Viola sororia 'Albiflora'

Pfingst-Veilchen 'Albiflora' - dicht wachsender Bodendecker mit dekorativen, weissen Blüten

Viola sororia Albiflora
Viola sororia Albiflora
Kein Produktbild vorhanden

Vorteile von Viola sororia 'Albiflora'

  • kleine weisse Blüten, die ein richtiges Blütenmeer bilden können
  • pflegeleichter Bodendecker mit reichlich Laub
  • gedeiht in der Sonne und im Halbschatten
  • extrem winterhart

Viola sororia 'Albiflora' ist nicht nur während seiner Blütezeit mit seinen strahlend weissen Blüten schön anzusehen. Bereits Ende April beginnt das Pfingst-Veilchen 'Albiflora' zu blühen und wertet den ansonsten noch eher kargen Garten eindrucksvoll auf. Auch nach dem Blühen setzt Viola sororia 'Albiflora' mit seinem hübschen grünen Laub schöne Akzente. Einmal in den Garten integriert, vermehrt es sich durch Selbstaussaat und Ausläufer von ganz allein. Besonders effektvoll ist der Bodendecker vor grösseren Pflanzen, als Kontrast zu Rosen oder vor dichten grünen Büschen und Hecken. Die Staude ist sehr pflegeleicht und kann sowohl an sonnigen als auch an halbschattigen Plätzen unter z.B. Gehölz gepflanzt werden. Das Pfingstveilchen erleuchtet damit auch dunklere Ecken im Garten.

Was ist der beste Standort und Boden? Wo fühlt sich das Pfingst-Veilchen 'Albiflora' wohl?

Der Bodendecker wächst vor allem auf eher trockenen Böden ideal und hat ansonsten keine grossen Ansprüche - im Halbschatten gedeiht das Pfingst-Veilchen ebenso gut wie an leicht sonnigen Plätzen.

Blüten und Blütezeit von Viola sororia 'Albiflora'

Die kleinen weissen Blüten des Pfingst-Veilchens 'Albiflora' zeigen sich bereits Ende April und blühen bis in den Juni hinein. Auch danach ist es ein sehr dekorativer Bodendecker, der mit seinem Laub eine dichte Matte bildet und so verhindert, dass Unkraut wuchert.

Ist das Pfingst-Veilchen 'Albiflora' winterhart?

Die robuste Pflanze, deren Ursprung in Nordamerika liegt, kommt nicht nur mit Halbschatten und Trockenheit, sondern auch mit extrem kalten Temperaturen sehr gut zurecht - Minusgrade bis zu - 34 Grad Celsius können ihr wenig bis gar nichts anhaben, so dass sie auch nach sehr frostigen Wintern recht bald im Frühling anfangen wird, erneut zu blühen.

Muss man das Pfingstveilchen vor Schnecken schützen?

Viola sororia 'Albiflora' ist anspruchslos und durchaus zäh. Sie steht auch nicht weit oben auf der Speiseliste von Schnecken und benötigt daher keinen besonderen Schutz vor ihnen.

Viola sororia 'Albiflora' - Kurzbeschreibung

Familie: Violaceae
Lebensbereich: Gehölz, Freifläche
Pflanzenhöhe: 15 cm
Wuchsform: klein, buschig, sehr dicht - kann bei optimalen Bedingungen richtige Matten bilden
Blütezeit: April bis Juni
Blütenfarbe: weiss
Blütenform: unzählige kleine Blüten, die denen von Stiefmütterchen und Alpenveilchen nicht unähnlich sind
Laub: bildet während der Blütezeit ein sehr dekoratives, dichtes grünes Blattwerk
Standort: trocken, kommt mit jeglichen Lichtverhältnissen sehr gut zurecht
Pflanzabstand: 20 - 30 cm
Insektenfreundlich: ja, bietet mit seinen unzähligen Blüten schon früh im Jahr reichlich Nahrung
Winterhärtezone: Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Bauerngarten, Steingarten, Flächendecker, Bodendecker, Grabbepflanzung

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Viola sororia 'Albiflora' (2)

Frage
20.12.2021 - Blüten essbar?
sind die Blüten wie bei vielen anderen Violas essbar?
wie sehr breitet sich die Pflanze aus? und würde sie auch den Rasen überwuchern oder bleibt sie dann eher in den Beeten?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
30.07.2020 - Beste Pflanzzeit
Wann ist die beste Pflanzzeit um im nächsten Frühsommer die erste Blüte zu erleben?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Name: Viola sororia 'Albiflora' Botanisch: Viola sororia 'Albiflora'
Blütezeit: Anf. April bis Ende Jun. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 10cm - 15cm
Endbreite: 15cm - 20cm Sonne: Schatten, Halbschatten
Boden Feuchtigkeit: feucht, trocken Boden Schwere: leicht
Winterhärte: winterhart Verwendung: Beet/Rabatten, Outdoor, Kübel, Wildgarten, Bodendecker, Gruppenpflanze
Erhältlich: Februar bis November
#1 von 1 - Sedum Matten für die Hangbefestigung