Tausendblütenstrauch, Bienenbaum, Honigesche, Duftesche

Euodia daniellii ist ein reicher Nektarspender im Juli und August, die Blüten sind weiss und doldenförmig.

Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im Sommer
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im Sommer
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum - starke Pflanze im 5 Liter Topf
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum - starke Pflanze im 5 Liter Topf
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im 5 L Container
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im 5 L Container
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im 5 Liter Topf
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im 5 Liter Topf
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum grünes Laub
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum grünes Laub
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im Herbst
Euodia daniellii Tausenblütenstrauch Honigesche Duftesche Bienenbaum im Herbst
Kein Produktbild vorhanden

Der Tausendblütenstrauch wird auch als Bienenbaum oder Honigesche bezeichnet, dies weil er sehr viel Nektar produziert und so viele Bienen anzieht. Der in China und Korea beheimatete Baum ist auch bei den Imkern beliebt, da die weissen Blüten zu einem Zeitpunkt erscheinen, zu dem wenige andere Pflanzen blühen, nämlich im Juli und August. Die purpurnen Früchte, welche sich aus den Blüten entwickeln, sind bei Vögeln beliebt, für den Menschen jedoch ungeniessbar. Blüten und Früchte ähneln jenen des Holunders. Die Blätter riechen angenehm aromatisch.
Euodia daniellii sollte sonnig oder halbschattig in humoser, frischer Erde stehen. In den ersten Jahren und in kalten Wintern ist ein Winterschutz angeraten, dabei die oberirdischen Triebe in Vlies einpacken (Achtung: keine Plastikfolie), die Erde um den Wurzelbereich zudem dick mit einer Laubschicht bedecken. Die Pflanze wächst zu einem 6m hohen, weit ausladenden Baum heran und wird als Solitärpflanze verwendet.
Geschnitten werden sollte die Pflanze nicht, wenn es jedoch nötig wird kann sie gut gestutzt oder ausgelichtet werden. Um die Pflanze kleiner zu halten, kann zuweilen auch stark geschnitten werden, dabei können ganze Triebe entfernt werden, auch der Schnitt ins alte Holz ist möglich. Bei zu kräftigem Schnitt bleibt die Blüte im Folgejahr aus.

Wuchs: Baumförmig, breitwachsend
Endgrösse: 6m hoch und 4m breit
Blüten: weiss, Juli bis August
Blätter: grün, aromatisch duftend
Verwendung: Solitärpflanze
Besonderes: gutes Bienen- und Vogelnährgehölz

Fragen, Antworten und Gartenstorys zu Tausendblütenstrauch, Bienenbaum, Honigesche, Duftesche (10)

Frage
10.06.2020 - Keimung
Wie lange dauert die Keimung bei der Honigesche (Terrarium Danielii)
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
22.05.2019 - Als Heckenpflanze erziehbar?
Hallo Lubera-Team,

wir wollen unsere bestehende Kirschlorbeer-Hecke durch 'sinnvollere' Sträucher ersetzen, der Tausendblütenstrauch klingt in vielen Eigenschaften ideal und dabei recht gutmütig..
Ließe er sich (aus Platzgründen) vielleicht doch zur Hecke erziehen? Oder welche anderen Pflanzen sind besser geeignet, um bei wenig Platz trotzdem einen guten Sichtschutz und gleichzeitig Nutzen für Insekten/Menschen/Tiere zu haben?
Vielen Dank vorab!
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
Frage
17.02.2019 - Tausendblütenstrauch
Wenn ich eine starke Pflanze im 5 lt Topf bestelle, welche Zeit ab Pflanzung benötigt der Strauch/Baum bis er zu blühen anfängt ?
Antworten (1)
» Helfen Sie einem Gartenfreund und beantworten Sie diese Frage...
mehr anzeigen
Name: Tausendblütenstrauch, Bienenbaum, Honigesche, Duftesche Botanisch: Euodia daniellii (Syn. Euodia hupehensis und Tetradium daniellii)
Blütezeit: Anf. Jul. bis Ende Aug. Blätterfarbe: grün
Blütenfarbe: weiss Endhöhe: 5m - 7.5m
Endbreite: 3m - 4m Sonne: Halbschatten, Vollsonne
Boden Feuchtigkeit: trocken Boden Schwere: mittelschwer, leicht
Boden pH-Wert: neutral, schwach sauer Winterhärte: bedingt winterhart / winterhart nur im milden Mikroklima
Verwendung: Gruppenpflanze Duft: leicht duftend
Erhältlich: Februar bis November
Kundenbewertung 4.6/5
7 Bewertungen

02.09.2019 | 09:12:26
Alles top

21.08.2019 | 19:40:34
Ich habe drei gesunde Bienenbäume bekommen ***.
Werde gerne wieder bei Ihrer Firma bestellen.

23.10.2018 | 10:20:54
ok ok

05.10.2018 | 18:54:05
***
Die Ware war von sehr guter Qualität.

12.07.2018 | 12:44:59
Wurde als Bereicherung für unseren Garten angeschafft, der vorzugsweise mit „Bienenfutter“ ausgestattet ist. Hoffenauf eine schöne üppige Blüte. Unsere Bäumchen standen nach dem Aussetzen sehr gut da und hatten keine Ermüdungserscheinungen durch den Versand.

06.04.2017 | 19:35:12
Ist neben dem Bienenhaus gepflanzt, als Nahrungsquelle im Spätsommer.

Guter, starker Strauch.

Leider war die Knospe an der Spitze abgebrochen

08.03.2017 | 20:52:45
Pflanzung Hecke
#1 von 3 - Schadet das Melken des Birkenwassers dem Birkenbaum?
#2 von 3 - Birkensaft zapfen - Tipps und Tricks
#3 von 3 - Wie man Birken anzapft und Birkensaft erntet