Minikiwi 'Purpurna'

Actinidia arguta 'Purpurna', Traubenkiwi mit rotem Fruchtfleisch

reife Früchte
reife Früchte
Traubenkiwi Purpurna
Traubenkiwi Purpurna
raubenkiwi Purpurna im 5 Liter Topf
raubenkiwi Purpurna im 5 Liter Topf
Reife Früchte an der Pflanze
Reife Früchte an der Pflanze
Früchte mit Grössenvergleich
Früchte mit Grössenvergleich
raubenkiwi Purpurna im 5 Liter Topf
raubenkiwi Purpurna im 5 Liter Topf
heranreifende Füchte an der Pflanze
heranreifende Füchte an der Pflanze
heranreifende Füchte an der Pflanze
heranreifende Füchte an der Pflanze
Blätter und Blütenknospen
Blätter und Blütenknospen
etablierte Pflanze im Garten
etablierte Pflanze im Garten
heranreifende Füchte an der Pflanze
heranreifende Füchte an der Pflanze
Bilder|Videos
Bilder|Videos
#1 von 2 - Erntereife Traubenkiwi Purpurna an der Pflanze
Bilder|Videos
#2 von 2 - Traubenkiwi Purpurna - Actinidia arguta

Reife: September bis Oktober 
Früchte: innen und aussen purpurrot gefärbt, Haut unbehaart und essbar, 3.5 cm lang und ca. 2.5 cm breit; beginnt mit dem Fruchten im 3. bis 4. Standjahr
Geschmack: saftig und aromatisch
Ertrag: hoch & regelmässig, Befruchter notwendig
Wuchs/Gesundheit: bis 10 m lang oder hoch, sehr winterhart bis -28° Celsius
Botanisch: Actinidia arguta

Videotipp:
www.gartenvideo.com/kiwi

Was sind Lubera Minikiwi?

Die Lubera-Minikiwi sind die besten fruchttragenden Actinidia arguta-Sorten, die wir zu einem Sortiment zusammengestellt haben. Traubenkiwi nennen wir sie, weil sie traubenartig fruchten, weil sie eher Beerenpflanzen als Obstbäume sind, und weil sie fruchttragende Kletterpflanzen sind wie auch die Tafeltrauben. Minikiwi sind nicht nur einfach die kleinen Kiwi, sie sind nicht nur die kleinen Stiefschwestern der klassischen Kiwi, sondern eine Beerenobstart mit eigener Berechtigung.

Warum Lubera Minikiwi pflanzen?

  • die Früchte sind mit der Schale essbar.
  • sie sind aromatischer als die klassischen Kiwi.
  • der Ertag ist sehr hoch und regelmässig und setzt in der Regel früher ein als bei klassischen Kiwi
  • sie sind direkt ab Strauch essbar!
  • sie sind absolut frostresistent/ winterhart bis ca. -30°C

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Minikiwi 'Purpurna' (21)

Frage
15.03.2021 - Traubenkiwi
Welche Traubenkiwi-Sorten sind robust gegenüber Spätfrösten bis Mitte/Ende Mai?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
11.11.2014 - botanischer Name von Traubenkiwi Purpurna
Handelt es sich bei Ihrer Traubenkiwi Purpurna um die Actinidia arguta Purpurna Sadowa?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
25.10.2010 - Traubenkiwi Purpurna
Welches ist die beste Befruchtersorte?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Minikiwi 'Purpurna' Botanisch: Actinida arguta 'Purpurna'
Lubera Easy-Tipp: ja Blütezeit: Mitte Mai bis Ende Jun., Mitte Sept. bis Anf. Okt.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: weiss
Endhöhe: 7.5m - 10m Endbreite: 3m - 4m
Sonne: Halbschatten, Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken
Boden Schwere: schwer, mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Kübel, Süd- und Westwände, Einzelpflanze
Süsse: süss Laubkleid: laubabwerfend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.8/5
6 Bewertungen

14.08.2019 | 18:49:15
Starke kräftige Pflanze

13.08.2019 | 09:43:40
Pflanze schaut sehr schön und gesund aus

09.08.2019 | 12:38:12
Leider hat meine alte Kiwi nach über 30 Jahren den letzten Sommer nicht überlebt. Die gelieferte Pflanze ist groß und wächst auch gut weiter.

20.03.2019 | 10:11:26
Top gesunde und kräftige Pflanze.

06.11.2017 | 12:05:58
Mini-Kiwi fürs Spalier, endlich geht mein Gartenwunsch in Erfüllung.Pflanzen in Bestqualität versendet.

11.05.2016 | 13:39:49
****
#1 von 1 - Winterharte Passionsblume Eia Popeia als freiwachsende Staude