Bodendeckerrosen kaufen (9 Artikel)

Bodendeckerrosen kaufenWenn Sie Ihren Garten schön und pflegeleicht gestalten möchten, kommen Sie an den anspruchslosen Bodendeckerrosen kaum vorbei.

Weitere wertvolle Informationen über Bodendeckerrosen...
Sortieren:
Rose 'The Fairy Red® - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 5,41/Pfl. Rose 'The Fairy Red® - Bodendeckerrose rote, halb gefüllte Blüten, wächst buschig und kompakt
lieferbar
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container ¤ 6,26
statt ¤ 8,95
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container (3er-Set) ¤ 17,09
statt ¤ 18,78
Kräftige, buschige Pflanze im 1,3lt Container (6er-Set) ¤ 32,45
statt ¤ 37,56
Rose 'Sea Foam' - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 5,41/Pfl. Rose 'Sea Foam' - Bodendeckerrose weisse Blüte, rosa überhaucht, robuster Dauerblüher
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,3lt Container ¤ 6,26
statt ¤ 8,95
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Container ¤ 17,09
statt ¤ 18,78
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Container ¤ 32,45
statt ¤ 37,56
Rose 'Golden Sun' - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 5,41/Pfl. Rose 'Golden Sun' - Bodendeckerrose halbgefüllte, gelbe Blüten, gut duftend, öfterblühend
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,3lt Contianer ¤ 6,26
statt ¤ 8,95
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Contianer ¤ 17,09
statt ¤ 18,78
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Contianer ¤ 32,45
statt ¤ 37,56
Roseasy® Fontana di Trevi
Zum Produkt
%
ab ¤ 15,09/Pfl. Roseasy® Fontana di Trevi Beetrose mit weisser Blüte und elegant bogig überhängendem Wuchs
lieferbar
kräftige Pflanze im 6lt.-Container ¤ 17,46
statt ¤ 24,95
3 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 47,81
statt ¤ 52,38
6 kräftige Pflanzen, je im 6lt.-Container ¤ 90,53
statt ¤ 104,76
Roseasy® Fontana Geysir
Zum Produkt
%
ab ¤ 20,39/Pfl. Roseasy® Fontana Geysir Beetrose mit halbgefüllten, kleinen Blüten
lieferbar
Kräftig entwickelte Pflanze im 6lt-Topf ¤ 17,46
statt ¤ 24,95
Set aus 4 Rosen (6lt.) ¤ 86,30
statt ¤ 99,80
Set aus 8 Rosen (6lt.) ¤ 163,10
statt ¤ 199,60
Rose 'Bessy' - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 5,41/Pfl. Rose 'Bessy' - Bodendeckerrose gefüllte, lachsrosafarbene Blüten, gut duftend, öfterblühend
lieferbar
Kräftige Pflanze im 1,3lt Contianer ¤ 6,26
statt ¤ 8,95
3 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Contianer ¤ 17,09
statt ¤ 18,78
6 kräftige Pflanzen, je im 1,3lt Contianer ¤ 32,45
statt ¤ 37,56
Rose 'The Fairy' - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 5,41/Pfl. Rose 'The Fairy' - Bodendeckerrose stark gefüllte Blüten in Rosa, buschige, kompakte Rose
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Rose 'Aspirin-Rose'® - Bodendeckerrose
Zum Produkt
%
ab ¤ 18,83/Pfl. Rose 'Aspirin-Rose'® - Bodendeckerrose ADR-Rose, Beetrose in Weiss-Rosé
Zur Zeit leider nicht lieferbar
Rose Dolomiti®
Zum Produkt
%
ab ¤ 18,83/Pfl. Rose Dolomiti® ADR-Beetrose, rosafarbene Blüten
Zur Zeit leider nicht lieferbar

