Apfelbaum Bundle aus Malini-Sorten

Apfelhecke aus den verschiedensten 'Malini'-Sorten

Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Säulenapfel Malini® Pronto®
Apfel Malini Fresco®
Apfel Malini Fresco®
Apfel Malini Fresco®
Apfel Malini Fresco®
Malini Apfelsäulenbaum
Malini Apfelsäulenbaum
Apfel Malini Fresco®
Apfel Malini Fresco®
Malini Apfelsäulenbaum Blüte
Malini Apfelsäulenbaum Blüte
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Kein Produktbild vorhanden

Apfel-Säulenbäume können wunderbar als Hecke gepflanzt werden. Der Vorteil ist Sichtschutz + Apfelernte. Im Bundle sind 2 sehr süsse, 2 würzig-spritzige, 1 säuerlicher, 1 ausgeglichene Sorte mit Zucker und Säure enthalten. Für die ganze Familie ist etwas dabei, und natürlich für Freunde und Bekannte.
 
Das Bundle enthält:
2 x Lubera® Apfel Malini Dulcessa®
2 x Lubera® Apfel Malini Subito®
1 x Lubera® Apfel Malini Fresco®
1 x Lubera® Apfel Malini Equilibro®

Hier finden Sie weitere Infos zu den einzelnen Sorten:

Säulenapfel Malini® Subito®

Säulenapfel Malini® Subito®
Säulenapfel Malini® Subito®
Frühreife Säulenäpfel mit würzigem Aroma
Form/Aussehen: mittel bis gross, zu 70% dunkel-rostorangerot gefärbt, deutliche gelbe Lentizellen
Textur/Festigkeit: guter Biss mit viel Saft, mittelgrosse Zellen
Geschmack/Aroma: würziges Aroma, spritzig zuerst, aber auch mit viel Zucker,  richtiger spätsommerlicher Erfrischungsapfel
Wuchs/Gesundheit: säulenförmig, eher schwächer als Dulcessa & Fresco, resistent gegen Schorf, wenig Mehltau
Ernte/Reife/Lager: zw. dem 20.– 30. August, kann direkt ab Baum genossen werden, bleibt am Baum ca. 3 Wo. und im Lager ca. 6 Wo. fest und knackig
Grösse: Höhe: 2-3 m, Durchmesser: 0,5-0,8 m

Videotipp:
www.gartenvideo.com/malini

Was sind Lubera Malini?
 
Lubera hat die ersten Säulenapfelbäume gezüchtet, die resistent gegen Schorf sind und deshalb im Hausgarten, auf Terrasse und Balkon einfacher zu kultivieren sind.
 
- Gut schmeckend, Sorten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
- schorfresistent, einfacher zu kultivieren, ohne Pilzbekämpfung
- fruchtbar, grosse Ernte auf minimalem Raum
- schön, in der Blüte und mit den reifenden Äpfeln eine wunderschöne Zierpflanze, ideal auch für die Kübelkultur

Säulenapfel Malini® Fresco®

Säulenapfel Malini® Fresco®
Säulenapfel Malini® Fresco®
Schorfresistente, säuerlich erfrischende Säulenäpfel
Aussehen: grosser, eher hoch gebauter Apfel, mit leuch-tenden Lentizellen, dunkelrot, sehr attraktiv
Ernte: Anfang Oktober
Genussreife: Nov. bis Feb., sollte nach der Ernte etwas gelagert werden
Geschmack: fest und saftig, säuerlich erfrischend, wunderschön weisses Fruchtfleisch; auch sehr geeignet für Fruchtwähen, Kuchen
Baumgesundheit: Resistent gegen Schorf und Mehltau
Grösse: Höhe: 2-3 m, Durchmesser: 0,5-0,8 m
 
Videotipp:
www.gartenvideo.com/malini

Was sind Lubera Malini?
 
Lubera hat die ersten Säulenapfelbäume gezüchtet, die resistent gegen Schorf sind und deshalb im Hausgarten, auf Terrasse und Balkon einfacher zu kultivieren sind.
 
- Gut schmeckend, Sorten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
- schorfresistent, einfacher zu kultivieren, ohne Pilzbekämpfung
- fruchtbar, grosse Ernte auf minimalem Raum
- schön, in der Blüte und mit den reifenden Äpfeln eine wunderschöne Zierpflanze, ideal auch für die Kübelkultur

Säulenapfel Malini® Dulcessa®

Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Säulenapfel Malini® Dulcessa®
Resistenter, saftiger und sehr süsser Säulenapfel
Aussehen: dunkelrot, fast keine Lentizellen, eher flach
Ernte: Ende September-Anfang Oktober
Genussreife: Okt.- Feb., kann ab Baum gegessen werden
Geschmack: sehr süss, feinzellig, fest
Baumgesundheit: Resistent gegen Schorf, hoch tolerant gegen Mehltau
Grösse: Höhe:2-3 m, Durchmesser: 0,5-0,8 m
Videotipp:
www.gartenvideo.com/malini

Was sind Lubera Malini?
 
Lubera hat die ersten Säulenapfelbäume gezüchtet, die resistent gegen Schorf sind und deshalb im Hausgarten, auf Terrasse und Balkon einfacher zu kultivieren sind.
 
