Ovalblättriger Liguster

Ligustrum ovalifolium; eine Heckenpflanze für alle Fälle

Ovalblättriger Liguster
Ovalblättriger Liguster
Ovalblättriger Liguster
Ovalblättriger Liguster
Ovalblättriger Liguster
Ovalblättriger Liguster
Ligustrum ovalifolium Ovalblättriger Liguster
Ligustrum ovalifolium Ovalblättriger Liguster
Kein Produktbild vorhanden

Der ovalblättrige Liguster ist eine beliebte Heckenpflanze und absoluter Alleskönner. Sonne bis Schatten, feucht bis trocken, diese Heckenpflanze lässt sich überall einsetzen. Durch grosse Schnittverträglichkeit kann sie auch gut als formale Hecke genutzt werden.

Halbimmergrüne Heckenpflanze mit weisser Blüte

Der ovalblättrige Liguster ist eine oft verwendete und beliebte Heckenpflanze. Er ist halbimmergrün, was heisst, dass nicht alle Blätter über den Winter abgeworfen werden, einige verbleiben bis in den Frühling an der Pflanze. Das Blatt ist klein und glänzend grün, im Juni und Juli erscheinen kleine, weisse Blütenrispen, sie sind beliebt bei Insekten. Aus den Blüten entwickeln sich schwarze Beeren, sie verbleiben bis in den Winter hinein an der Pflanze und sollten nicht gegessen werden. Früher wurde aus den Früchten Farbe hergestellt, da sie sehr farbintensiv sind.

Schnitt mit Heckenschere möglich

Ligustrum ovalifolium wird bis zu 3 m hoch und wächst dicht verzweigt. Die Pflanzen sind sehr schnittverträglich und können gut als Schnitthecke verwendet werden. Für eine Hecke werden 1-2 Exemplare pro Laufmeter benötigt. Beim Schnitt kann auch die Heckenschere zum Einsatz kommen. Personen mit empfindlicher Haut sollten die Arme bei Schnittmassnahmen bedecken, da der Saft Hautreizungen verursachen kann.

Mehr als nur eine Heckenpflanze

Meist wird der ovalblättrige Liguster als Heckenpflanze verwendet, kann aber natürlich auch in kleineren Gruppen eingesetzt werden. Da die Pflanze sehr anpassungsfähig ist, und von Sonne bis Schatten alles verträgt lassen sich mit diesem Liguster auch Orte bepflanzen, welche wenige andere Pflanzen tolerieren.

Kurzbeschreibung von Ligustrum ovalifolium

Wuchs: dichter, breitwachsender Strauch
Endgrösse: 3 m hoch und 2,5 m breit
Blüten: weiss, Juni bis Juli
Blätter: dunkelgrün, halbimmergrün
Verwendung: Hecke, Solitär, Gruppe
Easytipp: ja

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Ovalblättriger Liguster (5)

Frage
05.11.2017 - Ovalblättriger Liguster
Wie hoch sind die Pflanzen im 5l Topf?
Wie lange ist die Lieferfrist, Raum Basel?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
13.07.2009 - Wie tief wurzelt Liguster ovalifolium?
Wie tief wurzelt der liguster ungefähr?
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
10.07.2008 - Wie lange dauert es bis eine dichte Hecke (Liguster ovalifolium) gewachsen ist?
Ich habe diesen April Liguster (wurzelnackt) gepflanzt, für eine Sichtschutz-Hecke, die ich gerne 2.5-3 m hoch wachsen lassen möchte. Die anfangs nackten Stiele treiben gut aus und blühen momentan, sind aber immer noch recht fein und luftig. Wie lange dauert es bis eine dichte Hecke gewachsen ist, und soll ich die Pflanzen schneiden, damit unten kein leeres Gehölz entsteht? Wann wäre ein Rückschnitt angesagt? Begünstigt der Rückschnitt ein schnelleres, dichteres Wachstum?
Antworten (2)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Ovalblättriger Liguster Botanisch: Ligustrum ovalifolium
Blütezeit: Anf. Jun. bis Anf. Jul. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 2m - 3m Sonne: Schatten, Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: nass, feucht, trocken Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: alkalisch, schwach alkalisch, neutral, schwach sauer Winterhärte: winterhart
Verwendung: Strukturpflanzen, Hecke, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Duft: duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 5.0/5
1 Bewertung