Weitere Informationen über Bodendeckerrosen

Die Flächenrosen, wie sie auch genannt werden, sind die Allrounder unter den Rosen: Sie sind insgesamt sehr widerstandsfähig und selten anfällig für die typischen Blattkrankheiten. Darüber hinaus blühen sie oft mehrmals im Jahr und verwandeln so Ihr Gartenbeet in ein wahres Blütenmeer. Mit  diesen Rosen können Sie selbst halbschattige Gartenecken aufwerten. Wenn Sie Bodendeckerrosen kaufen, wird also nicht nur lästiges 'Unkraut' unterdrückt - geschickt gepflanzt und kunstvoll kombiniert, liefern sie mehrmals im Jahr ein Fest für die Sinne.

Die Blütenformen der Bodendeckerrosen sind abwechslungsreich - von einfach bis romantisch gefüllt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Oft bilden sie unzählige farbenfrohe Blütenbüschel aus. Und auch auf einen lieblichen Rosenduft muss man bei manchen Sorten nicht verzichten. Schauen Sie in unser umfangreiches Lubera-Sortiment! Wir haben für Sie wunderschöne, pflegeleichte Kleinstrauchrosen zusammengestellt, die nicht nur 'Rosenanfänger' begeistern.

Bezaubernde Zwergrosen-Teppiche

Im Lubera-Gartenshop finden Sie klassische Bodendeckerrosen und Beetrosen die viele Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Auch für einen Blütenschmuck im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse sind diese natürlich bestens geeignet.
Hier ein paar Sortenempfehlungen:

  • Die Beetrose 'Aspirin' ist öfterblühend und erzielt durch ihren starktriebigen Wuchs bereits im zweiten Jahr eine gute Bodenabdeckung.
  • Die Sorte 'The Fairy' verzaubert mit lachsrosafarbenen Blüten und ist bestens für die Hanglagenbegrünung geeignet, aber auch als Rabattenpflanze ist 'The Fairy' immer eine gute Wahl.
  • Wer auch bei den bodendeckenden Rosen nicht auf einen Duft verzichten möchte, dem empfehlen wir die traumhafte 'Golden Border'.

Wuchsformen und Verwendung

Bodendeckerrosen kaufen Bodendeckerrosen oder Kleinstrauchrosen sind keine eigenständige Kategorie bei den Rosen, sondern setzen sich aus Sorten verschiedener Rosengruppen zusammen. Diese Rosen werden häufig aus Stecklingen „wurzelecht“ vermehrt. Im Gegensatz zu dem unerwünschten Austrieb bei veredelten Rosen, sind hier Ausläufer erwünscht, da diese nach und nach zu einem flächigen Wuchs führen. Die Wuchshöhen der Flächenrosen variieren von etwa 30 bis 100 Zentimeter. Sie wachsen flach niederliegend, breitbuschig, leicht kriechend oder bogig überhängend. Aus diesem Grund ist ihre Verwendung vielfältig. Klassischerweise werden sie zur Begrünung bzw. Befestigung von Böschungen und Hängen eingesetzt, da sie grosse Flächen sehr gut und recht schnell bedecken. Auch Blütenhecken lassen sich damit gut gestalten. Die flächendeckenden Rosen eignen sich besonders gut für kleinere Gärten als Alternative zu den deutlich wuchsstärkeren Strauchrosen. Für die Unterpflanzung grosser, schattenwerfender Gehölze eignen sich Bodendeckerrosen nicht, da sie aufgrund des Lichtmangels kümmern würden.
Wer eine höhere, bogig überhängende Bodendeckerrose sucht, die auch in Einzelstellung gut aussieht, wählt eine Sorte wie Roseasy® Fontana di Trevi.

Bodendeckerrosen kaufen - der richtige Standort

Als Rosengewächse benötigen auch Bodendeckerrosen einen recht sonnigen Bereich im Garten, oblgleich viele Arten auch im Halbschatten (z. B. 'Golden Border') gedeihen. Der Standort sollte möglichst auch luftig sein, damit Ihre Pflanzen langfristig gesund bleiben.

