Hapet® Kanari - Dekorative Dahlie

K&K Kübeldahlien - perfekt für Balkon & Terrasse

Hapet® Kanari - Gelbe Kübeldahlie
Hapet® Kanari - Gelbe Kübeldahlie
Kein Produktbild vorhanden

Höhe: ca. 0,9 m
Farbe: dottergelb
Dahlienart: Dekorative Dahlie
Standort: Vollsonne / max. Halbschatten
Boden: darf leicht sauer sein, Staunässe vermeiden, kein Lehmboden
Verwendung: Kanari eignet sich ausgepflanzt oder zur Haltung im Kübel, perfekt für Balkon & Terrasse

Die Dahlien sind nicht winterhart, jedoch können Ihre Knollen bei ca. +5 Grad im frostfreien, nicht zu trockenem und nicht zu feuchtem Raum gelagert und überwintert werden.
Unsere Tipp: Pflanzen Sie nach den letzten Frühjahrsfrösten die gewünschten Dahlien als Jungpflanzen. Diese entwickeln sich schneller und sind flexibel und vielseitig einsetzbar.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Hapet® Kanari - Dekorative Dahlie (0)

Name: Hapet® Kanari - Dekorative Dahlie Botanisch: Dahlia
Lubera Selektion: ja Blütezeit: Mitte Jun. bis Anf. Nov.
Blätterfarbe: grün Blütenfarbe: gelb
Endhöhe: 80cm - 100cm Endbreite: 40cm - 60cm
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Schnitt- und Trockenpflanzen, Strukturpflanzen, Gruppenpflanze, Einzelpflanze Erhältlich: Mai bis Juli
Kundenbewertung 5.0/5
3 Bewertungen

09.07.2020 | 09:48:53
tolle Pflanze!

08.07.2020 | 09:25:56
Freuen uns schon auf die unterschiedlichen Formen und Farben unserer anderen bestellten Dahlien.

01.06.2018 | 14:53:14
Diese Blüte habe ich leider nur auf Ihrem Video gesehen da ich den Schößling direkt nach der Ankunft eingekürzt habe um dann etwas später eben den vollen Austrieb genießen zu können.
Ich freue mich sehr darauf.
#1 von 4 - Kübeldahlien - die neuen Sorten von Lubera und Peter Haslhofer
#2 von 4 - K&K - königlich, kaiserliche Prachtsdahlien von Peter Haslhofer
#3 von 4 - Die neuen Kübeldahlien - Interview mit Züchter Peter Haslhofer
#4 von 4 - Wie pflanzt und kultiviert man Kübeldahlien – Interview mit Züchter Peter Haslhofer