenbesucher magisch an

Ramblerrose American Pillar
Ramblerrose American Pillar
Kein Produktbild vorhanden

Seit ihrer Einführung 1902 wird ‘American Pillar’ von Gartenliebhabern auf der ganzen Welt verehrt und fleissig gepflanzt – zumindest von denen mit grösseren Gärten, denn mit gut und gerne 6 Meter langen Trieben ist diese wunderschöne Rose eindeutig nichts für Grossstädter mit kleinen Balkonen. In einem Landhausgarten, wo diese wüchsige Amerikanerin malerisch in Bäume hineinranken kann, ganze Pergolen und Lauben umhüllen darf oder auch das Haus ‘hinauflaufen’ kann, wird sie schnell der Liebling aller Gartenbewohner (und Nachbarn) werden. Sie blüht wie die meisten Historischen Rambler nur einmal im Frühsommer, aber dann so überschwänglich und farbenfroh, dass man diesen Anblick das ganze Jahr über nicht vergisst und innig wieder herbeisehnt. 

Vorteile der Ramblerrose ‘American Pillar’

  • Einfache, farbintensive Blüten in Karminrosa mit weisser Mitte
  • Einmal- aber sehr reichblühend
  • Zarter Duft
  • Kleine Hagebutten im Herbst

‘American Pillar’ pflanzen

Den Gartenboden mit Kompost oder guter Pflanzerde auflockern, tief setzen, gut wässern. 

Giessen

Keine Staunässe, aber konstante Feuchtigkeit bevorzugt.

Ramblerrose ‘American Pillar’ düngen

Langzeitdünger im Frühling, Flüssigdünger alle zwei Woche im Juni und Juli. 

Schnitt

Möglichst kein Rückschnitt, sondern nur auslichten wenn notwendig. 

Winterschutz für die Ramblerrose ‘American Pillar’

Junge Pflanzen vorsichtshalber anhäufeln und Basis mit Tannenzweigen abdecken. 

Kurzbeschreibung der Ramblerrose ‘American Pillar’

Blüte: Einfache Blüten in karminrosa mit weisser Mitte
Duft: Leicht
Blütendauer: Einmalblühend, später als andere Rambler, je nach Standort Juni/Juli oder auch Juli/August. 
Wuchs: Stark
Endgrösse: 500-700 cm
Standort: Sonne, Halbschatten
Boden: Neutral, humos, nährstoffreich
Verwendung: Rankgerüst, Pergola, Rosenbogen, lichte Bäume
Winterhärte: Sehr gut 
Züchter: Van Fleet, 1902

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ramblerrose 'American Pillar' (0)

Leider gibt es aktuell noch keine Fragen oder Erfahrungsberichte.
Name: Ramblerrose 'American Pillar' Botanisch: Rosa 'American Pillar'
Blütezeit: Mitte Jun. bis Anf. Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 5m - 7.5m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Beet/Rabatten, Süd- und Westwände, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Karl Ploberger über Ramblerrosen