- Gut schmeckend, Sorten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
- schorfresistent, einfacher zu kultivieren, ohne Pilzbekämpfung
- fruchtbar, grosse Ernte auf minimalem Raum
- schön, in der Blüte und mit den reifenden Äpfeln eine wunderschöne Zierpflanze, ideal auch für die Kübelkultur

Säulenapfel Malini® Equilibro®

Säulenapfel Malini® Equilibro®
Säulenapfel Malini® Equilibro®
Äpfel mit ausgewogenem Zuckersäure- Verhältnis
Form/Aussehen: mittelgrosser  bis grosser, hoher, ca. halb rot gefärbter Apfel
Textur/Festigkeit: feste gute Textur, viel Saft
Geschmack/Aroma: ausgeglichener als Dulcessa und Fresco, hat Zucker und Säure
Wuchs/Gesundheit: Säulenwuchs, sehr kompakt, schorf- und mehltauresistent
Ernte/Reife/Lager: Ernte ca. 20 – 25 September, lagerfähig bis Dezember
Grösse: Höhe: 2-3 m, Durchmesser: 0,5-0,8 m

Videotipp:
www.gartenvideo.com/malini

Was sind Lubera Malini?
 
Lubera hat die ersten Säulenapfelbäume gezüchtet, die resistent gegen Schorf sind und deshalb im Hausgarten, auf Terrasse und Balkon einfacher zu kultivieren sind.
 
- Gut schmeckend, Sorten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
- schorfresistent, einfacher zu kultivieren, ohne Pilzbekämpfung
- fruchtbar, grosse Ernte auf minimalem Raum
- schön, in der Blüte und mit den reifenden Äpfeln eine wunderschöne Zierpflanze, ideal auch für die Kübelkultur

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bundle Malini Apfelhecke (25)

Frage
07.08.2021 - Apfelhecke nicht so hoch
Liebes Lubera-Team,
Ich plane eine Apfelhecke, die aber nicht höher als 180 cm sein soll, bzw. Problemlos auf der Höhe gehalten werden soll. In einer anderen Frage antworteten Sie, dass die Sorten dieses Bundle eher höher sind. Welche sich gegenseitig befruchtenden Sorten würden Sie daher für meine Hecke empfehlen. Gerne einige verschiedene Sorten.
Viele Grüße
Antworten (3)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Gartenstory
27.09.2020 - Säulenäpfel um die Garage
Ich habe die Bäume im Frühjahr 2018 zur Umrahmung einer halb aus dem Boden ragenden Garage verwendet; diese befindet sich in der südwestlichen Ecke des Gartens, so daß die Bäume auf ihrer Ost- und Nordseite stehen. Der Abstand wurde so gewählt, daß sie zwar in der dunklen Jahreszeit im Schatten stehen und so an sonnigen Tagen nicht überhitzen, aber im Sommer gut Sonne haben, soweit der monströse Wildkirschbaum des Nachbarn dies zuläßt. Sie stehen alle recht gut da, aber nur die Dulcessi tragen bisher in nennenswerten Umfang.
» Gartenstory kommentieren...
Frage
15.06.2020 - Befruchtersorten
Befruchten sich die verschiedenen Malinisorten der Malini Apfelhecke gegenseitig oder werden noch andere Sorten benötigt?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Bundle Malini Apfelhecke Botanisch: Malus domestica
Lubera Züchtung: ja Lubera Easy-Tipp: ja
Blütezeit: Anf. April bis Ende April Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 2m - 3m
Endbreite: 40cm - 60cm Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Winterhärte: winterhart Verwendung: Outdoor, Kübel, Hecke
Laubkleid: laubabwerfend Erhältlich: Februar bis November
#1 von 26 - Gartenstudio Podcast #18: Säulenobst - alles was Sie immer schon über Säulenobst wissen wollten
#2 von 26 - Die Säulenapfelbäume an einer Mauer gepflanzt
#3 von 26 - Die Geschichte des Apfels McIntosh oder wie der Säulenapfel entstand
#4 von 26 - Die verschiedenen Wuchsgruppen bei den Malini Apfelsäulenbäume
#5 von 26 - Führung mit Markus Kobelt durch den Lubera-Mundraubgarten auf Schloss Ippenburg: Die Säulembäume
#6 von 26 - Malini Apfelsäulenbäume auf Schloss Ippenburg
#7 von 26 - Die Säulenbäume Pronto und Subito auf Schloss Ippenburg
#8 von 26 - Peters Obst und Beeren Begleitpflanzen
#9 von 26 - Peters Lubera Hecke in der wunderschönen Dahlien-Gärtnerei
#10 von 26 - Kleine Früchte auf Malini Apfelsäulenbäumen
#11 von 26 - Ippenburger Gartentipps: Wie werden Malini Apfelsäulenbäumchen gepflanzt?
#12 von 26 - Ippenburger Gartentipps: Pfähle-Einschlagen kommt vor dem Bäume-Pflanzen
#13 von 26 - Wie kann ich Seitentriebe bei Säulenapfelbäumen verhindern?
#14 von 26 - Wie schneide ich einen älteren Malini Apfelbaum (Säulenapfelbaum)
#15 von 26 - Wie pflanze ich eine Hecke mit Säulenbäumen - Apfelsäulenbäume Malini
#16 von 26 - Die Wahrheit über Säulenbäume - Easy Gardening Teil 15 von 35
#17 von 26 - Wie schneide ich jüngere Malini Säulenbäume
#18 von 26 - Der Säulenapfel Malini Subito
#19 von 26 - Der Säulenbaum Malini Dulcessa
#20 von 26 - Der richtige Zeitpunkt zur Apfelernte
#21 von 26 - Der Sommerschnitt bei Säulenbäumen
#22 von 26 - Die Fruchtbarkeit der Malini-Apfelsäulenbäume
#23 von 26 - Verwendung von Malini und Maloni im Garten
#24 von 26 - Pflanzschnitt bei Apfelbaeumen
#25 von 26 - Wie schneide ich Apfelsäulenbäume?
#26 von 26 - Wie hoch werden die Malini Säulenapfel?