Kleinstrauchrosen pflanzen

Wenn Sie Bodendeckerrosen kaufen und eine komplett geschlossene Pflanzendecke wünschen, sollten Sie die Rosen eng genug pflanzen. Als Faustregel gilt: Bei Sorten mit einer Wuchshöhe von etwa 50 Zentimetern, sollten Sie 4 bis 5 Rosen pro Quadratmeter setzen. Buschig wachsende und flach niederliegende Sorten brauchen einen Pflanzabstand von mindestens 40 Zentimetern.
Pflanzen Sie am besten im Herbst. Graben Sie ein grosszügig bemessenes Pflanzloch aus und füllen Sie es zu einem Drittel mit Rosenerde oder ausgereiftem Kompost auf. Die Veredelungsstelle sollte ungefähr fünf Zentimeter tief unter der Erde liegt, so dass sie frostsicher ist. Beim Pflanzen von Rosen sollten Sie den Boden gut vorbereiten - insbesondere Wurzelunkräuter sollten sorgfälitg entfernt werden.

Pflege und Schnitt

Geben Sie im März Hornspäne in den Boden. Weiterhin ist die Gabe von organischem Dünger oder speziellem Rosendünger bis Mitte Juli sinnvoll. Die mit den Rosen konkurrierenden Wildpflanzen sollten Sie in der ersten Zeit nach der Pflanzung regelmässig entfernen, bis die Rosen mit ihrem buschigen Wuchs die Oberhand gewinnen.

Schneiden Sie Ihre Bodendeckerrose am besten im Frühjahr. Dabei werden abgestorbene oder sperrige Triebe entfernt. Ein Rückschnitt ist in der Regel nur alle paar Jahre erforderlich und beschränkt sich auf ein Auslichten vor dem Austrieb. Wenn Sie die Höhe reduzieren möchten, können Sie die Rosen auch radikal zurückschneiden, ohne dass die Pflanzen Schaden nehmen. Kräftig zurückgeschnittene Rosen treiben mit voller Kraft wieder aus und bilden reichlich Knospen. Einige Sorten kann man nach der ersten Blüte erneut schneiden. Danach blühen die Bodendeckerrosen ein zweites Mal.

Kombinationen mit anderen Rosen oder Stauden

'Monokulturen' wirken oft etwas langweilig. Auch kann die grossflächige  Verwendung einer Sorte die Ausbreitung von Schädlingen und Krankheiten begünstigen. Haben Sie sich ein schönes Farbkonzept überlegt, können Sie dieses mit einer Kombination von Rosensorten umsetzen. Eine Rosenfläche wirkt grundsätzlich lockerer, wenn Blütenfarben und Wuchshöhen unterschiedlich sind. Wenn Sie Ihre Bodendeckerrose mit Stauden kombinieren, setzen Sie wunderschöne Farbakzente. Beispielsweise ist die Kombination von violettblühendem Zierlauch mit der fast weissblütigen Rose Sea Foam ein Augenschmaus.

Winterschutz

Wenn Sie Bodendeckerrosen kaufen, müssen Sie sich mit dem Thema Frostschutz kaum befassen. Das herbstliche Anhäufeln des Wurzelbereichs mit Erde ist nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie Ihre Rosen tief genug pflanzen (die Veredlungsstelle befindet sich etwas fünf Zentimeter tief im Boden), reicht eine Abdecken mit Tannenreisig. So werden die Pflanzen vor einer Austrocknung im Winter geschützt.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Bodendeckerrosen (1)

Frage 14.05.2011 gefällt mir gefällt mir (0) gefällt mir nicht gefällt mir nicht (0) Antwort schreiben
Bodendeckende Rose als Grabbepflanzung
Ist diese Rose auch als Bodendecker aufs Grab geeignet?
Antwort (1)