Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S)

Storchschnabel 'Orkney Cherry' (S): Kissenartiger Storchschnabel mit pinkfarbenen Blüten und bronzebraunem Laub

Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S)
Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S)
Kein Produktbild vorhanden

Der Storchschnabel 'Orkney Cherry' öffnet seine pinkfarbenen Blüten über viele Monate. Ein weiterer Pluspunkt ist sein attraktives Laub.
 
  • leuchtende Blütenfarbe
  • kissenartiger Wuchs
  • Dauerblüher
 

Hübscher Storchschnabel-Zwerg

Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' wächst sehr kompakt und erreicht nur eine Höhe um 25 cm. Seine kleinen Blätter stehen sehr dicht und sind attraktiv bronzebraun gefärbt. Mit diesem schönen Blatt ist der Storchschnabel 'Orkney Cherry' vom Austrieb im März bis zum späten Herbst ein wertvoller Gartenschmuck.
 

Leuchtend pink

Ab Anfang Juni kommen die attraktiven Blüten hinzu. Sie erscheinen sehr zahlreich an der kleinen Staude und leuchten in einem kräftigen Pinkrosa. Als echter Dauerblüher bildet Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' viele Monate lang unermüdlich neue Blüten - bis weit in den Herbst hinein. Die kleinen, pinkfarbenen Blüten mit der weissen Mitte sind nicht nur schön, sondern auch eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten. Den ganzen Sommer lang tummeln sich Wildbienen und Honigbienen auf den Blüten und versorgen sich hier mit Nektar und Pollen. Daher ist der Storchschnabel 'Orkney Cherry' für naturnahe und insektenfreundliche Gärten ein guter Tipp.
 

Sonne bevorzugt

Am liebsten wächst Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' an einem vollsonnigen Plätzchen. Hier prägt sich die bronzebraune Färbung der Blätter auch besonders intensiv aus. So passt die kissenartige Staude gut in den Vordergrund eines gemischten Staudenbeetes oder als blütenreiche Unterpflanzung zu Rosen. Auch am sonnigen Gehölzrand ist Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' gut aufgehoben, solange der Boden nicht zu trocken ist. Grundsätzlich gedeiht der kompakte Storchschnabel auch im Halbschatten, hier ist sein Laub aber deutlich grüner gefärbt als in voller Sonne. Der Storchschnabel 'Orkney Cherry' ist pflegeleicht und wird zum Glück auch nicht von Schnecken gefressen. Im Winter sollten Sie die hübsche Staude bei Kahlfrost mit Laub und/oder Tannenreisig abdecken.


Blütenfarbe: pinkrosa
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept.
Höhe: 25 -30 cm
Lichtverhältnisse: Vollsonne, Halbschatten
Lebensbereich: Beet, Gehölzrand
Blattform: rundlich
Blattfarbe: bronzebraun
Pflanzabstand: 25 - 30 cm
Verwendung für Hausgarten: Grabbepflanzung, Trogbepflanzung, Vorgarten
Besonderheiten: Blattschmuck, Dauerblüher
Familie: Geraniaceae
Geselligkeit: einzeln pflanzen

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S) (0)

Name: Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S) Botanisch: Geranium x cultorum 'Orkney Cherry' (S)
Blütezeit: Anf. Jun. bis Ende Sept. Blätterfarbe: braun
Blütenfarbe: rosa Endhöhe: 20cm - 40cm
Endbreite: 15cm - 40cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: feucht Boden Schwere: mittelschwer
Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral Winterhärte: winterhart
Verwendung: Outdoor, Einzelpflanze Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Kugeldistel Echinops ritro