14.05.2019 | 16:34:58
alles Bestens !!!
#1 von 41 - Gartenstudio Podcast #11: Buddleja - der fast verbotene Schmetterlingsflieder
#2 von 41 - Ziele der Hibiskus-Züchtung bei Lubera
#3 von 41 - Die Vorteile von Szechuan Pfeffer - erklärt von Chris Smith, der Gründer von Pennard Plants
#4 von 41 - Lagerstroemien im Norden
#5 von 41 - Die verbotene Schönheit der Buddleja davidii
#6 von 41 - Zierkirschen-Zweige für die Vase
#7 von 41 - Eine grosse Zierkirsche schneiden
#8 von 41 - Eine grosse Zierkirsche schneiden – Vorbereitung
#9 von 41 - Die dauerblühenden Hortensien schneiden
#10 von 41 - Erste Blüten und erster Frostschaden an der Sternmagnolie
#11 von 41 - Eichenblättrige Hortensie als Schatten-Balkonpflanze (Hydrangea quercifolia)
#12 von 41 - Prunus Kanzan - ein Pflanzbeispiel der Japanischen Blütenkirsche
#13 von 41 - Wie schneide ich Mönchspfeffer (Vitex)
#14 von 41 - Wie schneide ich eine Forsythie
#15 von 41 - Wie schneide ich Zwergflieder
#16 von 41 - Wie schneide ich Sternchenstrauch (Deutzia)
#17 von 41 - Wie schneide ich Ranunkelstrauch (Kerria japonica pleniflora)
#18 von 41 - Wie schneide ich Winterschneeball (Viburnum)
#19 von 41 - Wie schneide ich älteren Gartenhibiskus (Eibisch Hibiscus)
#20 von 41 - Winterschneeball - Standort Schnitt und Blüten (Viburnum bodnantense)
#21 von 41 - Hamamelis Zaubernuss - Standort Schnitt und Blüten
#22 von 41 - Der Buschklee - Lespedeza thunbergii
#23 von 41 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica (Nachtrag zu #657)
#24 von 41 - Die Pimpernuss - Staphylea pinnata und colchica
#25 von 41 - Der Sternchenstrauch - Deutzia gracilis
#26 von 41 - Wie schneide ich einen Perlmuttstrauch - Kolkwitzia amabilis
#27 von 41 - Eine Ampelpflanze für einen schattigen Standort - Hängefuchsien
#28 von 41 - Die Vitalrosen Magical Fantasy & Magical Miracle
#29 von 41 - Die Bartblume Kew Blue (Caryopteris)
#30 von 41 - Schmetterlingsflieder Buddleja Sungold
#31 von 41 - Winterharte Fuchsien
#32 von 41 - Tipps und Tricks zu Weigelien (Bristol Ruby)
#33 von 41 - Hydrangea Dolly - und der Schnitt der Rispenhortensien
#34 von 41 - Tipps und Tricks zum Ranunkelstrauch (Kerria)
#35 von 41 - Wie schneide ich einen Gartenhibiskus?
#36 von 41 - Karl Ploberger über Buchsbaumzünsler Buchsbaumpilz und Alternativen zu Buxus
#37 von 41 - Buchsbaum in verschiedenen Grössen
#38 von 41 - Der richtige Zeitpunkt zum Buchs schneiden
#39 von 41 - Winterschutz für immergruene Gartenpflanzen
#40 von 41 - Weisse Triebspitzen beim Buchsbaum im Winter
#41 von 41 - Die Hainbuche - Carpinus betulus