Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi'

Ipomea batatas 'Manihi' - attraktives dunkles Laub und oranges Fruchtfleisch

Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (Ipomea batatas 'Manihi')
Kein Produktbild vorhanden

Die Zier-Süsskartoffel Treasure Island ‘Manihi’Ⓢ hat sehr dunkles, fast schwarzes, fingerförmiges Laub. Fast ist man versucht, an das Laub von japanischen Ahornbäumen zu denken! Damit ist diese Süsskartoffel Züchtung ein auffälliger Hingucker für Fensterkästen, Balkone und Gärten. Besonders im Kontrast mit bunten Blumen, seien es Pelargonien, Goldmarie oder Dipladenien, wirkt die ungewöhnliche Blattfarbe aussergewöhnlich intensiv. Mit weissen oder pastellfarbenen Blumen zusammen können ebenfalls interessante Arrangements gestaltet werden.
Aber auch bei ‘Manihi’ geht die Schönheit mit vielen nützlichen Werten einher: Das dunkle Laub der Süsskartoffel Treasure Island ‘Manihi’Ⓢ kann wie Spinat gegessen werden. Es ist sehr gesund und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Auch die Knollen, die bei dieser Süsskartoffel Sorte von leuchtend oranger Farbe sind, gelten dank des hohen Gehalts and Beta-Karotin als Superfood. Sie können als Smoothie, roh als Salat, oder gekocht für diverse traditionelle wie exotische Rezepte verwendet werden. 

Die Vorteile der Süsskartoffel-Sorte ‘Manihi’

  • leuchtend oranges Fruchtfleisch mit hohem Gehalt an Beta-Karotin
  • dunkle, fast schwarze Blätter, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • hoher Zierwert, besonders zusammen mit bunten Blumen

Kurzbeschreibung der Süsskartoffel ‘Manihi’

Vegetationszeit: ‘Manihi’ benötigt ca. 120-130 Tage bis zur Ernte
Wuchs/Gesundheit: gute Resistenz gegen Nematoden und bodenbürtige Krankheiten, hat wenig Insektenbefall, fast schwarzes, ahornartig geschlitztes Laub
Standort: bevorzugt leichte Böden und einen sonnigen, warmen Standort
Ertrag: grosse, recht dicke Knollen.
Knollen: Schale beige-orange, Fleisch von leuchtend oranger Farbe und reich an Betacarotin
Geschmack/Eignung: süss und mild. Hervorragend geeignet zum roh Essen, für Säfte und Smoothies, aber auch zum Kochen und Backen oder zum Grillieren.

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' (1)

Frage
14.03.2020 - Ich möchte Ihren Pflanzkorb nachpflanzen
Guten Abend, Ihre Pflanzgefäße mit den Süsskartoffeln finde ich wunderschön. Ich würde gerne den Pflanzkorb der Manihi-Sorte nachpflanzen. Welche Tomate und welcher Lavendel ist das? Die würde ich gerne mitbestellen. Vielen Dank!
Viele Gruesse,
Gabriele Stiller
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Zier-Süsskartoffel Treasure Island 'Manihi' Botanisch: Ipomea batatas 'Manihi'
Reifezeit: Mitte Sept. bis Ende Okt. Blätterfarbe: gemischt, schwarz, grün
Sonne: Vollsonne Boden Feuchtigkeit: trocken
Boden Schwere: mittelschwer, leicht Boden pH-Wert: schwach alkalisch, neutral, schwach sauer
Verwendung: Gewächshaus / Wintergarten, Gruppenpflanze Erhältlich: Mai bis Juni
Kundenbewertung 5.0/5
2 Bewertungen

18.06.2020 | 23:13:08
Pflanze kamm gesund und unversehrt an. Abwarten die erste Ernte ; )

17.06.2020 | 11:07:48
Bin sehr zufrieden
#1 von 2 - Erdnüsse ernten - wie geht das?
#2 von 2 - Erdnüsse aus dem eigenen Garten - Lubera selektioniert Erdnuss-Sorten für den Hausgarten