Coreopsis tripteris 'Mostenveeld'

Hohes Schönauge

Kein Produktbild vorhanden

Das hohe Mädchenauge ist eine besonders wertvolle Staude für den Hintergrund von Staudenbeeten, da es mit seinen leuchtendgelben Blüten dort Farbe bringt. Es hat einen sehr aufrechten Wuchs und ist ausläuferbildend. Über drei- und mehrteiligem Laub erscheinen von Juli bis in den Oktober hinein leuchtend gelbe Korbblüten in imposanter Höhe. Das hohe Mädchenauge bevorzugt sonnige Standorte mit frischen, durchlässigen Böden. Verwendung finden sollte es in grosszügig angelegten Staudenrabatten, Mixed-Borders und naturnahen Pflanzungen. Es dauert einige Jahre, bis es seine ganze Pracht entfaltet. Dennoch sollte diese Hintergrundstaude gerade in naturnahen Pflanzungen und grösseren Mixed-Borders nicht fehlen.

Blütenfarbe: gelb
Blütezeitbereich: Hochsommer bis Spätsommer
Höhe: 250 - 300 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Lebensbereich: Freifläche, Gehölzrand
Blattform: dreieckig
Blattfarbe: grün
Pflanzabstand: 150 - 200 cm
Winterhärtezone: 4
Verwendung für: Hausgarten, Präriepflanzungen, öffentliche Anlagen
Besonderheiten: Bienenweide
Familie: Asteraceae
Geselligkeit: Einzelpflanzung / Solitärstaude
Züchter: Jan Spruyt (B)

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Coreopsis tripteris 'Mostenveeld' (0)

Name: Coreopsis tripteris 'Mostenveeld' Botanisch: Coreopsis tripteris 'Mostenveeld'
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Jul., Anf. Okt. bis Ende Okt. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: gelb Endhöhe: 180cm - 3m
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: feucht
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Winterhärte: winterhart
Erhältlich: Februar bis November